Zum Hauptinhalt springen
Thema: USB-Wiedergabe streikt (5122-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: USB-Wiedergabe streikt

Antwort Nr. 90
Auch auf die Gefahr das es schon genannt wurde weiter vorne: Windows kann/will nur bis 32 GB mit FAT32 formatieren, darüber bietet Windows nur exFAT und NTFS an.
Interessant. Ich wusste das nicht, weil ich keine USB-Sticks >32GB habe. Selbst die 32GB-Sticks werden nicht vernünftig wiedergegeben, was definitiv nicht am Formatieren liegt, sondern eher an der Dummbatzigkeit des Radios.
Sion ist reserviert. Bin zwar nicht voll überzeugt von der Umsetzbarkeit für den Preis, aber er hat ein paar nachhaltige Ideen, die mir gefallen.

Vom 3er BMW (F31) zum Yaris: ein Fortschritt bei Komfort, Verbrauch, Vernunft

Antw.: USB-Wiedergabe streikt

Antwort Nr. 91
File Allocation Table – Wikipedia

Zitat
Unter Windows 2000 und Nachfolgern darf der Benutzer mit der eingebauten Funktion „Formatieren“ maximal 32 GiB große FAT32-Dateisysteme neu erstellen. Auch das Kommandozeilen-Programm format.com hat diese Beschränkung. Der Zugriff auf größere FAT32-Dateisysteme, die mit alternativen Werkzeugen erstellt wurden, ist aber immer möglich. Mit zusätzlichen Programmen kann man jedoch auch unter Windows 2000 oder höher Partitionen größer als 32 GiB mit FAT32 erstellen und formatieren.[4] Das Festplatten-Dienstprogramm von Mac OS X 10.4 und neuer sowie das Linux-Programm mkdosfs (in Verbindung mit fdisk) können auf Festplatten, die größer als 32 GiB sind, eine oder mehrere FAT32-Partitionen mit mehr als 32 GiB Kapazität erzeugen.

Wusste ich auch nicht, dieses FAT32-Problem habe ich auch nur im Yaris und demnächst im IONIQ! Woanders ist es mir nicht aufgefallen da nicht genutzt.
Hyundai IONIQ elektro Premium mit Schiebedach (seit 11.12.2017).