Zum Hauptinhalt springen
Thema: Achtung Tesla Fan- Tech- und Gameboys (278-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Achtung Tesla Fan- Tech- und Gameboys

Achtung: Tesla Fan- Tech- und Gameboys:

Auto-Touchscreen beim Fahren nicht bedienen

Für einen fest eingebauten Berührungsbildschirm im Auto gelten die gleichen Regeln wie für ein Handy. An beiden
dürfen Fahrer im Verkehr grundsätzlich nicht herumspielen. Das Oberlandesgericht Karlsruhe hat ein 200-Euro-Bußgeld und ein einmonatiges Fahrverbot für den Fahrer eines Tesla bestätigt, der während einer Fahrt über den Touchscreen das Intervall des
Scheibenwischers verändern wollte (Az. 1 Rb 36 Ss 832/19). Es gelte Paragraf 23 Absatz 1a der Straßenverkehrsordnung,
so das Gericht. Der Fahrer hatte zu lange auf das Display geschaut, schlitterte von der Fahrbahn und crashte in mehrere Bäume. :icon_doh:

Tschau
Gutsch
 ;D



Antw.: Achtung Tesla Fan- Tech- und Gameboys

Antwort Nr. 2
@Gutsch hier mal nichts durcheinander bringen. In dem Urteil ging es speziell um den Unfall.
Gäbe es ein generelles Urteil, dürfte ich beim ioniq noch nicht einmal den Sender wechseln.
Das du Tesla nicht magst, haben wir inzwischen verstanden.