Zum Hauptinhalt springen
Thema: Yaris Hybrid klappern / Hinter dem Kotflügel Fahrerseitig (1173-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Yaris Hybrid klappern / Hinter dem Kotflügel Fahrerseitig

Hallo Forum,
wir waren die Tage in Dänemark, eine Strecke 450km.

Auf der Autobahn schlägt sich der Yaris recht gut bis 140km/h.
Das im sommer viele Baustellen sind ist ja nichts neues, auch das die Radkästen besser gedämmt sein könnten.

ABER

Wenn man 5 Stunden lang bei leichten Unebenheiten , bzw Wellen ein Ständiges klappern hört, bekommt man irgendwann,
nicht von den Baustellen, oder dem Stau, sondern genau von diesem Klappern einen Rappel.

Während ich, vor ca 4Wochen bei der Inspektion war sprach ich den Händler schon darauf an.
Ergebnis ->  Wir hören nichts  :icon_doh:

Nunja

Ich habe die Forum-Suche schon bemüht und nichts passendes entdeckt.

Beschreibung

Das Geräusch ist, denke ich ein klopfen/klappern Plastik auf Metall.
Erst dachte ich das Fahrwerk / Stoßdämpfer / Stabi , aber wenn es klappert kann ich lenken, bremsen oder beschleunigen
das Geräusch bleibt gleich.

Radaufhängung also eher nicht.

Dann kommt noch der innere Kotflügel in betracht. Kunststoffblende über dem Rad.
Ich habe das Rad abgebaut und entlang der Befestigungen alles abgetastet und geklopft, aber auch hier nichts lose.

Darauf passierte es , dass wenn ich das Fahrzeug abstelle und verlasse, beim Tür schliessen genau dieses Klappern auftritt.
Wenn also das Geräusch beim Tür zuschmeissen auf gut Deutsch ertönt, was kann es dann nur sein ?

Lokalisiert habe ich es hinter dem Kotflügel, oder von innen gesehen zwischen dem Hochtöner in der A-Säule und der Lüftungsdüse
mittig unter dem Armaturenbrett.

Meine momentane Vermutung ist vielleicht ein loses Kabel oder sonstiges.
 
Ich fahre am Montag nochmal zum Händler und hoffentlich ist es für diese Menschen dann laut genug.  :icon_doh:
Manchmal habe ich das gefühl, dass da erst das Rad kurz vor dem abfallen sein muss ehe da etwas passiert.

Man fühlt sich ehrlich gesagt verars..t wenn man eine Stellungnahme bekommt wie :
Die Hybriden sind so leise, dass man die normalen Geräusche dann eben hört !
( Erst 2 Jahre später oder wie ?  Am Anfang war nichts davon, nicht mal ein Pups )
Alternative
Da werden so viele verschiedene Materialien verbaut, dass geht nicht anders !
( Der RAV4 von meinem Vater war über 10 Jahre alt und da hat nichts geklappert )

Ich möchte niemanden Anfeinden oder dergleichen, ich möchte nur eine vernünftige Antwort und Lösung.

Vielleicht hat jemand von euch noch eine Idee.
Die Ruhe die vorher im Auto war möchte ich wieder genießen können, besonders im EV  ;D
Grüße an euch  :)



Antw.: Yaris Hybrid klappern / Hinter dem Kotflügel Fahrerseitig

Antwort Nr. 1
Hallo Forum,
wir waren die Tage in  :icon_herzen02: Dänemark :wldn:

....Während ich, vor ca 4Wochen bei der Inspektion war sprach ich den Händler schon darauf an.
Ergebnis ->  Wir hören nichts  :icon_doh:

...Darauf passierte es , dass wenn ich das Fahrzeug abstelle und verlasse, beim Tür schliessen genau dieses Klappern auftritt.
Wenn also das Geräusch beim Tür zuschmeissen auf gut Deutsch ertönt, was kann es dann nur sein ?

...Man fühlt sich ehrlich gesagt verars..t wenn man eine Stellungnahme bekommt wie :
Die Hybriden sind so leise, dass man die normalen Geräusche dann eben hört !
( Erst 2 Jahre später oder wie ?  Am Anfang war nichts davon, nicht mal ein Pups )
Alternative
Kann dich beruhigen, bei mir klappert auch irgendetwas, sagt meine Frau. Hört man nur über Kopfsteinpflaster. Ich höre mal was, dass verschwindet dann wieder. Auf meinen Videos, hört man es ebenfalls. Keine Ahnung  :icon_nixweiss:

Es klappert für mich vorn rechts  und hinten rechts.
Und das kommt und geht, wahrscheinlich Temperaturabhängig.

War ebenfalls in der Werkstatt.
Die Lösung des Problems, alles fest, ich soll doch mal meine Frau mit bringen.
Hmm und die soll dann beschreiben.

Da bist du wesentlich weiter als wir. Ich habe Donnerstag meine 60.000 km Inspektion.

Halte uns bitte auf dem laufenden, bin gespannt was es bei dir ist.
Dein Problem hatte doch hier jemand mit seinem Prius, da war es doch auch ein Kabel?
@Jorin hattest du nicht, in deinem Video davon berichtet? Unterm Lenkrad?
Wenn es ein Kabel ist, wird nämlich die Lokalisierung schwer.

P.S. Hast du ein Smartphone oder Tablet? Nimm das klappern auf Video auf, Bluetooth Lautsprecher und dann führst der Werkstatt das vor ;) auf die Idee bin ich noch nicht gekommen  :icon_doh:

Antw.: Yaris Hybrid klappern / Hinter dem Kotflügel Fahrerseitig

Antwort Nr. 2
Der Verschluss der Tankklappe vllt?

Edit: richtig lesen muss ich können. War ja vorne und nicht hinten.

Antw.: Yaris Hybrid klappern / Hinter dem Kotflügel Fahrerseitig

Antwort Nr. 3
Viel Erfolg beim Suchen.

Bei meinem Yaris Hybrid aus 2014 knarzt und rappelt es aus verschiedenen Richtunge, so dass ich keine Lust habe danach zu suchen. Im Sommer knarzt es besonders, vermutlich durch die Wärmeausdehnungen.  Da merke ich dann, dass er noch lebt.. ;-)

 

Antw.: Yaris Hybrid klappern / Hinter dem Kotflügel Fahrerseitig

Antwort Nr. 5
Danke für eure Erfahrungen und Tipps
Warum nur muss mich der Vorführ-Effekt immer so hart treffen :(

Heute meinte mein Yaris, och ich bin mal still .
Aber gut zu wissen , dass ich nicht alleine mit Geräuschen bin.

Danke für das Video , ich probiere das morgen gleich mal aus ;)

Schönen Abend euch.

Antw.: Yaris Hybrid klappern / Hinter dem Kotflügel Fahrerseitig

Antwort Nr. 6
Kann auch sein das dass vlt. Bei kälteren Temperaturen erst auftritt? Dann ist das evtl. Das plastik was anfangen kann zu klappern.? Hab ich bei meinem dacia plastikbomber gehabt^^ da bin ich verrückt geworden wenn es anfing und man es nicht lokalisieren konnte.

Antw.: Yaris Hybrid klappern / Hinter dem Kotflügel Fahrerseitig

Antwort Nr. 7
Hallo ,
ich habe das heute endlich mal in Angriff genommen und an der Motorhaube liegt es leider nicht.
Leider denke ich auch, dass es ein Kabel sein kann, leider.

Wenn ich mal mehr Elan habe, werde ich mich mal in das Auto legen und weiter suchen.
Aber nicht bei der Hitze + schwitz +

Grüße

Antw.: Yaris Hybrid klappern / Hinter dem Kotflügel Fahrerseitig

Antwort Nr. 8
Das warme Wetter ist endlich vorbei und die Suche ging weiter.
Wirklich interessant das Ganze, das Klappern kommt von der Motorhaubenaufhängung.
Wenn ich im Stand die Fahrertür schließe dann klappert es herrlich mit nach hallenden Abgang.

Drücke ich nun leicht mit der Hand, von vorne gesehen oben links auf die Motorhaube, schließe die Tür wieder, ist stille. :)

Die Gummipuffer zu verstellen bringt kaum abhilfe.
Jetzt muss ich nur noch wissen wie ich die Aufhängung der Motorhaube einstellen kann.

Vielleicht habt ihr Tipps.

PS : Toyota hört nix .... :icon_doh:

Grüße :)

Antw.: Yaris Hybrid klappern / Hinter dem Kotflügel Fahrerseitig

Antwort Nr. 9
Hast du mal abgedrückt wo genau es dann klappert? Also oben Links scheint ja dann eher das Scharnier zu sein? vlt. ist da irgendwas locker wenn die Puffer nix bringen. weiß ja nicht wie beim Yaris die Motorhaube befestigt ist? vlt. ist da ein Gestell an dem Scharnier was klappert.

Antw.: Yaris Hybrid klappern / Hinter dem Kotflügel Fahrerseitig

Antwort Nr. 10
Tecmar, das ist eine gute Idee.
Es wird bestimmt mit dem Schanier oder unmittelbar in diesem Bereich zusammen hängen.
Sobald ich nur leicht Druck von oben auf das Schanier ausübe ist das Klappern weg.
Jetzt muss ich nur noch etwas sehen in dieser wirklich fummeligen Ecke am Schanier.
Ich hoffe da finde ich einfach eine einfache Mutter und schwupps das klappern ist weg ;)

Grüße


Antw.: Yaris Hybrid klappern / Hinter dem Kotflügel Fahrerseitig

Antwort Nr. 12
Ist es den in metallisches klappern oder eher plastik?

Kann auch sein das die untere scheibenverkleidung an der Motorhaube klappert. Bzw. Das was da so unscharf im Vordergrund quer geht.


Antw.: Yaris Hybrid klappern / Hinter dem Kotflügel Fahrerseitig

Antwort Nr. 14
Hallo Leute  :-)

@ Jorin : Ich achte in Zukunft darauf  :-[
@ TecMar : Die Scheiben-Verkleidung war es auch nicht, das Klappern ist metallisch.

Weil ich nicht mehr weiter gekommen war und das Geräusch immer deutlicher wurde, dachte ich mir ->

Ruf doch mal den FTH an und frage ob sie heute Zeit haben.
Gleich am Telefon den Chef gesprochen, das Problem geschildert und ohne Termin, gleich nach der Arbeit sollte ich dort auftauchen.
Heute war das Klappern laut genug , YES  :applaus:
Der Werkstattmeister hat sich meine Beschreibung angehört und erst einmal auf die Motorhauben-Dämmung getippt.
Aber auch hier war nach dem zusätzlichen Fixieren das Klappern nicht verschwunden.
Dann hat er sich die Motorhaubenschaniere genauer angesehen, da bei leichten Druck auf die Motorhaube
nichts mehr zu hören war. Zu dem Zeitpunkt hatte ich die Fahrertür bestimmt schon 15 mal zugeworfen  :-D
Nach 5 Minuten Hebel-Arbeit mit einem Schraubendreher und anschließender Wachsbehandlung ist nun endlich Ruhe.

Endlich wieder 100% Hybrid Feeling im E Drive.

zufriedene Grüße von Nicklas