Zum Hauptinhalt springen
Thema: CR-V Hybrid kommt in Europa! (2738-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: CR-V Hybrid kommt in Europa!

Antwort Nr. 31
das Heck erinnert mich an die modernen Volvos, diese Lampen, die in die Seiten abwinkeln. und die "Schaltung" per Knopf finde ich prima, endlich mal was anderes.
das wird bestimmt ordentlich teuer in der Versicherung wg. Beliebtheit bei Dieben ;)

Antw.: CR-V Hybrid kommt in Europa!

Antwort Nr. 32
Zumindest bisher sind bzw. waren Honda Hybriden bei Dieben nicht gefragt. Der CR-V an sich leider schon. Bin gespannt.

Antw.: CR-V Hybrid kommt in Europa!

Antwort Nr. 33
Klingt ja wirklich super! Im Stadtbetrieb (also für unsereins quasi immer!) locker eine 4 vor dem Komma, das wird mit dem Hybrid-RAV4 aber schon schwierig, auch weil der halt noch auf dem alten Hybridsystem beruht.

Ich glaube, den CR-V muss ich mir dann auch mal genauer anschauen, wenn er beim Händler steht. Das klingt ja fast alles zu gut, um wahr zu sein.  ;)

Antw.: CR-V Hybrid kommt in Europa!

Antwort Nr. 34
Und laut Wikipedia ist es sogar ein Saugrohreinspritzer.

LINK

Damit ist dieses Konzept ggfs. deutlich interessanter als Toyotas. Wenn in 6-8 Jahren ein neues Fahrzeug fällig wird und es nicht für ein eAuto reicht, steht Honda nun sehr weit oben auf meiner Alternativlise.



Antw.: CR-V Hybrid kommt in Europa!

Antwort Nr. 37
Noch einer : Honda CR-V Hybrid im Test
na, die Kritik ist aber nicht so berauschend, finde ich, wenn man das hier liest
Zitat
Wirklich überzeugend finde ich das nicht. Für wen ist das Auto denn nun geeignet?
Ja, ein reines Geld-Spar-Modell für Schotten und Schwaben ist der Wagen nicht. Und auch sonst ist es nicht für allzu viele Leute geeignet. Der CR-V Hybrid kann für Vierfahrer passen, die keinen Diesel mehr mögen (aus Umweltgründen oder wegen Angst vor Fahrverboten). Allerdings fahren in Deutschland die meisten Vielfahrer auch viel und schnell auf der Autobahn, und da ist der Hybrid nicht optimal. Vielleicht ist er eher ein Auto für Leute, die Spaß an moderner Technik haben und einen Einstieg in die Elektrifizierung suchen, denen aber Elektroautos und auch Plug-in-Hybride noch zu teuer sind (oder weil eine Lademöglichkeit fehlt).

Antw.: CR-V Hybrid kommt in Europa!

Antwort Nr. 38
Eines eint alle Berichte, der in der Praxis tatsächlich niedrige Verbrauch. Ich kann es tatsächlich kaum fassen, dass so ein klobiges Fahrzeug ohne Probleme mit einer fünf vor dem Komma zu bewegen ist. Wenn es nicht so schwachsinnig wäre, würde ich glatt ein SUV kaufen, einfach nur, weil ich den Antrieb so genial finde. :)

Ein E-Auto, das auch mit Benzin fährt | Tiroler Tageszeitung Online –...

Antw.: CR-V Hybrid kommt in Europa!

Antwort Nr. 39
Vielleicht kommt dieser Antrieb ja auch irgendwann im Jazz und Civic zum Einsatz. Gar nicht dumm, zuerst den SUV-Markt damit zu bedienen. So macht man Stückzahlen, lernt daraus und kann letztlich Begeisterung wecken, die dann in andere Modelle transportiert wird.

Antw.: CR-V Hybrid kommt in Europa!

Antwort Nr. 40
Kommt im Jazz und Civic. Aber ob die dann bei uns angeboten werden ist fraglich.

Antw.: CR-V Hybrid kommt in Europa!

Antwort Nr. 41
Eines eint alle Berichte, der in der Praxis tatsächlich niedrige Verbrauch. Ich kann es tatsächlich kaum fassen, dass so ein klobiges Fahrzeug ohne Probleme mit einer fünf vor dem Komma zu bewegen ist. Wenn es nicht so schwachsinnig wäre, würde ich glatt ein SUV kaufen, einfach nur, weil ich den Antrieb so genial finde. :)

Ein E-Auto, das auch mit Benzin fährt | Tiroler Tageszeitung Online –...

Wirklich interessant, dass man hier wohl eine Technik geschaffen hat mit der selbst unfähige Journalisten den Verbrauch durch hirnloses Fahren nicht exorbitant nach oben treibt. Wird interessant, wie weit man den Verbrauch runter bekommt wenn man das Hirn beim Fahren einschaltet.

Wir können nur hoffen, dass Honda einen Erfolgt mit diesem Antrieb auch bei uns hat, dann könnte er auch bei andere Modelle verbaut und verkauft werden.

Antw.: CR-V Hybrid kommt in Europa!

Antwort Nr. 42
Genau das hoffe ich auch. Der CR-V ist das Erfolgsmodell von Honda. Wenn sich da vielleicht wenigstens ein Drittel hinreissen lässt den Hybrid zu kaufen, wäre das schon toll.

Mit Gehirn und sensiblem Gasfuß soll ein Verbrauch von knapp unter fünf Litern möglich sein. Hatte ich in irgendeinem Test gelesen.

Antw.: CR-V Hybrid kommt in Europa!

Antwort Nr. 43
hab grad den 2. Fahrbericht gelesen, der da doch deutlich besser ist als der zuerst verlinkte. Ich muss sagen, dass das sehr überzeugend klingt im Gegensattz zum ersteren.

so ein Antrieb in ein kleineres Fahrzeug rein, dann hat man schnell reale Verbräuche zwischen 3,4-4,5 L, schätze ich mal.

aber die Deutschen sind da ja doof: die schauen immer nur auf die Beschleunigung und die Endgeschwindigkeit. aktuell ist ja grad diese Motorshow in Essen, erwartetet Beuscherzahl: 300.000!! und dort gibts nur getunte Karren und Zubehör dazu  :icon_doh:

 

Antw.: CR-V Hybrid kommt in Europa!

Antwort Nr. 44
aber die Deutschen sind da ja doof: die schauen immer nur auf die Beschleunigung und die Endgeschwindigkeit. aktuell ist ja grad diese Motorshow in Essen, erwartetet Beuscherzahl: 300.000!! und dort gibts nur getunte Karren und Zubehör dazu  :icon_doh:

Die Deutschen und ihre heilige Kuh ist eine genauso unvernünftige Beziehung wie die Amis und ihre Schußwaffen. Diskussion zwecklos.  :icon_no_sad: