Zum Hauptinhalt springen
Thema: EU will offenbar E-Auto-Quote (248-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.


Antw.: EU will offenbar E-Auto-Quote

Antwort Nr. 2
Das ist vom Prinzip her gut, aber bis 2030 sind es noch 13 Jahre. Da haben alle EU Länder andere Regierungen. Dax bringt nur etwas, wenn auch kurzfristige Ziele verpflichten vereinbart werden. Sonst wird das nur ein Lippenbekenntniss sein und dann irgendwann in Vergessenheit geraten.

Gerd
Am Öl kann es nicht gelegen haben. Es war ja keines Drinnen!

Antw.: EU will offenbar E-Auto-Quote

Antwort Nr. 3
Ich finde es bringt viel, weil es die Autohersteller zwingt zu agieren. Ohne einen solchen Zeithorizont haben diese immer noch die Hoffung, sie können mit ihrem Verbrenner und alternativen Kraftstoffen bis in die Unendlichkeit weitermachen.

Antw.: EU will offenbar E-Auto-Quote

Antwort Nr. 4
Hoffentlich denken sie dabei auch an die ausreichende Anzahl von Lademöglichkeiten. nicht das es dann so ausgeht:
Keine Steckdose mehr frei: Elektro-Land Norwegen hat ein massives Problem -...
"Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit."
Zitat von: Aldous Huxley
"Nur zwei Dinge sind unendlich, das Weltall und die menschliche Dummheit. Beim Weltall bin ich mir aber nicht ganz sicher."
Zitat von: Albert Einstein

Antw.: EU will offenbar E-Auto-Quote

Antwort Nr. 5
 :applaus: genau. Die Steckdosen sind eine rare Angelegenheit. Weiß der E-mobilist in Dtl ebenfalls, nur dass sie nicht belegt sind, sondern nicht vorhanden oder nicht funktionstüchtig....