Zum Hauptinhalt springen
Thema: Er ist da! (1271-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Er ist da!

Heute nach nur drei Wochen Lieferzeit, konnte ich meinen PHEV abholen  :applaus:

Ist ein Top in schwarz + AHK + original Winteralus in 17" schwarz


Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 1
Glückwunsch ! Jetzt bin ich mal auf deine Erfahrungen gespannt. Ich fand ja meine Probefahrt sehr vielversprechend.

MfG

Lars

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 2
 :applaus: Allzeit unfallfrei Fahrt.

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 3
Glückwunsch  :applaus:

mögen die Erwartungen erfüllt werden  :icon_hurra3:

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 4
Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß!

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 5
Glückwunsch  :applaus:  und immer eine Handbreit Luft ums Blech

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 6
Möchtest Du da nicht als Neuautobesitzer drin schlafen? Wenn ja, dann schlechtes Timing. Mußte im Mai kaufen.
Oder hast du eine heizbare Garage?

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 7
Der hat doch Standheizung  :-D

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 8
Viel Spaß beim stromern. ...

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 9
Glückwunsch zum Neuen....
muß hier jeden Tag am Mitsubishi Händler vorbei fahren und sehe dann diese Fahrzeuge dort stehen. :'(
Der eclipse cross hat es mir ein wenig mehr angetan> CVT,heizbare FRONTscheibe,Euro 6 mit Partikelfilter (Benziner)
echt anderes Aussehen... :applaus:

tom

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 10
Nochmals Glückwunsch zum neuen Fahrzeug und viel Freude damit!

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 11
ohne dir die Freude am neuen Auto nehmen zu wollen ... kennst du dieses Thema? Sinn und Unsinn von Dickschiffen ...
ich verstehe einfach nicht, wieso man sich so einen Panzer vor die Tür stellt, egal ob der nun wenig Sprit braucht..... es wurden viel Ressourcen und Energie gebraucht zur Herstellung.

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 12
Du kannst mir nicht die Freude nehmen  :-D
Und diese Diskussion über SUV ist sowas von unnütz!
Du kennst überhaupt nicht mein Verwendungsprofil oder Lebensumstände  :icon_doh:

Nur so viel, hatte vorher einen Mercedes Bus extra Lang, 2,4T Leergewicht, 12 L/100km. Da ist der Outi richtig klein dagegen.
Ich wohne auf dem Land, wir sind 4 Personen und haben einen Wohnwagen. Für uns kommt nur ein großer Wagen in Frage.
Parkplatzprobleme haben wir auch nicht, ich habe fast 1.000qm Grund, da finde ich ohne Probleme ein Plätzchen zum parken. ;)

Hätte wieder einen Bus genommen, aber da gibt es nichts im PHEV oder HEV Bereich.

Also bitte verschone mich mit solchen unnützen Kommentaren!

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 13
1. will ich dir deinen Spaß nicht nehmen, schrieb ich ja auch
2. gibt es keinen Grund, mich deswegen so anzufahren! dein Ton muss nicht sein
3. ist das deine dir zugestandene Meinung, das die Diskussion unnütz sei (es gibt halt andere, die das anders sehen)
4. musst du das eben hinnehmen, das es andere Ansichten dazu gibt.


Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 14
Du bist mich doch angegangen mit dem Link auf den SUV Thread!

Ich verstehe die Diskussion zum SUV, mich regen die in der Stadt Wohner mit dickem SUV auch auf, weil unnütz.
Aber es ist immer eine Frage des Verwendungszweck. Ein Handwerker, der viel Transportieren muss, soll der jetzt auch einen Zoe nehmen??

Ich finde das schon provokant, in "meinem" Thread zur Vorstellung "meines" Autos, so etwas zu verlinken!


Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 15
Contenance bitte! Eine Diskussion um die Sinnhaftigkeit eines SUV muss nicht im Thread eines zufriedenen Käufers stattfinden, der hier von seinen Erfahrungen berichten möchte und natürlich stolz auf sein neues Gefährt ist. Immerhin hat dieser Käufer sich Gedanken gemacht sich verkleinert UND einen Plug-in-SUV gekauft!

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 16
Danke Jorin!

Genau so sehe ich das auch.
Mein Anwendungsprofil passt nun mal nicht auf eine Limo oder Kombi.

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 17
Ich denke auch, die SUV sind für die meisten wirklich Spaßmobile und eine komplette Modeerscheinung. Kann mich auch amüsieren, wenn dann Personen austeigen, die gewisse Steriotype erfüllen - Brille hochgeschoben, bl... :-X ... höre jetzt lieber auf, nicht dass sich noch jemand wiedererkennt. Wenn aber Bumms dahinter sein muß wegen Hänger, Wohnwagen oder anderen Aktivitäten, hat so ein Teil durchaus seine Berechtigung. Warum sollte man sich eine Limo und einen Traktor halten. Sehe das bei meinem Sohn. 2 Kinder, kleinen Hänger 4 Fahrräder und und und.. Wenn er nicht wegen Wald, Holz usw. eh einen Traktor bräuchte, hätte er sich sicher auch einen SUV zugelegt.

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 18
Du bist mich doch angegangen mit dem Link auf den SUV Thread!
....Ich finde das schon provokant, in "meinem" Thread zur Vorstellung "meines" Autos, so etwas zu verlinken!
Und warum bist du so aggressiv im Ton, nur weil ich darauf verwiesen habe?
ich bin dich nicht angegangen. Das ist in deinen Augen provokant, mag sein, ist aber nicht meine Absicht gewesen. Ich spreche dir doch nicht ab, dass das Auto für dich sinnvoll sein kann.

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 19
....Wenn aber Bumms dahinter sein muß wegen Hänger, Wohnwagen oder anderen Aktivitäten, hat so ein Teil durchaus seine Berechtigung. ...
ich frage mich nur, wie die Leute vor den SUV ihre Pferde etc. mit Anhängern transportieren konnten  :icon_wp-question:

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 20
Landy, Jeep, G-Klasse?

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 21
Mit den Wagen die es davor gab.
z.B.:
Land Rover Defender, Nissan Pathfinder, Toyota Land Cruiser, Jeep CJ-7, MItsubishi Pajero, Mercedes G (auch bekannt als 'Wolf' bei der Bundeswehr oder im Original als Steyr-Puch)

Noch ein paar mehr gefällig?
;)

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 22
Früher tat's dafür problemlos auch ein Mittelklassewagen. Aber wahrscheinlich werden in unserer Wohlstandsgesellschaft auch die Pferde immer gewichtiger...

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 23
Danke, ich bin hier raus und werde keine Erfahrungen und Infos mehr zu meinem SUV posten...schade

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 24
Ich finde diese Entwicklung äußerst bedauerlich! Hier ist der Platz wo man Verständnis für (fast) alles entwickeln kann!
In diesem Forum geht es um alternative Antriebe und nicht um die ökologische Erziehung von Verbrauchern!

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 25
Moin Zusammen,

vielleicht sollte man mal "Panzer" definieren ...

Der Outlander ist:
  • schmaler als ein Golf Sportsvan
  • kürzer als ein Passat
  • flacher als ein Caddy/Berlingo
  • hat nahezu die gleiche Höhe/Breite wie ein Sion ...

Für mich ist es ein rückenfreundlicher Kombi in dem ich 2 Fahrräder + Hund und auf dem ich Boote transportieren kann ...

Und: es ist das einzige, derzeit verfügbare Fahrzeug was alle meine Kriterien erfüllt; erfreulicher Weise hat es sogar einen alternativen Antrieb!

Erik.

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 26
Willkommen Erik und danke für deinen Beitrag. In der Tat sehe ich es wie Niederrheiner2 auch. Es wäre schade und ein großer Verlust fürs Forum, wenn wir nichts mehr über den Outlander PHEV aus erster Hand erfahren würden.

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 27
@Jorin Vielleicht könnte man die ganze OT-Diskussion in das SUV-Thema verschieben, schließlich ist das hier ein Vorstellungsthread.

Danke, ich bin hier raus und werde keine Erfahrungen und Infos mehr zu meinem SUV posten...schade

Ich fände das sehr schade, wo wir eh schon wenige Outlander PHEV-Fahrer im Forum haben.

Grüße

Fabian

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 28
Hi, @Bert B. :

Hierfür:
ohne dir die Freude am neuen Auto nehmen zu wollen ... kennst du dieses Thema? Sinn und Unsinn von Dickschiffen ...
ich verstehe einfach nicht, wieso man sich so einen Panzer vor die Tür stellt, egal ob der nun wenig Sprit braucht..... es wurden viel Ressourcen und Energie gebraucht zur Herstellung.
kriegst du mal mein dickstes UNLIKE !

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 29
@ePlug Nochmals herzlich Willkommen im Forum :-)


Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 31
Hallo @Bert B. :

auch wenn du ein Smiley an dein "Gerne" angehängt hast finde ich deine Kommentare, besonders, aber nicht ausschließlich in diesem Thema, sehr oft nicht angepaßt.

In deine Seifenblase, gemütlich ins schöne Münsterland in dein CT200h rumfahrend, hast du anscheinend kein Verständnis für die Bedürfnisse anderer Personen - es sei denn der TE @MBj1703, der ein Fahrzeug angeschafft hat, das zu SEINE Bedürfnisse paßt, und dabei von mir mit 0,5 l/100 km weniger Verbrauch gefahren wurde als du mit dein "Auris I im Sonntagskleid" erreichst - oder andere Forenteilnehmer, die anders als dir zu denken wagst.

Dein erstes Beitrag in diesem Thema hat leider als allererste in den 8½ Jahren, die ich hier unterwegs bin, die "Ehre" bekommen bei den Admins gemeldet zu werden - wohlgemerkt schon gestern, und nicht wegen dein "Gerne".

Wenn du schon (wegen der dadurch entstehende fehlende Übersichtlichkeit (deiner Enkel)kinder) etwas gegen SUV's in deinen Nebenstraßen hast - was sollen wir dann dort mit Kleinbusse und Lieferwagen machen?? Auch verbieten?

Und - um mal deinen Kommentar dazu schon zu beantworten - ja, unsere beiden Fahrzeuge zählen beide zu der Kategorie "Dickschiffe". Für unser Model X gab's nun bei der Anschaffung keine kleinere Alternative als BEV (jetzt gibt's Kia e-Niro und Hyundai e-Kona), und für unser hiesiger Transportbedarf wäre die Alternative zu unser Tahoe einen Toyota HiAce oder ähnliches (das nicht kleiner, aber mit Diesel und ohne Partikelfilter viel schmutziger wäre).

Ich entschuldige mich beim TE @MBj1703 das "sein" Thema jetzt gründlich versaut ist - aber er hat mich per PN schon gemeldet, er möchte ein neues Thema zu seine Outlander-Erfahrungen eröffnen, das hoffentlich "@Bert B.-frei" bleiben kann.

Antw.: Er ist da!

Antwort Nr. 32
Als großer Gegner von SUV will ich hier mal ein bisschen den Druck herausnehmen.

Ja, man kann gegen SUV sein. Dafür haben wir sogar einen einen Thread. In den wir ggf. alles verschieben sollten, was hier nur für Ärger sorgt.

Bei allem Unverständnis gegen diese Fahrzeuggattung muss man jedoch anerkennen, dass es einen gewissen Prozentsatz an Leuten gibt, die so ein Fahrzeug tatsächlich brauchen und bedarfsgerecht nutzen. Und da ist doch ein Plug-in Hybrid im Vergleich zu einem Bus oder einem Geländewagen eine mehr als gute Alternative.

Es reicht jetzt hier mit den Feindseligkeiten. Hier wird ein Fahrzeug vorgestellt und es werden Erfahrungen mit uns geteilt.

Also wenn @MBj1703 dazu jetzt überhaupt noch Lust hat.

Von mir auch erst mal Glückwunsch zum neuen Wagen.