Zum Hauptinhalt springen
Thema: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h (2916-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 45
Herzlichen Glückwunsch Bert zu deinem neuen tollen Auto.

Gerd

Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 46
danke sehr :) wir haben den ja schon seit Ende Juni und sind inzwischen damit knapp 2600 km gefahren. Mehrmals nach NL zur Küste,und ich muss sagen, das ist unser erstes Auto, in dem ich lange sitzen kann ohne Beschwerden an Beinen oder Rücken!!

zum Thema "persönliche Einstellungen": ich habs probiert und das keyless go mal abgeschaltet. leider ist es so, das dann der Schlüssel immer an den Startknopf gehalten werden muss. Das ist irgenwie blöd, denn ich habe das anders erwartet.
anscheinend gibts hier nur ein "ent oder weder", sozusagen ;)

Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 47
Gewöhne dir das Deaktivieren des Empfängers am Schlüssel an. Das geht ruckzuck in Fleisch und Blut über und lässt dich ruhiger schlafen.

Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 48
Ich glaube, das geht beim CT200 nicht. Ich hab's auf jeden Fall nicht geschafft oder etwas falsch gemacht. :-(

Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 49
Empfänger am Schlüssel ausschalten klappt nicht.

Gestern abend bei ca. -10km Rest Reichweite getankt.
35l also noch gute 200km möglich, mag diese tanklampe nicht lange sehen.

Da heute schon Wochenende ist, sind wir kalt 16°Grad aus der Garage.  Zu Schwiegereltern gefahren.
Muss ihn ja mal loben, netter Verbrauch.

X
X

Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 50
Das mit der Restreichweite von ca. 200km wenn die Lampe angeht ist "normal" :icon_doh:
Der Verbrauch von 4.1 l/100km (dürften real so 4,3 -4,4 sein) ist sehr gut :applaus:
Das habe ich bisher nur einmal geschafft.


Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 51
4,1 real haben wir letzte Woche geschafft....allerdings nur mit ganz viel Zeit auf der Autobahn, so mit 90 hinter LKW über mehr als 300 km oder so.

Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 52
Gute 3 Monate CT200h, es vergeht immer noch keine Woche min. einmal Handbuch.

X

Letzte Woche Zufallswiedergabe ( USB ) Alle Ordner. "RAND" Länger 1 Sek. Drücken Piep "FLD RAND" Anzeige Bildschirm.

Zur Zeit lese ich gerade Paralleles Parken. Bis jetzt hat sich noch keine Gelegenheit geboten dieses zu praktizieren.
Es stäubt sich bei mir. Stehend zu Lenken. Habe es anders gelernt, jaja das waren noch die Zeiten ohne Lenkunterstützung.

Verbrauch steigt jetzt  bewege mich Richtung 5l nach min. +10km geht es runter 4,9-4,8. Denke das geht bei teilweise einstelligen Temperaturen.
Bis jetzt noch keine gammel Bremsen alles schön frei. Garage hängt leicht nach vorne, da rollt er schön in die "P" Stellung.
Im Frühjahr stehen 2 Projekte an. LED innen ( Aussen Vorfeld Kennzeichen und Rückfahrlicht ) letzteres Soll Helfen Bessere Sicht Kamera. Swizöl Produkte


Antw.: erste Er"fahr"ungen mit dem CT 200h

Antwort Nr. 54
hä? paralleles Parken? zu wem oder zu was? ich parke immer parallel zu irgendwas, der Hecke am Stellplatz oder dem Gehweg..
Zitat
Frühjahr stehen 2 Projekte an. LED innen ( Aussen Vorfeld Kennzeichen und Rückfahrlicht ) letzteres Soll Helfen Bessere Sicht Kamera. Swizöl Produkte
what? LED Rückfahrlicht hat unser Autochen, aber was sind Vorfeld Kennzeichen? und Swizöl?  schweizer Öl?