Zum Hauptinhalt springen
Thema: Endlich NX 300h fahren! (2948-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Endlich NX 300h fahren!

Hallo zusammen,
am Freitag konnte ich nun endlich meinen NX 300h abholen, dafür hab ich meinen 3 1/2 Jahre alten Volvo XC 60 da gelassen. :-[
Das fahren selbst ist schon anders, denn im Moment fehlt mir schon noch etwas der Punch des Diesel. Aber ich wollte das so und der Fahrstil soll sich auch ändern. Der NX wird mir dabei helfen. ;)
Nun werde ich mal pö a pö alles so ausprobieren, sprich die Fahrmodi usw. Bin schon gespannt wie sich der Verbrauch so darstellt.

Wie weit kommt man denn überhaupt mit einer Tankfüllung, so pie mal Daumen? Habt ihr euren NX eingefahren, oder steht das garnicht zur Debatte? :icon_wp-question:

Gruß HEIKO  ;)

Antw.: Endlich NX 300h fahren!

Antwort Nr. 1
Also, wenn du es auf niedrigen Verbrauch absiehst, kann ich dir den Tipp geben, am Anfang nur im ECO-Modus zu fahren. Der spreizt schön das  Gaspedal, so dass du erstmal nur sanft Gas gibst. Zum Thema einfahren, da standen bei mir im Handbuch Hinweise, was ich die ersten 100, 1000 etc. km doch bitte vermeiden soll.

Antw.: Endlich NX 300h fahren!

Antwort Nr. 2
Danke für deine Antwort Mad55,
da muss ich wohl die Anleitung mal bemühen. Das mit dem Einfahren ist mir beim Text eingeben gerade eingefallen.
Und wenn ich das recht verstehe, geht der SPORT Modus am Anfang dann garnicht!? (bzgl. des Fahren´s)

Wie schlägt sich der NX im Gebirge, oder wenn er mit Urlaubsgepäck richtig beladen ist? Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht?

Gruß HEIKO  ;)

Antw.: Endlich NX 300h fahren!

Antwort Nr. 3
Glückwunsch zu deinem NX. Beim Thema einfahren war das einzige strikte Verbot eines Anhängers bei mir. Die längste distanz mit einer Tankfüllung war bei mir bisher 823 km und es waren rechnerisch noch etwas über 8 Liter im Tank.

MfG

Lars

Antw.: Endlich NX 300h fahren!

Antwort Nr. 4
 :applaus: Glückwunsch zum nx.  Ein schönes Auto  ;D

Antw.: Endlich NX 300h fahren!

Antwort Nr. 5
Hallo zusammen,
danke für eure Antworten.
@ Ectaban, echt jetzt über 800 km? Das kann ich mir fast nicht vorstellen. Um so schooner wenn man soweit kommt! :applaus:

@Mad55, direkte Hinweise zu Drehzahlen, o. ä. habe ich nicht gefunden. Es war alles sehr allgemein gehalten.

Es ist schon ein geil..... Gefühl so elektrisch aus dem Ort zu fahren und leise noch dazu!!

Gruß HEIKO  ;)

Antw.: Endlich NX 300h fahren!

Antwort Nr. 6
Hallo Heiko,

Glückwunsch zum neuen.Was wurde es denn genau?Ich meine welche Ausstatung,Farbe etc.Gibt es evtl. Bilder?
Gruß aus Bayern

Antw.: Endlich NX 300h fahren!

Antwort Nr. 7
Hallo zusammen,

also es ist das 2018 er Modell, ein Sondermodell Lounge Edition, die Farbe ist (hab ich vergessen) silber grünlich, keine Ahnung. :-[
Fotos hab ich noch nicht gemacht, muss ich bei Gelegenheit mal noch nachreichen.
Bis jetzt macht es Spaß, meine Kollegen wundern sich wie ich denn ,,nur,, 180 km/h fahren kann und dazu noch Hybrid.                    Also da ist wirklich noch viel Überzeugung zu leisten. Mir gefällt es und nur das zählt.

Gruß HEIKO ;)

Antw.: Endlich NX 300h fahren!

Antwort Nr. 8
Hallo zusammen,

ich bin mal bei uns etwas im Harz herum gefahren, bot sich an gleich mal mit Frau einen Ausflug zu machen. Da ja der NX im Moment noch neu ist, sehen ich ihm das etwas träge Verhalten nach. Ich hoffe aber, dass der Motor wenn er dann ein paar Kilometer mehr hat und ,,FREI,, ist, etwas besser anschiebt. Er geht ja noch etwas streng, wie man so sagt. Ansonsten hat die Fahrt gefallen, aber eben bergige Strecken kommen im Moment noch nicht ganz so gut. Wollte die auch noch nicht im SPORT Modus fahren.  Auf jeden Fall ist das Auto doch hier und da ein Hingucker.
Leichtes Gelände habe ich so noch nicht entdeckt, sodas dieser Test noch aussteht :-[

Gruß HEIKO  ;)

Antw.: Endlich NX 300h fahren!

Antwort Nr. 9
Das wird schon! Untermotorisiert ist er mit seinen rund 200 PS ja nicht. Eine Rakete aber leider auch nicht. Wir hatten den NX auch mal gefahren, als meine Frau einen Tiguan-Nachfolger suchte. Gegen den Mini mit seinen 212 PS, also nur unwesentlich mehr, sieht der NX leider ziemlich alt aus, was die Leistungsabgabe an geht.  :icon_daumendreh2:

Antw.: Endlich NX 300h fahren!

Antwort Nr. 10
Hallo Jorin,

ich hoffe auch, dass er dann später besser geht.
Rein vom Papier her ist er von der Beschleunigung her so flott wie mein alter Golf 1 GTI.
Das muss ich später dann mal noch probieren. Morgen geht es erst mal auf die Piste, runter nach Suhl. Mal sehen was der Verbrauch sagt bei Speed. :-[
Heute früh wieder lautlos aus dem Ort raus ist schon cool, wenn die Hundebesitzer erstaunt hinterher schauen. ;D  ;D  ;D

Gruß HEIKO ;)

Antw.: Endlich NX 300h fahren!

Antwort Nr. 11
Hallo zusammen,
so mal wieder ´ne kurze Info von mir aus.
Habe mehrere Strecken mal mit Speed gefahren, da standen dann beängstigende 10 - 11 L an. Und er war nur durch meine Frau und mich besetzt. Also nicht wirklich Last.
Wenn ich vorausschauend, Zorn auf mich ziehend fahre, dann werden es nur 6,3l. Da weiß ich nicht wie die jemals auf die 5,2l im Prospekt gekommen sind. Das ist Utopie in meinen Augen!
So schaffe ich die 700km niemals. Was kann ich da noch ändern?

Gruß HEIKO ;)

Antw.: Endlich NX 300h fahren!

Antwort Nr. 12
Nachträglich nochmals Glückwunsch zu dem schönen und ausgefallenen Fahrzeug!
Beim Thema Spritverbrauch ist mein wichtigster Tip zunächst mehr Geduld. Es braucht viele Monate Zeit, bis man das komplexe Zusammenspiel des HSD (2 Elektrogeneratoren und 1 Verbrennungsmotor) besser versteht und somit sein Potential wirklich nutzen kann.
Und dann gibt es ja noch die Diskussion mit dem Einfahren des Verbrenners: es wurde hier schon mehrfach berichtet dass nach einigen tausend Kilometern spürbar weniger Benzin benötigt wird.

Antw.: Endlich NX 300h fahren!

Antwort Nr. 13
Verbrauchswerte im Prospekt sind bei jedem Auto Utopie, ich fahre meinen Yaris ganz normal und BC zeigt 5L- vom Laborwert 3,3L weit entfernt.

Antw.: Endlich NX 300h fahren!

Antwort Nr. 14
@ dirbyh, danke für die Glückwünsche. Ja, Geduld braucht es schon, dessen bin ich mir bewusst. Trotzdem ist es irgendwie deprimierend nicht mal ansatzweise in die Richtung des kleinen Verbrauch zu kommen.  :icon_no_sad:
Ich bin gespannt wie es nach meinem Urlaub in Holland aussieht, wenn der NX das erste mal richtig Last hatte und auch entsprechend Kilometer.

@juger, mir ist schon klar, dass ich den Wert nicht erreichen werde, doch aber wenigstens ansatzweise. Das wäre schon mal gut und würde mich auch in meiner Wahl zum Hybrid bestärken.  :icon_daumendreh2:  :icon_daumendreh2:

Gruß HEIKO  ;)