Zum Hauptinhalt springen
Thema: Android Auto bei Toyota (7453-mal gelesen) - Abgeleitet von Corolla 2019
0 Benutzer und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Antw.: Android Auto bei Toyota

Antwort Nr. 60
Gibt soweit ich weiß nur custom Roms aber zz. Ist Android 9 drauf.


Antw.: Android Auto bei Toyota

Antwort Nr. 62
Möchte Mal nach nun mehreren Wochen Testen mein Statement abgeben.

Das Radio an sich ist top.. keine Probleme mit Systemkomponenten ect.

Aber.... Wer überlegt sich das Radio wegen Android Auto in Verbindung mit Amazon Music zu kaufen.. vergesst es.. das scheint aber ein allgemeines Problem von Android Auto zu sein den entweder werden Playlisten nicht zuverlässig erkannt oder die Lieder sind nicht vorhanden... Hingegen Lieder die im Online Account vorhanden sind werden sofort zur Auswahl bereitgestellt.. offline hingegen ist es eher Zufallsprinzip was man zuletzt gehört hat zb.. wie gesagt ein Graus.. überlege nun entweder das ganze über einen DLNA Server am Handy zu machen mit Autostart ect. Oder das Touch 2 Go plus wieder einzubauen und einfach Mal zu testen ob sich das Bluetooth Problem welches ich hatte mit der Liederdatenbank durch das neue Handy gelöst hat.. wie gesagt zz. Ist es ein richtiger Graus.. und glaube Google wird daran was Amazon angeht auch keine Besserung liefern.. typische Monopol Politik..

Man könnte jetzt auch hergehen und Alexa am Handy Aktiviert lassen um Lieder abzuspielen.. oder einfach den Hotspot fürs Internet aktiv lassen.. aber das ist für mich schonwieder nur halbe Sache und nicht das was ich erwartet habe.

 

Antw.: Android Auto bei Toyota

Antwort Nr. 63
Hab mich doch mal dazu verleitet ein paar Menü Funktionen auszuprobieren die ins Auto eingreifen  ;D. Probiert niemals das Keyless Deaktivieren im Auto aus wenn ihr nicht wisst wie es wieder funktioniert  :icon_dito: .. für mich war es ein Schock Moment bis ich herausgefunden habe das man dann den Schlüssel an den Power Knopf halten und Drücken muss..  :icon_auslachen2:  boa ging mir die Düse.. dachte jetzt hab ich den Schlüssel ausm System geschmissen...  :icon_doh: Obwohl man noch auf und zu schließen konnte..

Anbei mal ein Paar Bilder auch vom Hybrid Menü, übrigens es funktionieren nicht alle Systemeinstellungen! (Tagfahrlicht, Radar ect.)


Antw.: Android Auto bei Toyota

Antwort Nr. 64
Ich habe mir heute nun mal den Spaß gemacht und das Radio wieder umgebaut auf das Toyota Touch 2 & dann auf das Touch 2 Go Plus,

Musste nun feststellen das die Ordnerstruktur via Bluetooth überhaupt nicht mehr funktioniert.. ich denke mal das Android 10 hier einen Schlußstrich gemacht hat oder aber das die Touch Radios die neuen "Standards" wenn geändert wurde? nicht unterstützen... in meinem Fall welcher ja ein Android Radio sein eigen nenen darf, ein RIESEN rückschritt.. habe nun dieses wieder verbaut und bin soweit zufrieden.. einzig Android Auto & Amazon Musik nervt gewaltig mit seinen Abstürtzen & zufälligen oder gar nicht mehr vorhanden Playlisten.. werde also wohl oder übel überlegen ein Navi auf das Radio zu installieren und darüber zu navigieren.. das ist ja nicht schlimm.. läuft ja dann nur über Internet Google Maps, halt nur auf dem Radio selbst und nicht via Handy gestreamt. (Nervt schon wenn man in einer Fremden Stadt ist und Android Auto verabschiedet sich im 5 Min. Takt..). schlimm ist auch das die Bluetooth Musik auch im Android Radio keine Ordnerstruktur hat... aber mit div. Apps wie BubbleUPnP kann ich mir einen DLNA Server auf dem Handy machen und automatisch aktivieren lassen ect. somit habe ich wieder meine Ordnerstruktur im Radio und das via Wlan ;).

Antw.: Android Auto bei Toyota

Antwort Nr. 65
Jetzt hast Du mich etwas abgehängt. Du hattest doch ein Android-Radio eingebaut, dass sogar die Toyota-Hybrid-Übersicht hatte. Warum hast Du jetzt wieder zurück gewechselt? Wird doch ein ziemlich großer Aufwand gewesen sein?

Habe ein paar Fragen zu Deinen Android Radio:
- Wie zufrieden bist Du damit (Vorteile-/Nachteile)?
- Welches Gerät ist es genau (Hersteller/Typ)?
- Klappt Google Maps einwandfrei? Oder nutzt Du eine andere Navigationssoftware (z.B. HERE)?

Hatte mir auch mehrfach überlegt bei meinem Yaris Hybrid auf ein Android-Radio zu wechseln. Habe mich aber nie getraut, weil ich einerseits befüchtete die Hybrid-Funktionen nicht mehr zu haben und andererseits befürchtete, dass das System mit einer uralten Adnroid-Version ausgeliefert wird und es dann später keine Updates mehr gibt.

Antw.: Android Auto bei Toyota

Antwort Nr. 66
Nein du verstehst mich falsch :D, ich habe just for Fun mal wieder das Original Radio verbaut um zu sehen ob mit meinem neuen Handy die Ordner Funktionen wieder da sein könnten.. was ja nicht der fall ist deswegen habe ich wieder das Android verbaut ;).

Verbaut habe ich folgendes
https://www.amazon.de/dp/B07SFW9KNX/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_CHiJFb5R8HKD9

Also Zufrieden bin ich soweit:

Vorteile Natürlich das man Android im Auto hat und noch die Hybridanzeige hat.. (schaue ich aber überhaupt nicht mehr drauf..), Dann das man halt auch alle Auto Apps nutzen kann wo man sonst ein Handy für bräuchte. Telefon/Bluetooth klappt ja soweit, man muss allerdings wenn man über den Standard Bluetooth Player vom Radio geht die Musik am Handy auswählen.. also das gleiche wie beim Toyota Radio, allerdings hat man ja die Möglichkeit mit Apps wie Tasker ect. eine Routine zu Programmieren das wenn das Handy mit dem Radio verbunden ist das dann der Player gestartet wird im Handy, DANN hat man ja die die Handy Musik Playliste im Handy und kann diese durchscrollen.

Beim Android Radio habe ich jetzt den Vorteil das ich mit der App BubbleUPnP einen DLNA Server starten kann am Handy und die App auf dem Radio kann die Lieder wie auf einem NAS drauf zugreifen und nach Ordnern Sortiert wiedergeben ect.

Nachteile...:

Einzig das Android Auto welches über einen Emulator laufen muss zickt rum.. kann kann aber nicht sagen ob es an der App selbst oder am Android Auto via WIRELESS liegt... werde es mal mit Kabel probieren wenn es dann sauber klappt ist es wohl die BETA Phase von Android Auto welche zicken macht..

Sonstige nachteile habe ich eigentlich keine gefunden..

Als Navi Software hatte ich Here auf dem Radio, da stocken aber die Ansagen... beim Android Auto Google Maps liefen die Ansagen so ohne Probleme, aber habe das Maps auch auf dem Radio und werde es mal testen.

Naja bzgl. dem Updaten habe ich mir bis jetzt keine gedanken zu gemacht, es ist aber zz. besser wie das Touch 2 Go finde ich, werde wohl noch den Alexa Assistent im Lenkrad einprogrammieren wenn ich herausgefunden habe wie das geht und dann bin ich zufrieden..