Zum Hauptinhalt springen
Thema: Sion von Sono Motors: Preiswertes Elektroauto mit Solartechnik (39009-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Sion von Sono Motors: Preiswertes Elektroauto mit Solartechnik

Antwort Nr. 825
Das sind doch völlig verschiedene Preisklasse - der ID.3 geht erst dort los, wo der Sion anfängt und aufhören soll. Wer einen Hänger ziehen will, dem nützt der ID.3 nichts.

Antw.: Sion von Sono Motors: Preiswertes Elektroauto mit Solartechnik

Antwort Nr. 826
Klar sind das unterschiedliche Klassen. E-UP ist wesentlich preisgünstiger als der Sion. ID.3 und el-Born (danke für die Info) teurer, aber auch eine ganze Klasse höher. Da ist also vermutlich für jeden potentiellen Sion Kunden etwas dabei.

Danke an krouebi bzgl. Hinweis des el-Born. Irgendwie gefällt der mir optisch noch besser als der ID.3 . Keine Ahnung, ob es nur die Farbe ist oder sonst etwas. Der gefällt mir optisch noch besser als das Model 3.

Der einzige Grund, der mir in der Tat als Argument für den Sion einfällt ist die Anhängerkupplung beim Sion. Die hätte ich zwar gerne, könnte aber notfalls darauf verzichten. Dann leih ich mir halt einen Transporter beim Baumarkt. Geht auch. Die AHK ist also kein MUST-HAVE, sondern eher ein NICE-TO-HAVE.
Manche mögen noch die Solarzellen als Argument anführen. Ich vermute allerdings, dass der Wirkungsgrad in der Praxis nicht so hoch ist wie versprochen. Scheint mir eher ein Marketing-Gag. Aber ich lasse mich gerne von einem Sion-Fahrer überzeugen, der ein Jahr über Winter und Sommer damit gefahren ist und das Auto nicht täglich gewaschen hat.

 

Antw.: Sion von Sono Motors: Preiswertes Elektroauto mit Solartechnik

Antwort Nr. 827
Optisch gefälliger als das Model 3 ist für mich ganz leicht. Das schafft sogar der e-Up.