Zum Hauptinhalt springen
Thema: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR (1623-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Hallöchen,

die Chinesen von SAIC (chinesischer Partner von VW) bringen jetzt ihr zweites BEV auf (zuerst) den englischen Markt.

Es ist ein Kombi, etwa Golf Variant-Größe.

Es hat im Vergleich zum Kompakt-SUV ZS EV eine etwas größere Batterie (48,8 kWh), und eine sehr brauchbare Reichweite (344 km WLTP). Und annehmbar vernünftige Reifen (205/60R16). Leider fehlen die Fahrassistentsysteme  :icon_no_sad: .

Der Kalkulation von den Preis in UK, angepaßt an mein Wohnort, ergibt 24.028 EUR netto, vor Rabatt, für das besser ausgestattete „Exclusive“-Version.

Dafür kriegt man etwas, das sehr viel wie ein Golf Variant herüberkommt - das konnte vielen sich sicher besser in der Garage vorstellen als ein ID.3 Business, der mindestens 8.311 EUR mehr kostet, nicht 464 Liter Kofferraum (unter Abdeckung) hat und nicht mit 7 Jahre Garantie kommt.

Wer gerne die Broschüre sehen möchte darf hier klicken.

Wer gerne ein Video anschauen möchte darf hier klicken

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 1
Die chinesischen BEV haben es dir offensichtlich angetan.

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 2
@bgl-tom :

Es gibt dort vieles daß uns recht gut gefällt, zu einen sehr attraktiven Preis.

Das Angebot hat sich in den vergangenen vier Jahren enorm erweitert, und einige Alleinstellungsmerkmale von Tesla sind nicht so ausgeprägt wie früher.

Wenn ich bedenke dass der Unterschied zwischen was wir 2017 für ein Model X 90D bezahlt haben, und was man heute für ein Model X 100D zahlen würde, reichlich einen MG ZS EV und fast ein Aiways U5 zahlen würde tut's mir irgendwo sehr weh.

Die etwas wirre Preispolitik von Tesla/Elon Musk macht es nicht allzu leicht die Markentreue zu behalten. Eher die grottenschlechten Eintauschpreise.

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 3
In der SUV-Schwemme freue ich mich sehr über einen Kombi, optisch macht er auch was her. Bedenken hab ich jedoch wieviel von den 344km WLTP nacher noch übrig bleiben (Aus den 385km WLTP des Leaf 62kWh werden bei Björn 255km bei 120km/h). Auch die Schnelladung auf 80% in 50min und der 1-phasige AC-Lader wollen keinen so richtigen Begeisterungssturm auslösen :(

Wenn ich bedenke dass der Unterschied zwischen was wir 2017 für ein Model X 90D bezahlt haben, und was man heute für ein Model X 100D zahlen würde, reichlich einen MG ZS EV und fast ein Aiways U5 zahlen würde tut's mir irgendwo sehr weh.

Die etwas wirre Preispolitik von Tesla/Elon Musk macht es nicht allzu leicht die Markentreue zu behalten. Eher die grottenschlechten Eintauschpreise.

Der Neupreis des Model X ist ordentlich gesunken, das stimmt. Dafür scheinen die Gebrauchtpreise von 2017er X90D immernoch relativ nahe an dem Neupreis eines heutigen X100D zu liegen (zumindest bei Privatverkauf, Teslas Preise für Inzahlungsnahme sind ja eher nicht so berühmt.)

Grüße,

Fabian

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 4
344km WLTP sind doch ganz OK. Ist grob in der Groessenklasse von e-208/Corsa-e/Citroen e-C4/ID.3 Pure und etwas besser als der Ioniq. Dass bei Autobahngeschwindigkeiten die WLTP-Angabe gerissen wird, ist normal. Dafuer kann man sie im Alltagsmix gut erreichen. Unser 231km-WLTP-e-Golf schafft im Winteralltag (Kurzstrecken) ca. 210km, im Sommer auch schon mal 300km.

Bilder des MG5 kann man auch hier finden: The 2021 MG5 Is An All-Electric 214-Mile Compact Estate That Looks Like A VW...

Wirkt auf mich etwas hochbeinig, die Optik etwas angestaubt, aber OK. Im Innenraum fallen die ungewoehnlich in liegender Position gefindliche Klimabedienung auf. Bis auf das Hochglanzbilligplastik in der Mitte gefaellt er mir innen gut.

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 5
@bgl-tom :

Klar ist es etwas angestaubt - genau wie der MG ZS EV stammt das Grunddesign aus 2017.

Und es ist eigentlich gar kein MG, sondern ein Roewe (der chinesische Rover).

Hochbeinig ja - vielleicht wegen den etwas altmodisch aussehenden Felgen. Im (UK) Zubehör gibt's elegantere.

Das Rot ist aber (wenn man sowas mag) absolut ein Hingucker - wie das Mazda-Rot.

Danke für den Link au den schönen Fotos!

Warum die Klimabedienung flach liegt verstehe ich auch nicht - aber im Gegensatz zur MG ZS EV muß man nicht dauernd da nachregeln.

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 6
Tolles Review: https://www.youtube.com/watch?v=doo6UWrOaFs

Vor 10-15 Jahren hat man noch ueber Hyundai gelaechelt. Heute lacht niemand mehr. So wird es auch bald mit chinesischen Autobauern sein.

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 7
Ich dachte erst, da kommt ein Passat angefahren.  :-D

Das meine ich aber gar nicht böse, fiel mir nur direkt auf. Das Auto selbst wirkt etwas hochbeinig, aber wen stört das? Ich mag das schlichte, aber elegante klassische Interieur, kein unnötiger Firlefanz, alles ist klar strukturiert. Wie früher. Reinsetzen, losfahren, alles easy. Nur der Multimediabildschirm mit seiner Tastatur, naja... Dabei können die Chinesen doch gerade das so gut?

Ich wünsche dem chinesischen MG viel Erfolg, das Auto ist sehr sympathisch.



Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 8
Das Lenkrad kommt mir irgendwie aus dem Golf-6 bekannt vor.

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 9
MG ist eine Marke von Saaic, dem Joint-Venture-Partner von VW in China - vermutlich daher die "Inspiration"  :-D

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 10
Sodele,

letzten Donnerstag habe ich endlich ein MG 5 "live" sehen können - zwar nicht das Kombi, und natürlich auch nicht das EV, aber bis B-Säule sind die Fahrzeuge ja identisch.

Die Farbe heißt Morning Gold:






Gar nicht übel, finde ich.

Die Preise gehen von (umgerechnet) 11.300 EUR - 16.100 EUR.

Das abgebildete Fahrzeug müßte ein "Style" sein: 14.600 EUR.

Mit CVT-Getriebe, Schiebedach, Kunstledersitzbezüge (wie Tesla M≡), Tempomat, usw.

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 11
Hallöchen,

unsere Tochter wird demnächst den Führerschein machen (und zwar echt, mit Theorie- und Praxislehrgänge, und nicht nur einen Führerschein ausstellen lassen  :icon_no_sad: was hier möglich und üblich ist).

Aber ein Führerscheinneuling in der chaotischen Verkehr hier mit unser Suburban loslassen - vielleicht nicht die allerbeste Idee  :icon_daumendreh2: ?

Also haben wir gedacht etwas kompakteres für ihr Gebrauch anzuschaffen - etwa Honda Brio, Chevrolet Spark o.Ä., mit Automatik. Sowas kostet hier von 11.300 - 12.500 EUR. Und bleibt ein Kleinfahrzeug mit recht begrenzter Sicherheit (nur 2 Airbags, z.B.).

Seit wir zufällig den MG 5 gesehen haben (und auch weitere, in andere Farben) ist die Interesse von  :icon_gender-venus2:  :icon_gender-venus2: ziemlich deutlich erkennbar, und obwohl für  :icon_gender-mars2: eigentlich konventionelle Limousinen eher nicht zuspricht, hat dieses Fahrzeug, für ± 2.000 EUR mehr, einen sehr deutlichen Mehrwert, sei es sicherheitsmäßig (immerhin 4 Airbags) sowie vor allem ausstattungsmäßig.

Also habe ich recht fleißig Videos angeschaut und Spezifikationen gelesen, und überraschenderweise hat das mittlere Ausstattungsniveau "Style" sogar ein HELLES  :applaus:  Innenraum, und nicht dieses müde Schwarz (das bei den hiesigen Temperaturen alles andere als ideal ist). Was die bei SAIC für diesen Preis in das Fahrzeug packen, ist schier unglaublich:

  • Kunstleder-Innenraum, beige/schwarz;
  • Geschwindigkeitsregel-Anlage;
  • 512 l Kofferraum, umklappbare Rücksitzlehne;
  • Lichtautomatik;
  • Außenspiegel elektrisch einstell- und klappbar, beheizt;
  • Metallic-Lackierung;
  • Glasschiebedach;
  • Elektrische Fensterheber rundum;
  • 16" Leichtmetallfelgen;
  • CVT-Automatik (Aisin);
  • Klimaautomatik;
  • Audiosystem mit 10" Display, Apple CarPlay und Android Auto sowie Freisprecheinrichtung;
  • Rückfahrkamera und Sensoren;
  • Elektrische Servolenkung mit 3 Modi;
  • ABS, EBD, ESP, TCS, VDC, HHC, TPMS, ISOFIX, Alarm und Immobilizer;
  • Start/Stop-Knopf
  • 5 Jahre/100.000 km Garantie
  • Heimmechaniker (wie bei Tesla)

Zum Jahresende möchten die gerne mehr Fahrzeuge verkaufen, und bieten entweder Rabatt, oder sehr ermäßigten Kredite.

Ich glaube, unser Töchterlein sollte schnellstens ihr Führerschein machen  ::) , sonst werde ich Probleme mit dem Chef  :icon_herzen02: kriegen. Die Frage ist vielleicht eher, ob:

oder


:icon_wp-question:

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 12
Ich votiere für das schicke Rot.

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 13
 :icon_danke_ATDE: @Francek - aber genau diese Farbkombination hatten wir ja schon bei "Frecciarossa".

Mal sehen, was verfügbar ist, und vor allem was die beiden  :icon_gender-venus2:  :icon_gender-venus2: sagen.

Sonst gibt's weiß (nicht so dolle mit beige innen), schwarz (etwas zu pflegebedürftig), dunkelgrau (hatten wir schon zweimal (Peugeot 205 und Tahoe)), und dieses "Morning Gold" (das ich auch nicht mit beige innen gut finde).

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 14
Na, dann ...ich finde das Blau schön! Und sollte mit beige auch passen... :-)


Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 16
@Newbie und @Yaris- und 225xe-Fahrer :

Danke für eure "Stimmabgabe"  :applaus: . Persönlich finde ich auch daß dieses Innenraum:



mit diese Außenfarbe:



gar nicht übel aussehen - besonders für umgerechnet eine Haaresbreite über 13.000 EUR.

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 17
Meine Reihenfolge wäre "Morning Gold", Rot, Blau  :-)
In dem Video sieht das Rot richtig toll aus.

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 18
@RaiLan :

"Morning Gold" ist auch gar nicht schlecht, jedoch ähnelt die Farbe etwas zu viel das "Light Pewter" vom Suburban.

In Tageslicht ist das Blau:

recht nett, findet die  :brautpaar: .

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 19
Moins da,

unsere Geschichte geht weiter:

Durch YT-Videos haben wir herausgekriegt, daß das Top-Niveau "Alpha" auch mit hellem Innenraum geliefert werden kann .

Plus ± 1.000 EUR netto (weil der Rabatt etwas höher ausfällt  :applaus: ), und man erhält:

  • Kopfairbags;
  • 360º Kamera (für Fahranfänger nicht übel);
  • Elektrisch einstellbare Fahrer- und Beifahrersitze;
  • Lordosenstütze Fahrersitz;
  • Schlüsselfreie Zugang zum Fahrzeug;
  • Bi-LED Scheinwerfer + LED-Rückscheinwerfer;
  • "Hillholder"-Funktion;
  • Automatische Feststellbremse;
  • 2 zusätzliche LS hinten plus einige Extra-Funktionen des Audiosystems;
  • Abdeckung für Handy in der Mittelkonsole;
  • 2 zusätzliche USB-Anschlüsse hinten.

Gestern, während unsere Tochter beim Gottesdienst im Chor für 3½ Stunden beschäftigt war (ich darf altersbedingt nicht hin) sind wir kurzentschlossen zu einer der beiden MG-Händler in der Nähe gefahren, bei denen wir auch per E-mail Anfragen gesendet hätten. Im Showroom hatten die ein graues "Style", das heute ausgeliefert werden sollte. Unser Eindruck von den Videos bestätigte sich - es ist ein sehr nettes, und richtig geräumiges Fahrzeug, wo man ehrlich gesagt nirgendwo sehen kann, das es so relativ wenig kostet, im Gegenteil. Der Verkäufer war sonntagsbedingt leider nicht anwesend, hat uns jedoch, als wir nachher per Videostreaming im Suburban (Hallo, "New Normal"  :-P ) die Gottesdienst ansahen, angerufen - und hatte anscheinend kein E-mail erhalten  :icon_doh: .

Heute Vormittag, als keine Reaktionen von den beiden Verkäufern eingegangen waren, erneutes Nachhaken per SMS - und tatsächlich meldete der Verkäufer vom anderen Händler sich nach wenige Minuten - und konnte AUCH nicht den E-mail finden  ;D  . Nochmals SMS, wonach er sich informieren sollte, ob ihr blauer Alpha das beige Innenraum hatte. Meldet sich zurück: Schon verkauft  . AAAAber, die hatten gerade noch ein graues Style verfügbar, wenn das interessieren könnte.... - wir haben schön nein danke geschrieben, und mitgeteilt das wir dann leider andere Händler kontaktieren müssten. Nach 10 Minuten: "Ich kann Ihnen bis 70 K PHP Rabatt für den Style anbieten, falls Sie Ihre Meinung ändern" - na toll, der Werksrabatt ist eben 83 K PHP, was wir ihn geschrieben haben. Prompt die Antwort: "sorry, Tippfehler, 80 K PHP". Sicher, Tippfehler, und das zweimal - tschüß  :icon_no_sad: . Von der erstgenannte Verkäufer immer noch Funkstille.....

Vielleicht hätten wir pokern sollen und ihn geschrieben haben: "Oho, interessant, also 70 K PHP zusätzlich zu den schon vom Werk/Importeur angebotenen 83 K PHP = 153 K PHP?". Für 695.888 PHP = 11.808 EUR hätten wir vielleicht auf die Goodies der Alpha verzichten können.....

Jetzt haben wir über das Website von MG Motors einen dritten Händler kontaktiert, und haben sehr schnell eine Reaktion von eine Verkäuferin dort erhalten - und sie scheint endlich begriffen zu haben, das wir gerne das Jahresresultat von MG Motors Philippines um 828.888 PHP/± 14.135 EUR verbessern möchten.

Heute haben wir auch herausgefunden, daß das Fahrzeug ***** im C-NCAP erhalten hat, und also nicht beim bloßen Anblick sich in seine Einzelteile zerlegen wird - auch nicht schlecht.



Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 20
Ich muss jetzt doch mal nachfragen: Sind das jetzt die philippinischen Preise für den EV oder den Verbrenner?

Grüße,

Fabian

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 21
Hallo @hybrid / Fabian,

gerne darfst du Fragen  ;D .

Es sind die Preise für den Verbrenner.

In 2021 sagt MG die wollen den ZS EV nach den Philippinen bringen, aber mit 263 km Reichweite, ohne auch die allergeringste Ladeinfrastruktur und ein Kraftstoffpreis von 0,60 Euro pro Liter sehe ich keine großen Chancen für Erfolg.

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 22
Ach, ich dachte irgendwie die ganze Zeit, es ginge um den EV.

Dann empfinde ich die Kiste, die mehr wie eine glorifizierte Kopie eines Passats aussieht, allerdings extrem unspannend, wenn ich das mal so ehrlich zugeben darf. Bei den Spritpreisen dürfte Verbrauch wahrscheinlich ebenfalls egal sein.

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 23
Hallo @MGLX :

Ich hatte doch schon vor drei Wochen hier geschrieben das es weder Kombi, noch EV war  ;) .

Du hast auch Recht, spannend sieht anders aus - nur ist diese Fahrzeugklasse hier sehr ausgebreitet, und unter seine "Brüder" hat der MG 5 den Vorteil nicht überall herumzustehen (irgendwie ist jedes dritte Fahrzeug das wir auf unsere Fahrten begegnet ein Toyota Vios), ziemlich viel geräumiger zu sein, und eine überwältigende Ausstattung für weitaus weniger Geld anzubieten. 5 Jahre Garantie und 3 Jahre Pannenhilfe sind auch recht schlagkräftige Argumente.

Und ja, bei den bei uns herrschenden Kraftstoffpreise ist der Verbrauch von untergeordneter Interesse: Wenn man am Parkplatz des Einkaufszentrums ein Fahrzeug mit laufenden Motor antrifft ist es gar nicht sicher, das jemand drin sitzt (Fahrer/Bodyguard o.Ä.), sondern es ist mit den Zweitschlüssel zugesperrt worden, um das Innenraum schön kühl zu halten  :-/ .

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 24
Zitat
Ach, ich dachte irgendwie die ganze Zeit, es ginge um den EV.
Puh, das ging mir auch so. Wollte schon rüberschwimmen und einen holen...  ;D

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 25
@krouebi  Irgendwie haben wir alle das bei dem Fokus auf ein günstiges E-Auto wohl ausgeblendet respektive überlesen ;D

Gibt es denn Infos, wo die verbaute Maschine und Getriebe herkommen? Wird die von irgendwoher dazugekauft, oder ist das eine Eigenentwicklung?

Ansonsten scheint das ja kein schlechter Deal zu sein. 5 Sterne NCAP, 5 Jahre Garantie, etc.

Ich war noch nie auf den Philippinen, kann mir das Leben dort auch nicht vorstellen. So Sachen, wie den Motor vor ner Bäckerei laufen lassen, haben sich selbst die Dekadenten hierzulande schon weitestgehend abgewöhnt ;D Die Landschaft sieht auf den Fotos aber echt schön aus.

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 26
Puh, das ging mir auch so. Wollte schon rüberschwimmen und einen holen...  ;D

In Anbetracht der Themen dieses Forums hätte man auch durchaus davon ausgehen können.

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 27
Hallo @MGLX :

Mein Fehler mein "eigenes" Thema mit OT zuzumüllen - aber mein alter ego sagt mir das es immer noch OK ist  :-[ .

Der Motor ist wohl eine Eigenentwicklung, und wie alle Importe aus China auf 1,5 L Hubraum begrenzt. Dieser ist ein Sauger, und leistet 112 PS. Andere China-Importe (wie z.B. Geely) holen per Turbo 180-190 PS aus dieses Hubraum  :icon_no_sad: . Das CVT-Getriebe kommt von Aisin.

Den Philippinen ist ein Land voller recht extremen Kontraste, sowohl gesellschaftlich als landschaftlich. Obwohl nur 100 km von der Mega-Metropole Manila entfernt sind wir hier in ein ländlicher Gegend, wo Ochsen noch anzutreffen sind:



(hier beim baden - gleich gegenüber (hinter mir) liegt ein riesiges Zuckerrohrraffinerie, das unendliche Mengen an Rauch ausstoßt).
Verkehrsregel gibt es sicherlich - nur halten sich extrem wenige daran.
Gefahren wird rechts - überholt jedoch auch rechts (oder auch links, oder beides). Die meisten Hauptstraßen sind von 2 auf 4 Fahrspuren erweitert worden, aber da die neuen Spuren aus armierten Beton hergestellt sind, ziehen Mopeds, Dreiräder und natürlich LKW die mittleren, asphaltierten, Spuren vor. Also wird rechts vorbeigefahren, in gemächliches Tempo, entweder weil man nicht mehr kann, Angst das etwas kaputt geht, oder eben Zeit hat. Da kommen die 280 V8-PS im Suburban ab und zu alle zum Einsatz um das ganze konventionell links hinter sich zu lassen.

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 28
Ich hatte doch schon vor drei Wochen hier geschrieben das es weder Kombi, noch EV war  ;) .

Da dachte ich (und vermutlich man anderer) die Aussage beziehe sich nur auf den gesehenen - nach dem Motto "Ich konnte immerhin die Verbrenner-Limo anschauen". Mich wunderte aber schon dass die Chinesen den EV zu so einem Kampfpreis in einem Enwicklungsland mit spottbilligem Sprit und fehlender Infrastruktur anbiete. Erst dann fiel der Groschen, dass du vermutlich die Benzinervariante meinst.

Schade, ich hätte Berichte aus erster Hand zum EV gerne gelesen - so müssen wir mit Berichten über die generelle Qualität des MG vorlieb nehmen.

Grüße,

Fabian

Antw.: MG5 SW EV - Kombi für ± 30 K EUR

Antwort Nr. 29
Sorry, allerseits, besonders @fabian,

mein Fehler.

Der MG 5 ist hervorragend zusammen geschraubt.

Wenn wir wieder in Europa sind werden wir sehr gerne eine Probefahrt mit das MG ZS EV machen, und darüber berichten.

Bis dann müsst ihr euch mit Berichten über was hier verfügbar ist begnügen.