Zum Hauptinhalt springen
Thema: Mission null Liter (598-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Mission null Liter

Antwort Nr. 1
Aus obigem Artikel:

Zitat
Allerdings fällt mir auf, dass nicht nur die elektrische, sondern auch die Benzinreichweite sinkt. Aus den ursprünglich 319 werden zwischenzeitlich 300 Kilometer, obwohl der Verbrennungsmotor nicht ein Mal angesprungen ist. Zwar ist bekannt, dass sich Benzin verflüchtigen kann, aber dass es so schnell geht, hätte ich nicht gedacht.

 :icon_charly_rofl:  :rspct:

Antw.: Mission null Liter

Antwort Nr. 2
Also aus erster Hand kann ich Euch zum i8 sagen:
Die Kiste geht echt gut.... und am Ende des Tages hatte ich im Schnitt 7,2 LHK drauf. Was ich für die Leistung echt gut fand. Nachgeladen hatte ich dabei auch nicht. ich persönlich bin vom i8 immer noch begeistert :)

Edit: Dass das Ding kein reinrassiger Sportler ist hät ich dem Autor auch vor seiner Fahrt sagen können bzw. er hätte es erahnen können ;)
Für die Vernunft: Toyota Yaris Hybrid XP 13
Für den Spaß: BMW F87 M2 LCI
Verbrauch Yaris:
  Verbrauch BMW:

 

Antw.: Mission null Liter

Antwort Nr. 3
@Jorin
Der Autor hätte mal lieber nicht so rasen sollen, dann wäre die Benzinreichweite vielleicht sogar gestiegen und der BMW hätte Benzin produziert.