Zum Hauptinhalt springen
Thema: Erster bezahlbarer Hybrid von VW (2811-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Erster bezahlbarer Hybrid von VW

Antwort Nr. 15

So wie ich gehört habe, soll das Doppelkupplungsgetriebe sehr anfällig sein.


Meine letzten Erfahrungen mit VW sind ziemlich positiv:
Touran, 6 Jahre, 95.000 km, nur Inspektionen, kein Fehler.
Sharan, 3 Jahre, 130.000 km, ein Elektronikproblem mit elektr. Tür, DSG unauffällig
Verschiiedene (>10) Passat, Touran, Sharan im Fuhrpark praktisch ohne Fehler, alle DSG unauffällig.

Finde es positiv, dass VW hier gute Fahrleistungen und Fahrspass mit einem geringerem Verbrauch und klassenüblichem Preis verbindet. Das senkt die Kaufschwelle für einen Hybrid etwas weiter in Richtung Auto 1.0. Und das der Prius ab 120 km/h oder bei Bergen auf dem Lande mit Drehzahl arbeitet und laut wird, steht hier im Forum öfter und nervt auch eingefleischte Fans, oder?

Re: Erster bezahlbarer Hybrid von VW

Antwort Nr. 16

Und das der Prius ab 120 km/h oder bei Bergen auf dem Lande mit Drehzahl arbeitet und laut wird, steht hier im Forum öfter und nervt auch eingefleischte Fans, oder?


Ein VW mit Automatikgetriebe wird bei Leistungsabforderung ebenso laut (so erlebt bei Passat und beim Tiguan) - ich sehe da keinen Unterschied.