Zum Hauptinhalt springen
Thema: Dauertest 100.000 km i3 REX (1238-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dauertest 100.000 km i3 REX

Dauertest i3 REX bei AB.

Als besonderes frech empfinde ich die Wartungskosten, die BMW einfordert.  Für meinen Verbrenner zahle ich nicht mal die Hälfte. Könnte natürlich dem Reichweitenverlängerer geschuldet sein.

BMW i3: 100.000-Kilometer-Dauertest - autobild.de

Antw.: Dauertest 100.000 km i3 REX

Antwort Nr. 1
Der i3 mit REX ist meines Wissens nicht für 10 Jahre Steuerfrei, sondern kostet 14,00 € im Jahr.

MfG

Lars

Antw.: Dauertest 100.000 km i3 REX

Antwort Nr. 2
Als besonderes frech empfinde ich die Wartungskosten, die BMW einfordert.  Für meinen Verbrenner zahle ich nicht mal die Hälfte. Könnte natürlich dem Reichweitenverlängerer geschuldet sein.
Ist halt ein Verbrenner-Auto inkl. Ölwechsel, etc.

Ca. 500-600 EUR alle 30.000 km ist aber auch in etwa das was ich bei meinem Yaris Hybrid zahle, bei dem ich alle 15.000km zur Inspektion muss. Bei der 60.000er (große Inspektion) habe ich 366 EUR und bei der 75.000er 260 EUR (kleine Inspektion)  gezahlt. Dazu kommen dann noch die Reparaturen (dritte Bremsleuchte, Radlager), die den Yaris bzgl. der Wartung teurer machen als wenn ich einen BMW i3 gefahren wäre.

Ausnahme scheint die zweite Inspektion beim Test zu sein, die teurer war.

Meine nächste Inspektion 90.000er bei Toyota wird aber auch um mindestens 130 EUR teurer als die 60.000er Inspektion wegen dem anstehenden Wechsel der Zündkerzen.

Insofern bin ich eher über geringe Inspektionskosten beim i3 überrascht.

Antw.: Dauertest 100.000 km i3 REX

Antwort Nr. 3
Ich denke wirtschaftlich nüchtern betrachtet macht das eh keinen Sinn.
Die Kilometerkosten für meinen Yaris liegen auch bei der Hälfte. Ca. 0,23 €/km - bei angenommener Komplettabschreibung auf 8 Jahre. Okay, er hat keine 170 PS.
Wenn er dann noch 3.000 bringt, sind es sogar noch 2 Cent/km weniger.

Antw.: Dauertest 100.000 km i3 REX

Antwort Nr. 4
Da gibt's doch tatsächlich was in der Schweiz günstiger. Hab für den 1. Service nach 24 Monaten (km unabhängig) CHF 113.85 bezahlt. Die Arbeitszeit für den Service ist bei meinem i3 für die ersten 3 Jahre inklusive.
X

Aber man hat auch schon gelesen, dass so manches BMW Autohaus 35 EUR für's Aufladen beim Service verlangt hat.

Antw.: Dauertest 100.000 km i3 REX

Antwort Nr. 5
Die exorbitante Rechnung für das Aufladen ist schon frech. Hoffen wir, dass das ein Gerücht ist.