Zum Hauptinhalt springen
Thema: Elektronische Parkscheiben zugelassen? (5903-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Elektronische Parkscheiben zugelassen?

Antwort Nr. 75
Ich möchte mal darauf aufmerksam machen das laut div. Amazon Rezensionen das Display der Parkscheibe "Park Lite" nach ungf. 1 1/2 Jahren unleserlich werden soll durch Sonneneinstrahlung ect.

https://www.amazon.de/dp/B00PKJUI5S/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_U_HIBdEbDRHAP7B

Werde das mal beobachten.

Antw.: Elektronische Parkscheiben zugelassen?

Antwort Nr. 76
Was stimmt mit der guten alten Papierscheibe nicht?  :altes_eisen:

;D

Antw.: Elektronische Parkscheiben zugelassen?

Antwort Nr. 77
Was stimmt mit der guten alten Papierscheibe nicht?
die dürfen nach meiner Kenntnis in einigen Ländern gar nicht mehr genutzt werden...ich meine, u.a. Dänemark gehöre dazu.

Antw.: Elektronische Parkscheiben zugelassen?

Antwort Nr. 78
Was stimmt mit der guten alten Papierscheibe nicht?  :altes_eisen:
Ist auch eine Sache des Komforts die nicht immer selber stellen zu müssen.


Ich möchte mal darauf aufmerksam machen das laut div. Amazon Rezensionen das Display der Parkscheibe "Park Lite" nach ungf. 1 1/2 Jahren unleserlich werden soll durch Sonneneinstrahlung ect.

Wie du schon sagst, vermutlich eine Mischung aus UV und Hitze. Mich wundert, dass es noch keine Modelle auf e-Paper Basis gibt, die hätten gleich mehrere Vorteile. Sie verbrauchen deutlich weniger Energie, sind sowohl im Dunkeln (mit Lampe) als auch in der Sonne deutlich besser zu lesen und dürften ggü. Sonneneinstrahlung auch robuster sein.

Wäre eigentlich ein Nettes Selbstbau Projekt. Die Teile dürften, bis auf Kleinkram schon ausreichen:
Pollin Electronics: Hier klicken um zur Startseite zu gelangen. DCF77 Empfänger für autoatische Zeiteinstellung
3 stücke 6dof mpu-6050 3 achsen gyro mit beschleunigungsmesser sensor... Beschleunigungssensor zur Parkerkennung
lilygo® ttgo t5 v2.0 wifi-funkmodul bluetooth-basis esp-32 esp32 2.13 epaper... Fertige Kombination aus Mikrocontroller und EPaper Display.

Weiß jemand hier wie teuer eine Zulassung mit ECE Nummer für sowas ganz grob wäre?

Antw.: Elektronische Parkscheiben zugelassen?

Antwort Nr. 79
die dürfen nach meiner Kenntnis in einigen Ländern gar nicht mehr genutzt werden...ich meine, u.a. Dänemark gehöre dazu.

Dem ist nicht so. Ein deutsches Auto darf auch eine deutsche Parkscheibe benutzen.
Ich benutze weiterhin meine alte Scheibe. Die bekommt man bei jeder Versicherung auch für lau.

@fritzwalter auch deine Lösung dürfte nicht uv fest sein.

Antw.: Elektronische Parkscheiben zugelassen?

Antwort Nr. 80
Ich möchte mal darauf aufmerksam machen das laut div. Amazon Rezensionen das Display der Parkscheibe "Park Lite" nach ungf. 1 1/2 Jahren unleserlich werden soll durch Sonneneinstrahlung ect.
Danke für die Info. Bisher keine Probleme. Werde ich auch beobachten.

Habe zwei davon seit einem Jahr und drei Monaten im Einsatz. Bisher kein Problem. Beide Autos stehen draußen (eines der Autos unter dem Carport).

Antw.: Elektronische Parkscheiben zugelassen?

Antwort Nr. 81
@fritzwalter auch deine Lösung dürfte nicht uv fest sein.

Stimmt, habe gerade nochmal zu epaper displays recherchiert. Da ist die Betriebstemperatur sogar noch schlechter als bei lcd displays.

Aber man könnte doch die mitlaufenden Uhrwerkparkscheiben so modifizieren, dass sie Gesetzeskonform werden.
Also dass sie wie die digitalen Parkscheiben per Bewegungssensor erkennen ob das Auto steht und dann aufhören mitzulaufen.

Hitze, UV und kälte dürften deutlich weniger schädlich sein. Dann hat man zwar wieder einen Motor als mögliches Verschleißteil, aber macht sicher ein paar Jahre mit.

Antw.: Elektronische Parkscheiben zugelassen?

Antwort Nr. 82
Ein deutsches Auto darf auch eine deutsche Parkscheibe benutzen.

 
In der Tat gibt es im Paragraph 2, Satz 4 des dänischen Gesetzes zur Parkscheibe eine Regelung zur Zulässigkeit von Parkscheiben des Heimatlandes bei im Ausland zugelassenen Fahrzeugen. Diese sind generell erlaubt sofern sie den Vorschriften des jeweiligen Heimatlandes entsprechen. Entgegen in Netz teilweise zu findender anderslautender Behauptungen gibt es für abweichend vom dänischen Layout skalierte Parkscheiben im Gesetz aber keine Ausnahme von der in Dänemark gültigen Verpflichtung, auf die jeweils nächste Viertelstunde einzustellen. Damit dürften gerade die in Deutschland zulässigen Varianten der elektronischen Parkscheibe in Dänemark unzulässig sein, da sie halbstündig statt viertelstündig runden. Mit der Pappscheibe hingegen ist es trotz fehlendem Skalenstrich natürlich kein Problem, die passende Viertelstunde darzustellen.

Antw.: Elektronische Parkscheiben zugelassen?

Antwort Nr. 83
Aber man könnte doch die mitlaufenden Uhrwerkparkscheiben so modifizieren, dass sie Gesetzeskonform werden.
Also dass sie wie die digitalen Parkscheiben per Bewegungssensor erkennen ob das Auto steht und dann aufhören mitzulaufen.

Bislang ist da ja einfach ein Uhrwerk und ein Schalter zum Stoppen (der die Stromversorgung unterbricht). Die Uhrzeit stimmt also beim Wiedereinschalten nicht mehr. Man müsste die "Stoppzeit" also speichern und nach Ende des Parkvorganges die Uhr mittels Stepper wieder auf aktuellen Stand bringen.

Scheitern wirds wohl immer an der Zulassung. Schon bei der ParkLite gibt es Manipulationen mit nem kleinen AVR, der alle halbe Stunde die "30 Min vor"-Taste drückt...

Grüße

Fabian