Zum Hauptinhalt springen
Thema: Toyota Touch & Go plötzlicher Reset (339-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Toyota Touch & Go plötzlicher Reset

Hallo zusammen,

bin schon länger stiller Mitleser und habe mich jetzt endlich mal angemeldet  ;D

Fahre einen Yaris Hybrid der ersten Generation inkl. Toyota Touch & Go und hatte heute folgendes Phänomen:

Wollte zu einem Zielort navigieren, bei dem ich bereits vorher gewesen bin. Also Auto gestartet und zu “letzte Ziele“ und siehe da: alles leer. Zurück zu “Favoriten“ - auch keine Ziele vorhanden. Heimatadresse auch gelöscht. Auto neu gestartet, aber keine Änderung.
Alle anderen Einstellungen (Navi Sprache Englisch, lautlos, Radiosender etc.) sind unverändert.

Hattet ihr so etwas schon einmal?
Was könnte die Ursache dafür sein?

Habe das Navi sonst immer nur als Karte mitlaufen, aber länger nicht navigiert. Hier habe ich vor zwei Wochen bemerkt, dass plötzlich das Geschwindigkeitslimit in Meilen pro Stunde angezeigt wurde. Vielleicht war das der Moment des löschens?

Mysteriös auf jeden Fall..

 

Antw.: Toyota Touch & Go plötzlicher Reset

Antwort Nr. 1
Sowas kann viele Gründe haben. Es kommt drauf an, wo und wie diese Dinge gespeichert werden. Kann aber auch mal ein schlichter Programmfehler gewesen sein, der die "Reset"-Routine ausgeführt hat.

Zustimmen würde ich dir, dass dies mit der Umstellung auf Mph geschah.

Im Grunde in Ruhe beobachten, ob es wieder auftritt, und bei der nächsten Inspektion den Freundlichen darauf ansprechen. Außer hier kennt jemand die Ursache natürlich und ist der Meinung, dass akuter Handlungsbedarf besteht.
Automobile Historie: Citroen BX 14 RE -> Golf 4 1.4 -> Opel Corsa B: Edition World Cup Cool -> Toyota Yaris Hybrid: Life -> Lexus IS 300h: Luxury Line

Wer weiter geht, als sein Wagen lang ist, ist ein Jogger. Darum fuhr ich gerne Kleinwagen!

Antw.: Toyota Touch & Go plötzlicher Reset

Antwort Nr. 2
Zunächst: :icon_charly_willkommen: im  :icon_forum: 

Solche Probleme ließen mir auch keine Ruhe! Ich würde das Problem in einer Email an kundenbetreuung@toyota.de schildern.
Erfahrungsgemäß erhält man innerhalb einer Woche eine vernünftige Antwort! 

Es dauert, weil die Anfrage von dort an die Fachabteilung weitergeleitet wird und dann wieder über die Kundenbetreuung beantwortet wird!
Grüsse vom
Niederrhein(er2)
- auf dem Weg zur sinnvollen Antriebstechnik
diesen Wert (Peugeot 2008 Diesel) muss der Yaris jetzt unterbieten! :-)
hier seht Ihr mein Bemühen! ;-)