Zum Hauptinhalt springen
Thema: Android Auto lässt weitere NAVI-Apps zu? (1379-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Android Auto lässt weitere NAVI-Apps zu?

Antwort Nr. 30
Das habe ich schon sehr lange nicht mehr gemacht. Damals konnte man nur ein ganz kleines Gebiet herunter laden und man konnte nur online suchen.

Gerd

Antw.: Android Auto lässt weitere NAVI-Apps zu?

Antwort Nr. 31
Zitat
Offlinekarten verwenden
Nachdem Sie eine Offlinekarte heruntergeladen haben, können Sie Google Maps wie gewohnt verwenden.

Wegbeschreibungen abrufen und Routen ansehen
Navigieren
Nach Standorten suchen
Falls Ihnen keine oder nur eine langsame Internetverbindung zur Verfügung steht, werden Wegbeschreibungen in Google Maps dann anhand Ihrer Offlinekarten erstellt.

Hinweise:

Wenn Sie offline sind, können Sie Wegbeschreibungen für das Auto abrufen, jedoch nicht für öffentliche Verkehrsmittel, Fahrrad- oder Fußgängerrouten. Außerdem werden Ihnen keine Informationen zur Verkehrslage, zu alternativen Routen oder zur Spurführung angezeigt.
Sie können den Modus "Nur WLAN" aktivieren, um weniger mobile Daten zu verbrauchen und die Akkulaufzeit zu verlängern. Daraufhin werden bei fehlender WLAN-Verbindung nur die Offlinekarten in Google Maps verwendet, die Sie heruntergeladen haben. Bevor Sie diesen Modus nutzen, sollten Sie also die Offlinekarten herunterladen. So aktivieren Sie den Modus: Tippen Sie auf Ihr Profilbild oder Ihre Initialen Kontosymbol und dann Einstellungen Einstellungen und dann und wählen Sie Nur WLAN aus.
Quelle: Google-Support
 
 

Ich denke, dass ist keine Alternative!

Antw.: Android Auto lässt weitere NAVI-Apps zu?

Antwort Nr. 32
Du Scherzkeks. Wie soll denn Live Traffic ohne Netz funktionieren?  :-D

Alternative Routen schlägt Maps nur vor, wenn es auf der originären eine Baustelle oder Stau gibt, und auch das weiß Google nur, wenn es online ist. Solche Online-Dienste brauchen eben eine Online-Verbindung. Gut, über die fehlende Spur-Empfehlung an Kreuzungen kann man jetzt streiten. Ansonsten fehlt einem Offline-Maps aber nichts, was für eine Navigation notwendig wäre.

Wenn man Google nicht mag, okay. Dann eben was anderes. Aber Google jetzt vorzuwerfen, dass es schlecht wäre, weil es ohne Netz keine Online-Dienste bereitstellen kann, das ist schon etwas merkwürdig. ;)

Antw.: Android Auto lässt weitere NAVI-Apps zu?

Antwort Nr. 33
Wie bereits geschrieben, habe ich das schon seit Jahren nicht mehr benutzt und Google Mapps wurde weiter entwickelt. Damals war der Bereich für mögliche Offline Karten recht klein und es war nicht möglich offline zu suchen. Deshalb habe ich das auch nicht verwendet. Wenn ich jetzt von Hamburg nach Palermo oder nach Allicante fahren will, kann ich dann die gesmmte Route als Offline Karte herunterladen? Mein Discovery Pro verfügt über eine TMC Receaver. Das verfügt dadurch auch offline über aktuelle Verkehrsdaten. Aber online sind mehr und aktuellere Verkehrsdaten verfügbar.

Gerd

Gerd

Antw.: Android Auto lässt weitere NAVI-Apps zu?

Antwort Nr. 34
TMC = aktuelle Verkehrsdaten?
Der Standard hat sich seit Zig Jahren nicht geändert und ist viel zu schmalbandig?

Da könnte ich auch das Honda-Navi benutzen und würde hier nicht diskutieren!

Antw.: Android Auto lässt weitere NAVI-Apps zu?

Antwort Nr. 35
Wenn ich mal TMC nutzen musste, weil Yukis Navi kein Netz fand, war das ne Katastrophe. TMC hat niemals einen Stau gemeldet, auch wenn ich schon lange drin stand.

Antw.: Android Auto lässt weitere NAVI-Apps zu?

Antwort Nr. 36
@Niederrheiner2 du bist lustig. Wenn ich sygic offline benutze habe ich auch kein Live-Traffic. Wo ist da die Alternative?

Antw.: Android Auto lässt weitere NAVI-Apps zu?

Antwort Nr. 37
@bakerman23 wir beide haben aber wirklich im Moment Verständigungsprobleme!  ;D

Natürlich musst Du bei Sygic für die Verkehrsnachrichten online sein, aber die Karten sind offline. Du hast also einen wesentlich geringeren Datenstrom.

Maps dagegen nutzt überhaupt nur die Offlinekarten wenn online keine zur Verfügung stehen. Hier musst Du also wirklich komplett offline gehen um die lokalen Karten zu nutzen.

Antw.: Android Auto lässt weitere NAVI-Apps zu?

Antwort Nr. 38
Hallöchen,

heute habe ich meine Visum-Verlängerung erhalten - und wir sind mit dem MG5 hin (und zurück).

Die Begeisterung die ich hier vor dem Tag legte, kann ich leider nicht bestätigen, denn Android Auto läßt im MG weiterhin nur Waze und Google Maps zu - es gibt einfach das Ikon für AmiGO nicht, auch nicht wenn ich auf das Handy AmiGO starte.

Etwas ärgerlich, aber vielleicht kommt es. Auch etwas ärgerlich das wir jedes Mal das Visum nur drei Monate verlängern können, und nicht schon jetzt zwölf - naja, macht nichts, wenn die Bewegungseinschränkungen noch nicht schlimmer werden. Schon heute war es nicht ganz einfach: Erst zum Gesundheitszentrum für ein Attest, dann zur Katastrophenvorbeugung für ein anderer, und endlich zur Polizei um den Passierschein ausstellen zu lassen..... - für 70 km.

Gestern sind wir Einkaufen gefahren - auch mit dem "kleinen". Weil eben diese Verschärfungen schon angedeutet wurden, wurde das Einkaufen zu 2 prallstvollen Caddies - dessen Inhalt überraschenderweise bis auf EIN Karton problemlos vom Gepäckraum des MG5 geschluckt wurde. Das Fahrzeug gefällt uns immer besser!

Antw.: Android Auto lässt weitere NAVI-Apps zu?

Antwort Nr. 39

denn Android Auto läßt im MG weiterhin nur Waze und Google Maps zu - es gibt einfach das Ikon für AmiGO nicht, auch nicht wenn ich auf das Handy AmiGO starte.

 
 

Ist in Android Auto unter "Einstellungen > Lauchner anpassen" Amigo für die Anzeige aktiviert?

Antw.: Android Auto lässt weitere NAVI-Apps zu?

Antwort Nr. 40
@Niederrheiner2 :

Das müßte ich am MG-Handy nachschauen, danke.

Wir haben übrigens Glück gehabt gestern zur Immigrationsbehörde hinzufahren - ab heute bis 14. Mai (mindestens) ist Metro Manila + de facto off limits für Leute von außen. Vielleicht wären wir mit unseren ganzen Papierkram durchgekommen, aber es reicht ein übereifriger Polizist/Militär anzutreffen, und du kehrst um.

Antw.: Android Auto lässt weitere NAVI-Apps zu?

Antwort Nr. 41
Gestern erschien, wohl nach einem Update, Sygic auf Android Auto! Erster Startversuch problemlos - ich berichte in den nächsten Tagen!

Antw.: Android Auto lässt weitere NAVI-Apps zu?

Antwort Nr. 42
Hast du die kostenfreie oder kostenpflichtige Version?

 

Antw.: Android Auto lässt weitere NAVI-Apps zu?

Antwort Nr. 43
Jetzt die kostenpflichtige - die kostenfreie ist auf Android Auto bestenfalls eine Demo-Version.
In Kürze werde ich über meine Erfahrungen berichten!