Zum Hauptinhalt springen
Thema: Ende des Prius in D (3080-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ende des Prius in D

Sicher ist es dem einen oder der anderen schon aufgefallen:
Im "Gelben Forum" "Priusfreunde" gibt's einen substanziellen Thread zum og Thema, den essentiellen Beitrag hat nach etlichen Beiträgen über Gerüchte zum Thema "DerHeinz" verfasst. Ich denke, es ist nicht verwerflich, das hier einmal zu zitieren?!:
"Hallo,
ich war lange Zeit stiller Mitleser, nun melde ich mich zu Wort:
Ich werde hier keine schriftliche Interna posten, aber es ist wahr: Der Prius wird bald für den deutschen Markt eingestellt.
Letzte Bestellmöglichkeit: 25.11., letzter Produktionsmonat: Februar 2020.
Gründe sind die nachlassenden Verkaufszahlen aufgrund der vielen anderen Alternativen von Toyota. Der Plugin bleibt erhalten, wegen seines Alleinstellungsmerkmals."

Später kam noch ein Nachtrag:
" Als Ergänzung noch folgender Hinweis: Der 25.11. ist der letzte Tag, an dem Händler noch Order im Werk (für Kunden oder für den Händlerbestand) platzieren können. Auch Toyota Deutschland wird noch eine gewisse Anzahl an Bestandsfahrzeugen bestellen. Es ist also durchaus möglich nach dem 25.11. noch einen Prius zu bekommen - vielleicht dann nicht mehr in der gewünschten Ausstattung oder Farbe."

Sicherlich wird das auch hier mit Interesse aufgenommen werden bzw man liest sich beim "gelben" Nachbarn mit ebensolchem ein?!

Gruß!
JoAHa

Antw.: Ende des Prius in D

Antwort Nr. 1
Schade, dass dieses schöne und optisch nicht alltägliche Auto vom deutschen Markt verschwindet. Hier steht man halt auf optischen "Einheitsbrei"

Antw.: Ende des Prius in D

Antwort Nr. 2
Wenn Beiträge schon so anfangen:
„Ich werde hier keine schriftliche Interna posten, aber es ist wahr:“
schrillen bei mir sofort alle Alarmglocken...
Da glaube ich erstmal prinzipiell gar nix.
Normalerweise lese ich dann schon gar nicht weiter.

Antw.: Ende des Prius in D

Antwort Nr. 3
Es würde mich tatsächlich nicht wundern.

Ist ein tolles Fahrzeug, jedoch optisch ein wenig zu speziell.

Aber seltsam ist es trotzdem, das FL Modell wurde doch ganz gut angepasst, ich sehe durchaus noch Chancen für den Prius IV.

Antw.: Ende des Prius in D

Antwort Nr. 4
Ich habe schon länger das Gefühl, dass Toyota sich verstärkt anderen Märkten zuwendet.

Antw.: Ende des Prius in D

Antwort Nr. 5
Auch wenn ich das sehr schade finden würde, in Kombiland Deutschland wird der Auris oder CH-R vermutlich für die meisten die interessantere Wahl darstellen.

Vielleicht ist es sowieso an der Zeit, dass sich der Prius neuerfinden muss. Vielleicht kann man dem Prius 5 mit neuerer Batterie-Technik etwas auf die Sprünge helfen, aber eine weitere Radikalisierung des Fahrzeugs wird ihn für die Masse kaum verkäuflicher machen.
Man muss wieder Innovationsträger werden und sich nicht mit einer Modellvariante mit Avantgarde-Optik zufrieden geben.

Warten wir mal ab, ob es überhaupt so weit kommen wird.

Antw.: Ende des Prius in D

Antwort Nr. 6
Vielleicht sollte man dazu einfach mal seine FTH fragen? Der weis bestimmt ob da was dran ist oder nicht.

Antw.: Ende des Prius in D

Antwort Nr. 7
Ich habe am 26.11. Termin zur 60.000er.
Da frage ich einfach mal nach , ob ich noch einen neuen Wunsch-P4 bestellen kann.  ;)

Antw.: Ende des Prius in D

Antwort Nr. 8
Toyotas gigantisches Engagement für Prius-Werbung, Vorführer bei jedem FTH sowie Engagement der Verkäufer/-innen spricht doch für sich, oder?  ;-)

Ich finde es sehr traurig, aber vermutlich unabwendbar, da es auch bei Toyota primär um's Geldverdienen geht und der Prius für's Etablieren der HSD-Technik seine Schuldigkeit getan hat. Von Nostalgie und promotion einer neuen Technik allein wird niemand (erfolg-)reich.

Gruß!
JoAHa


Antw.: Ende des Prius in D

Antwort Nr. 10
Hallöchen,

es scheint mir einerseits unwahrscheinlich, das man das "Flaggschiff" der für Toyota sehr bedeutende Hybrid-Revolution so einfach fallen lässt.

Andererseits hat man mit den aktuellen, mMn sehr gelungen, Corolla-Modelle ein guter Ersatz.

Persönlich finde ich das Design des Prius IV ein bisschen "too much", und wären wir aktuell in einer Kaufsituation für ein Fahrzeug in dieser Größe würden wir eher Richtung Corolla (TS) tendieren.

Antw.: Ende des Prius in D

Antwort Nr. 11
Stand 11.02.2020 lässt sich der Prius in Deutschland immer noch konfigurieren.

Antw.: Ende des Prius in D

Antwort Nr. 12
Habe gestern erst daran gedacht mal zu schauen, ob das noch geht. Warst Du schneller. :-)

Antw.: Ende des Prius in D

Antwort Nr. 13
Ja das stimmt, man kann den P4 (Facelift) auf der Toyota.de Seite konfigurieren! Habe ich gerade ausprobiert. Wird er dann weiter in Deutschland bestellbar bleiben, oder ist's nur ein Versehen?!
 :-/

Antw.: Ende des Prius in D

Antwort Nr. 14
Wenn hier jemand bei priusfreunde angemeldet ist, kann er den Informanten ja mal fragen, was das "interne Papier" dazu sagt. Oder @JoAHa  klärt uns auf, wie zuverlässig das ganze ist.
Sollte da was dran gewesen sein, hätte man durch die Presse oder beim Händler mehr erfahren.