Zum Hauptinhalt springen
Thema: Frontscheibe Wischer Wischwaschbetrieb (384-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Frontscheibe Wischer Wischwaschbetrieb

jedesmal wenn ich die Scheibe reinige geht das Wischwasser noch gut 1.5 Meter neben das Fahrzeug auch beim festhalten des Hebels. Ist das normal oder fehlt da eine Endkappe?

Antw.: Frontscheibe Wischer Wischwaschbetrieb

Antwort Nr. 1
Ich verstehe Deine Frage nicht ganz. Du meinst, dass es beim betätigen der Wisch-Waschfunktion auch um das Auto rum nass wird?
Und was für eine Endkappe sollte da helfen?  :-/
Ich würde Dir gerne helfen, weiß aber nicht genau wie Dein Problem aussieht.

Antw.: Frontscheibe Wischer Wischwaschbetrieb

Antwort Nr. 2
Bei der Wischwaschfunktion wird Wasser gut 1 _1.5 m rechts neben das Auto gespritzt. Das Wasser kommt vom Scheibenwischer.

Antw.: Frontscheibe Wischer Wischwaschbetrieb

Antwort Nr. 3
Achso. Ich befürchte, dass das normal ist. Irgendwohin, muss das Wasser ja, und wenn die Ladung mit Schwung vom Scheibenwischer am Scheibenrand ankommt, geht der Rest drüber. Bei mir geht da auch einiges neben das Auto. Und beim Einarmwischer vom Yaris dürfte das noch einiges mehr sein.

Antw.: Frontscheibe Wischer Wischwaschbetrieb

Antwort Nr. 4
Nichtsdestotrotz finde ich die Reinigungsleistung der Waschanlage sehr gut. Man braucht nicht allzuviel Flüssigkeit, um die Scheibe wieder salzfrei zu bekommen.

Antw.: Frontscheibe Wischer Wischwaschbetrieb

Antwort Nr. 5
Ist leider "normal".
Die Waschanlage ist genau so ein Krampf wie der Wischer.
Die Spritzdüse kriegt man nie so eingestellt, dass sie sinnvoll sprüht (auch die Werkstatt nicht) und der Wischer wischt den oberen Teil nicht, bzw. der Beifahrer fährt immer im Blindflug.
Mein nächstes Auto hat wieder 2 Wischer. Sonst wir es nicht gekauft, egal was für Features es sonst so bietet.

Antw.: Frontscheibe Wischer Wischwaschbetrieb

Antwort Nr. 6
Die Spritzdüse kriegt man nie so eingestellt, dass sie sinnvoll sprüht (auch die Werkstatt nicht) und der Wischer wischt den oberen Teil nicht, bzw. der Beifahrer fährt immer im Blindflug.
 
 
Da "sprüht" ja auch nichts, das ist ein Vollstrahl der das Wasser dahin bringt wo es eigentlich hingehört - direkt vor die Wischerlippe!

Ich habe mich ja beim Yaris an einiges gewöhnen müssen und dies auch teilweise noch nicht geschafft. Eine Wisch-Waschanlage dieser Art kannte ich bisher nicht - ich finde sie aber auch sehr effektiv!

Antw.: Frontscheibe Wischer Wischwaschbetrieb

Antwort Nr. 7
Die Düse ist verschmutzt. Hatte ich auch schon. Die Werkstatt tauscht die dann aus. Stand bei mir leider mit ein paar Euros mit auf der Rechnung. Dürfte aber eigentlich nur ein Cent Artikel sein.

Antw.: Frontscheibe Wischer Wischwaschbetrieb

Antwort Nr. 8
Die Waschanlage ist genau so ein Krampf wie der Wischer.
...
Mein nächstes Auto hat wieder 2 Wischer. Sonst wir es nicht gekauft, egal was für Features es sonst so bietet.
Ich hab komplett die gegenteilige Erfahrung gemacht. Der Wischer funktioniert sehr gut, schmiert nicht und zum Scheibenreinigen brauche ich nur kurz sprühen und schon ist sie sauber. Wenn ich da an meinen Focus zurückdenke, der nur 2 dünne Strahlen auf die Scheibe schoss und trotzdem nicht sauber wurde... Ich finde, Toyota hat es hinbekommen, mit wenig Teilen volle Funktion zu erreichen. Das finde ich im Sinne von Nachhaltigkeit sehr löblich.

Antw.: Frontscheibe Wischer Wischwaschbetrieb

Antwort Nr. 9
Ich persönlich finde die Wischwasserdüse bei meinem Yaris Hybrid (VFL) so auch nicht gut realisiert.  Die ganze Konstruktion ist auch sehr wackelig. Einstellarbeiten sind da schwierig. Am nächsten Tag kann die Einstellung wieder anders aussehen. Eventuell hat man das ja beim FL geändert. Toyota hätte dies auch bei einem Einarmwischer anders lösen können.

Die Düse habe ich jetzt anders eingestellt (sie ist verstellbar, in dem man beispielsweise einen Nagel in entsprechender Größe in die Düse steckt und damit einstellt), damit diese bei niedrigen Geschwindigkeiten nicht den Großteil des Wassers auf die Straße bringt. Dafür verteilt diese dann bei höheren Geschwindigkeiten nicht so gut.

Antw.: Frontscheibe Wischer Wischwaschbetrieb

Antwort Nr. 10
Moin ;)
Ich bin ebenfalls begeistert von der Konstruktion. Das Wasser wird direkt auf ganzer Länge vor das Wischerblatt gespritzt, was dafür sorgt, dass die Scheibe beim ersten Hinwischen ordentlich benetzt wird und dann bereits beim Rückwischen wieder sauber ist. Das find ich um Längen besser, als die Fächerdüsen, die es u.a. bei VW gibt. Möglich, dass es hier tatsächlich einen Unterschied zwischen dem Original und den beiden Facelifts gibt. Zumindest für das Modelljahr 2018 kann ich sagen: perfekt! :)