Zum Hauptinhalt springen
Thema: 15 km Autobahn Hybrid oder Benzin?  (2342-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

15 km Autobahn Hybrid oder Benzin?

Hallo,

Mich würde interessieren ob ein Toyota Auris hybrid sinnvoll für Autobahn kurzstrecken ist.

Ich fahre Täglich 15 km zur Arbeit, davon 3km Stadt ab Start Berg aufwärts, 10km Autobahn abwärts-grade und 2km Stadt bis zur Arbeit. Das ganze dann zurück umgekehrt. (Energie rückgewinnung ect).

Nebenbei ungefähr alle 3 Tage mal 5 km zum einkaufen.

Zz. Fahre ich einen Dacia Duster Diesel und überlege irgendwann mal umzusteigen.

Es interessiert mich zz. Was wirklich Sinn macht an Alternativen Antrieben für meine Strecke. Einen reinen Benziner möchte ich erstmal aussen vor lassen.

Die Hybrid Technik finde ich sehr interessant weil ich auch Aktiv entscheiden möchte wie ich fahre.

Antw.: 20 km Autobahn Hybrid oder Benzin?

Antwort Nr. 1
Ist zwar nicht die optimale Strecke für den Hybrid, aber er macht sich gut bemerkbar. Wenn du aufs Hybridfahren getrimmt bist, solltest du den Auris recht sparsam bewegen können und gewinnst dafür enorm an Fahrkomfort in der Stadt durch elektrisches Gleiten.

Kannst ja meine Jahres-Fazit-Berichte zu seinem kleinen Bruder Yaris Hybrid durchlesen, der mir in den ersten 3 Jahren überwiegend auf Kurzstrecke zu diensten war.

Wenn du rein aufs Geld schielst, wäre der Hybrid wahrscheinlich aufgrund des Aufpreises aber nicht die preiswerteste Lösung.
Automobile Historie: Citroen BX 14 RE -> Golf 4 1.4 -> Opel Corsa B: Edition World Cup Cool -> Toyota Yaris Hybrid: Life -> Lexus IS 300h: Luxury Line

Wer weiter geht, als sein Wagen lang ist, ist ein Jogger. Darum fuhr ich gerne Kleinwagen!

Antw.: 15 km Autobahn Hybrid oder Benzin?

Antwort Nr. 2
Vom Geld her ist es nicht wichtig.

Den Diesel hatte ich nur wegen Anhänger ziehen was nun nicht mehr relevant ist.

Finde das mein höhen Profil was unten angehängt ist an sich gut für einen Hybrid passt.. Alternativ kann ich auch durch die Stadt fahren wo viel Berg Tal fahrten sind.

Macht es hybrid mäßig den Sinn bzgl. Überwiegend Autobahn? Durchschnittlich kommt man nur auf 90 km/h

Antw.: 15 km Autobahn Hybrid oder Benzin?

Antwort Nr. 3
Mein Tipp: Führe eine Probefahrt durch. Die wird ergeben, ob der Hybrid was für dich ist oder nicht.

Ich kann dir leider keine pauschale Antwort geben, dass der Hybrid perfekt auf die Strecke passt und am Ende sogar noch Benzin aus deinem Tank schwappt. Das hängt von so vielen Faktoren ab. Prinzipiell ist ein Hybrid nicht besser oder schlechter geeignet als ein normaler Benziner oder Diesel. Aber es ist eine ganz andere Fahrkultur.
Automobile Historie: Citroen BX 14 RE -> Golf 4 1.4 -> Opel Corsa B: Edition World Cup Cool -> Toyota Yaris Hybrid: Life -> Lexus IS 300h: Luxury Line

Wer weiter geht, als sein Wagen lang ist, ist ein Jogger. Darum fuhr ich gerne Kleinwagen!

Antw.: 15 km Autobahn Hybrid oder Benzin?

Antwort Nr. 4
Geld sparen wird der Hybrid auf so einer Strecke wohl nicht.

Er macht trotzdem Sinn, wenn er sich besser fährt als ein anderes Fahrzeug.
85er Ford Escort 1.1 50 PS -> 91er Ford Fiesta 1.3 60 PS -> 97er Nissan Micra 1.0 CVT 54 PS -> 98er Ford Fiesta 1.25 75 PS -> 2009er Honda Civic FK1 100 PS -> 2012er Honda Jazz IMA 98 PS




Antw.: 15 km Autobahn Hybrid oder Benzin?

Antwort Nr. 5
Also mir geht es auch um die Diesel Situation, das ich etwas "reiner" fahre aber auch mal in den urlaub komme. Ohne aufladen zu müssen wie bei einem elektroauto. Der hybrid scheint mir da solide zu sein wenn man auch mal in die Stadt fährt. Ich komm aus Wuppertal, da ist auch ab und zu mal alles dicht auf der A46. Bzw. Stadt.

Antw.: 15 km Autobahn Hybrid oder Benzin?

Antwort Nr. 6
Ich kann den Vorschlag der Probefahrt nur unterschreiben. Ein Hybrid fährt sich anders als ein Diesel. Die Geräuschkulisse ist grundverschieden, die Beschleunigung ungewohnt (weil der Sound nicht zum Vortrieb passt wie gewohnt). Ich denke, ein Hybrid würde bei deiner Strecke sparsamer werden als ein Benziner, nach ein paar Monaten Gewöhnung. Ob er den Diesel schlägt, kommt auf das Tempo auf der Autobahn an. Aber hungryeinstein hat recht: Der Hybrid wird, außer beim kräftigen beschleunigen, leiser und vor allem in der Stadt viel komfortabler sein. Und sauberer sowieso.  ;)

Antw.: 15 km Autobahn Hybrid oder Benzin?

Antwort Nr. 7
Tipp für die Probefahrt: mach nicht den Fehler, den praktisch alle machen, die Handschalter gewohnt sind: am Berg kontinuierlich mehr Gas zu geben um die Geschwindigkeit zu halten. Drück einfach das Gaspedal soweit durch, wie für dich akustisch noch OK ist und halte es dort konstant. Wenn die Geschwindigkeit etwas abfällt, ist das halt so. Mit dem Fahrrad fährt man auch nicht bergauf so schnell wie in der Ebene.
Sion ist reserviert. Bin zwar nicht voll überzeugt von der Umsetzbarkeit für den Preis, aber er hat ein paar nachhaltige Ideen, die mir gefallen.

Vom 3er BMW (F31) zum Yaris: ein Fortschritt bei Komfort, Verbrauch, Vernunft

Antw.: 15 km Autobahn Hybrid oder Benzin?

Antwort Nr. 8
Na das hört sich ja schon abenteuerlich an. Über das Getriebe hab ich auch viel gelesen und bin davon fasziniert wie wartungsfrei und langlebig sowas ist.

Habe vor paar Monaten mal Probe gesessen und fand den Innenspiegel bei meinen 1,79m etwas zu sehr auf Augenhöhe. Kopf Dach waren auch wenige cm. Aber denke mal eine Probefahrt wird es endgültig zeigen.

Danke schon mal für die Tipps und Anregungen.

Antw.: 15 km Autobahn Hybrid oder Benzin?

Antwort Nr. 9
Weiß nicht, was Toms Problem ist. Mach dir keinen Kopf, fahr einfach erstmal wie gewohnt.

Antw.: 15 km Autobahn Hybrid oder Benzin?

Antwort Nr. 10
Sei willkommen hier.

@TecMar eine Frage habe ich: was passiert wenn du die Autobahn im Routenplaner ausschließt?
Die paar Kilometer die du fährst, da würdest du ohne Autobahn an die Zahlen deines Diesels kommen.

BMW macht Werbung mit Freude am fahren vielleicht stimmt mir @swiesma zu wenn ich sage: Landschaft, Kurven, Beschleunigen, rollen lassen macht mehr Spaß mit einem Auto als stur geradeaus zu fahren. Das nur nebenbei, der Hybrid liebt genau das. Wechselnde Lastzustände.

Es heißt für dich Stadtverkehr?
Mache mal eine Probefahrt in der Haupverkehrszeut mit einem Hybrid.
Aber Vorsicht! Ich musste meinen dann haben, gebe ihn nicht wieder her. Auch als Hybridvirus bekannt.  ;D

Willst du bei der Autobahn bleiben, kannst du je nach Geschwindigkeit, deinen Verbrauch hoch oder runter regeln, da kannst du zugucken  :-X Der Komfort im Vergleich zu einem Diesel Handschaltung. Leise, nicht schalten. Das ist unbeschreiblich. Schöner ist nur ein reines Elektroauto.

Antw.: 15 km Autobahn Hybrid oder Benzin?

Antwort Nr. 11
Wenn ich die ausschließe fahre ich über die B7 Oberbarmen bis Varresbeck. ^^ paar km mehr aber nicht tragisch. Da ich Schichtarbeit habe wird es zur früh und spätschicht manchmal eine Land/Stadt fahrt mit hügel und Talfahrt bzgl. Stau auf der Autobahn. (ausweichroute). Die B7 fahre ich äußerst selten außer ich fahr mal in die Stadtteile an der B7.

Ein reines elektro Auto hab ich auch schon überlegt.. Aber die Reichweite ist mir da doch zu mager wenn man mal weiter weg möchte.

Antw.: 15 km Autobahn Hybrid oder Benzin?

Antwort Nr. 12
....Habe vor paar Monaten mal Probe gesessen und fand den Innenspiegel bei meinen 1,79m etwas zu sehr auf Augenhöhe. Kopf Dach waren auch wenige cm. ....
Genau das habe ich auch so empfunden. Bin übrigens auch 1,79 m groß.

Den Tip mit der Probefahrt kann ich nur unterstreichen. Mein FTH hat mir das auch so angeboten und mir, in meinem Fall den Yaris, das Auto für 1 Tag überlassen.

Halte uns hier mal auf dem laufenden!
"Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit."
Zitat von: Aldous Huxley
"Nur zwei Dinge sind unendlich, das Weltall und die menschliche Dummheit. Beim Weltall bin ich mir aber nicht ganz sicher."
Zitat von: Albert Einstein

Antw.: 15 km Autobahn Hybrid oder Benzin?

Antwort Nr. 13
Werde ich machen ;). Denke mal übernächste Woche am Wochenende schau ich das ich eine Probefahrt kriege.

Bzg. des Spiegels habe ich es in meinem Duster auch so.. allerdings denke ich mal ist es da wieder ein anderes Verhältnis bzg. Sitzhöhe und die Neigung der Frontscheibe.

Antw.: 15 km Autobahn Hybrid oder Benzin?

Antwort Nr. 14
Nochmals herzlich Willkommen hier!

Mir hat mein Händler damals angeboten den Wagen für ein ganzes Wochenende kostenfrei zur Probe zu fahren.
Toyota HSD ist nicht jedermanns Sache - wobei die meisten sind begeistert von der komfortablen und ruckfreien Art zu fahren.
Freundliche Grüße von dirbyh.
Toyota Auris HSD Life in weiß, NAV, EPH, RFK, TMP, DAB, HA