Zum Hauptinhalt springen
Thema: Das Elektro-Volksauto kommt aus Aachen (674-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Das Elektro-Volksauto kommt aus Aachen

Das Elektro-Volksauto kommt aus Aachen

Das Aachener Unternehmen Streetscooter will ein kleines Elektroauto für 5000 Euro anbieten.
Die Batterie muss der Kunde für eine monatliche Gebühr dazu mieten.

....



Quelle:
FAZ

Re: Das Elektro-Volksauto kommt aus Aachen

Antwort Nr. 1
Endlich mal ein bezahlbares Elektro Auto!

Re: Das Elektro-Volksauto kommt aus Aachen

Antwort Nr. 2
Kommt doch ganz auf die Lesingrate für die Akkus an.
400 Euros pro Monat wären z. B. dann doch auch wieder zuviel.
Wieviel soll das dann kosten?

Und dann für Inspektion oder Reparatur Urlaub in Aachen machen?

Gruß
Helmut

Re: Das Elektro-Volksauto kommt aus Aachen

Antwort Nr. 3
Hallo Helmut,

jaja natürlich Du hast Recht, aber der Basispreis ist ja schon mal annehmbar!
Und auch klar die Infrastruktur für Elektromobilität muss erst noch geschaffen werden, damit steht oder fällt die ganze Sache.

Zur Leasingrate kommen ja dann noch die Tankkosten äääh ich meine Lade/Strom - kosten, sofern diese nicht schlauer weise mit i.d. Vertrag intergriert werden :-)