Zum Hauptinhalt springen
Thema: Dashcam-Empfehlungen (242-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dashcam-Empfehlungen

Die iTracker oder Blackvue sind so mit die besten, richtig? Worauf sollte ich achten?

Auf meiner Merkliste parkt noch diese hier, allerdings schon seit Monaten, kann also sein, dass es inzwischen bessere Modelle gibt: iTracker mini0806-PRO GPS Autokamera Full HD Dashcam 2x: Amazon.de: Elektronik

Antw.: Dashcam-Empfehlungen

Antwort Nr. 1
Also mir war wichtig, dass die kein GPS hat. Nicht das ich mich aus Versehen mal selbst belaste. ;)

Eine große Blende ist hilfreich, damit auch nachts gute Aufnahmen entstehen. Und eine hohe Bildwiederholrate, damit Nummernschilder auch wirklich lesbar und nicht verschmiert sind. Full-HD ist mittlerweile wohl eh schon Standard.

Eine Kamera, die nicht so auf Leistung getrimmt ist, dass die zu warm wird und im Sommer aussteigt, zudem auch mit zweistelligen Minusgraden klar kommt.

Ein langes Anschlusskabel, sonst hat sich das mit dem unsichtbar verlegen schnell erledigt.

Wenn man möchte noch ein eingebauter Akku für die Parkraumüberwachung. Und vielleicht noch eine zweite Kamera für hinten.

Meine ist nun schon alt, bin momentan nicht gut informiert über den Markt. Habe einfach viele Testberichte gelesen und Youtube-Videos geschaut, bis ich meine Kamera hatte.
85er Ford Escort 1.1 50 PS -> 91er Ford Fiesta 1.3 60 PS -> 97er Nissan Micra 1.0 CVT 54 PS -> 98er Ford Fiesta 1.25 75 PS -> 2009er Honda Civic FK1 100 PS -> 2012er Honda Jazz IMA 98 PS




Antw.: Dashcam-Empfehlungen

Antwort Nr. 2
Hatte es an andere Stelle schon einmal geschrieben, finde es aber gerade nicht mehr, sonst würde ich es verlinken, daher erneut hier.

Habe zwar selbst (noch) keine Dashcam, aber hab auch schon überlegt und mir auf Youtube ein paar Test angesehen. War zwar höchstens eine Stunde, also sicherlich nicht sehr intensiv damit beschäftigt, aber fand die Test und Vergleich von "Dashcam Central" da ganz gut. Habe jetzt zwar nicht mehr genau im Kopf, was deren Empfehlungen waren und sicherlich gibt es da auch noch weitere Vergleichsseiten, aber zum Einstieg fand ich deren Videos (Achtung: Leider auf Englisch, falls jemand nur der deutschen Sprache mächtig ist) echt gut und informativ  :-)

Also einfach mal schauen - besonders gut zeigt bei so Vergleichen auf Youtube oder anderen Videoplattformen eben die Qualität der unterschiedlichen Dashcams  ;)

Edit: Habe den alten Beitrag von mir doch noch gefunden: Hat jemand die Dashcam iTracker mini0806-PRO verbaut?


Antw.: Dashcam-Empfehlungen

Antwort Nr. 4
Der Preis ist aber auch nicht von schlechten Eltern... :/