Zum Hauptinhalt springen
Thema: Reichweite - wer schafft die meisten Kilometer  (2638-mal gelesen) - Abgeleitet von Antw.: Daily Achievem...
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reichweite - wer schafft die meisten Kilometer

Wenn dein Kilometer-Zähler 24311 anzeigt, dann darfst du tanken und dein Albtraum hat ein Ende.
Und trau dich ja nicht zu schummeln.  :besserwisser: Also Augen zu und durch. Knack die 1000er-Marke.

Vielleicht kann der nette @Jorin oder jemand vom Team den Rest hier her verschieben. Hat schon lange nichts mehr mit NEFZ zu tun. Danke dafür.

Und wenn ich dann liegen bleibe, wer kommt und bringt mich zur nächsten Tankstelle :-/ Ich werde es versuchen.
Heute gefällt mir der Benzinpreis eh nicht.

Hier habt ihr die Wegbeschreibung
https://goo.gl/maps/EEcs9T7xH8o

Laut Pocketearth sind das 64,6 km
Die einzige Tankstelle ist die Star-Tankstelle in Lalendorf. Ich fahre quer durch die Mitte.

Ehrlich gesagt mache ich mir keine großen Gedanken, dass nicht zu schaffen. Von der Startankstelle bis zur nächsten sind es nur 14 km ;-)

Bin echt gespannt wie weit rüber es über die 1000 km geht. Und was dann in den Tank passt.

P.S. Würde gern die Reichweiten hier offen lassen. Fahrer anderer Alternativer Antriebe mit Reichweitenrekorden sind sehr gern gesehen. Bin neugierig wer mit welcher Tankfüllung, wie viel schafft ;-D

Antw.: Reichweite - wer schafft die meisten Kilometer

Antwort Nr. 1
Sollen jetzt alle versuchen den Tank leer zu lutschen bis der Motor ausgeht, oder was ist der Sinn dieses Themas?
Die restweiten Anzeige ist zu ungenau als das da was brauchbares rauskommen würde.

Antw.: Reichweite - wer schafft die meisten Kilometer

Antwort Nr. 2
Mir machts Spass, aber ob ich da mit unserem Auris TS mithalten kann?

Das Tanklogbuch sagt, dass wir (seit Okt ´14) 4x die 900 km oder mehr geschafft haben:
- Aug 2015 mit 910 km und danach 39,7 l getankt.
- Juno 2016 mit 924 km und danach 39,8 l getankt
- August 2016 mit 915 km und danach 39,6 l getankt
- Juno 2017 mit genau 900 km und danach 38,8 l getankt.

Bei 45l Tankinhalt sollten dann 1000 km auf jeden Fall drin seit, aber ob ich - angesichts der miesen Restreichweiten-Anzeige - dazu die Nerven habe?

Antw.: Reichweite - wer schafft die meisten Kilometer

Antwort Nr. 3
Der Sinn dieses Thema ist, dass andere Thema mit "Offtopic" zur Restreichweite zu entlasten.
Nicht mehr. Von mir aus, kann das Thema auch in der Versenkung verschwinden oder das Team verschiebt es selbst.
Ich wollte einfach nicht mehr Offtopic in dem Thema "Knack den NEFZ" schreiben. Das war es :-)

Ich für meinen Teil, mache das mit der Restreichweite jetzt 1x zum Test.
Ansonsten fahre ich so wie immer "Tanken, wenn es sich lohnt, damit günstig ist" und das manchmal schon mit Viertel-Tank leer.
Wenn es hier ein Thema dafür gibt, dann findet sich vielleicht jemand, den das interessiert. Wenn nicht - in China ein Sack Reis oder John Wayne. Mir egal ;-)

Interessant wäre, aus reiner Neugier. Sind viel mehr als 1000 km drin? Wenn man nicht gerade einen LKW Tank hat?

Antw.: Reichweite - wer schafft die meisten Kilometer

Antwort Nr. 4
Die 1000km werde ich diesen Monat auch versuchen. Bisher bin ich aber relativ viel Kurzstrecke gefahren... (11KM)

Aber mal gucken :)



Antw.: Reichweite - wer schafft die meisten Kilometer

Antwort Nr. 6
Und hier hat er dazu auch geschrieben Besser rechtzeitig tanken...! - PRIUSforum

1x ausprobieren, ich fahre hin und zurück über die Dörfer. Pulse&Glide natürlich ;-)  Und ich kann im letzten Dorf sogar ohne Bundesstraße zur Tankstelle kommen. https://goo.gl/maps/CPTVs7AiY7m

Da war ich noch nie, von daher, freue mich auf den Test heute und Donnerstag  :applaus:

Gibt eine Änderung. Das wird schon heute statt finden. Andere Strecke.

Antw.: Reichweite - wer schafft die meisten Kilometer

Antwort Nr. 7
900km könnte ich auch schaffen.... Muss ich nur die Tanklampe abkleben, meine Frau wird da immer nervös :D

3,66 LHK war bisher mein Rekord auf einen Tank. Das wäre mit den 1000km extremst eng.
Für die Vernunft: Toyota Yaris Hybrid XP 13
Für den Spaß: BMW F87 M2 LCI
Verbrauch Yaris:
  Verbrauch BMW:



Antw.: Reichweite - wer schafft die meisten Kilometer

Antwort Nr. 10
Laut Spritmonitor von @Knauser  waren sogar noch über 7 Liter im Tank!!! Da hätte unser lieber Knauser auch die 1100km gepackt. Manoman  :wldn:
Durchschnittsverbrauch von der Tankfüllung 2,95l. Respekt!!!
Das hier ist keine Kriegserklärung, sondern nur die Meinung eines einzelnen Mannes.

Toyota Yaris HSD - Edition 2014

Antw.: Reichweite - wer schafft die meisten Kilometer

Antwort Nr. 11
Echt Wahnsinn, solche Verbräuche erreiche ich mit Ach und Krach mit meinem Roller.  :applaus:
85er Ford Escort 1.1 50 PS -> 91er Ford Fiesta 1.3 60 PS -> 97er Nissan Micra 1.0 CVT 54 PS -> 98er Ford Fiesta 1.25 75 PS -> 2009er Honda Civic FK1 100 PS -> 2012er Honda Jazz IMA 98 PS




Antw.: Reichweite - wer schafft die meisten Kilometer

Antwort Nr. 12
Ich habe es übrigens nicht geschafft. Ich musste die Bundesstraße B321 bis Alt Schwerin fahren. Da war die Hose bei 0 km Restreichweite in Goldberg voll :-(

Was sagt uns das? Nächstes mal ohne Hose fahren und die Restreichweitenanzeige einfach vergessen. ;D


Antw.: Reichweite - wer schafft die meisten Kilometer

Antwort Nr. 14
2,95 L ist echt.... Wahnsinn! :D
Für die Vernunft: Toyota Yaris Hybrid XP 13
Für den Spaß: BMW F87 M2 LCI
Verbrauch Yaris:
  Verbrauch BMW: