Zum Hauptinhalt springen
Thema: Ford S-Max als 2.5l Vollhybrid und 7 Sitzer mit Anhängerkupplung (435-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ford S-Max als 2.5l Vollhybrid und 7 Sitzer mit Anhängerkupplung

Moin allerseits,

es ist noch nicht soweit, dass ich meinen geliebten Ct200h+ (räusper.... Prius+) gegen etwas anderes eintauschen muss......ABER es nervt als Hausbesitzer keinen "Haken" zu haben um so etwas größere oder schmutzigere Sachen zu bewegen.
Daher sehe ich mich mal wieder aktiv um, welche Alternativen es zu einem 7 Sitzer mit rund 5l Verbrauch und einer Menge Variabilität gibt. Eine Anhängerkupplung ist ein Muss und etwas größer darf es auch sein, zumal die 3 Kinder noch wachsen.

Heute stieß ich dann auf den anscheinend neu rausgekommenen Ford S-Max 2.5 Hybrid mit CVT.

Trotz tante Google lassen sich zum Antriebskonzept von Ford allerdings keine netten Technikdetails finden.

Hilfe! Hat jemand Ahnung oder einen guten Link für diesen Antrieb?


Nach 10 Jahren HSD bin ich vom Wartungs- und Verschleißarmen Antrieb immer noch begeistert und möchte kein Hybridkonzept das nicht ausgereift ist.

Antw.: Ford S-Max als 2.5l Vollhybrid und 7 Sitzer mit Anhängerkupplung

Antwort Nr. 1
Der dürfte technisch relativ nah am Mondeo Hybrid sein.
Vielleicht kann @Mister MMT was dazu schreiben.

Antw.: Ford S-Max als 2.5l Vollhybrid und 7 Sitzer mit Anhängerkupplung

Antwort Nr. 2
Ich denk mal der Antrieb des Smax ist nah an dem von Toyota seinem 2,5 Liter Motor. Zumindest ist der Hubraum so gut wie identisch. 2488 ccm zu 2487 ccm. Leistung bei Ford weniger.  Könnte zumindest so sein.

Antw.: Ford S-Max als 2.5l Vollhybrid und 7 Sitzer mit Anhängerkupplung

Antwort Nr. 3
Muss ich widersprechen. Denke nicht das Ford die Toyota Technik übernommen hat.

Ins Auge fällt mir das Ford die CVT Technik verwendet und Toyota die HSD Technik. Das sind schon 2 ganz unterschiedliche Ansätze.

 

Antw.: Ford S-Max als 2.5l Vollhybrid und 7 Sitzer mit Anhängerkupplung

Antwort Nr. 4
Lt. Heise ist das auch wieder ein leistungsverzweigter Hybrid wie auch schon der Mondeo. Die Bezeichnung CVT ist damit eher Marketing, weil sich das PSD vergleichbar zu einem CVT fährt - und der Abgrenzung zum Powershift-DSG.

Die Hybridsysteme von Toyota und Ford sind technisch sehr verwandt. Die größten Unterschiede liegen meinem Gefühl nach in der Steuerung. So ändert der ECO-Mode bei Ford tatsächlich das Motorverhalten (geht häufiger aus und läuft mit höherer Drehzahl), während er bei Toyota nur auf die Gaspedalkennlinie geht. Meine Eindrücke zum Mondeo Hybrid habe ich auch mal nebenan geschrieben.

Grüße,

Fabian