Zum Hauptinhalt springen
Thema: Schalthebel (3104-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schalthebel

Also meine persönliche Meinung,
was sich Toyota sowohl beim Yaris Hybrid, wie auch beim RAV4 Hybrid gedacht hat, verstehe ich nicht. In so 2 zukunftsorientierte Fahrzeuge solche skelettdünnen Schalthebel reinzusetzten geht doch gar nicht. Zumindest für mich nicht, ich finde die grottenhäßlich. :icon_doh:

Antw.: Schalthebel

Antwort Nr. 1
Geht mir genauso. Nicht nur Hässlich und antik, sondern auch noch unpraktisch, weil man nicht nur einfach das Auto mit dem Start-Stop-Knopf ausschalten kann und P automatisch drin ist, sondern vor dem Ausschalten auch noch in P gehen muss.  :icon_doh:
Aber grundsätzlich eindeutig ein Luxus-Problem  ;D

Antw.: Schalthebel

Antwort Nr. 2
Bei Luxus, ähm Lexus machen Sie es doch auch nicht besser. :(

Liebäugel gerade mit dem IS 300h Luxury Line mit allem außer Glasdach.

Antw.: Schalthebel

Antwort Nr. 3
Ja das stimmt mit dem Antikwählhebel....

aber wir Kunden kaufen und lassen nicht im Laden stehen.
Sei es nun Wählhebel oder fehlende Wischwasseranzeige für einen Toyota.
Mich ärgert immer noch der fehlende asphärische Außenspiegel welcher vielleicht
mal ein Menschenleben kosten könnte.

Thorsten

Antw.: Schalthebel

Antwort Nr. 4
Der Erfolg beim Yaris gibt Toyota recht. Die Kunden wollen das was sie kennen: Rundinstrumente und einen Schalthebel, den sie von einem normalen Automatikauto kennen. Da fällt es dem Verkäufer beim Verkaufsgespräch viel leichter den Kunden zu einem Hybrid zu überreden, der eigentlich nur einen normalen 1.0er kaufen wollte.

Antw.: Schalthebel

Antwort Nr. 5
Es wäre mal innovativ, eine dezente schaltkulisse ala ct200 als optionales Accessoires anzubieten anstatt des antiken Totschlägers. Dann würde sich zeigen, was die Kunden wollen! Aber nur dann.
Bin mit der prius/ct200 Lösung  vollkommen zufrieden gewesen. Im i3 fand ich die Lösung hinter dem Lenkrad auch witzig. So bleibt der fussraum für die Füße.

Antw.: Schalthebel

Antwort Nr. 6
Es wäre mal innovativ, eine dezente schaltkulisse ala ct200 als optionales Accessoires anzubieten anstatt des antiken Totschlägers.
Optionen bei Toyota?
Wir reden hier über Toyota! Da gibt es fast nichts optional. Ich war schon froh in der Edition 2014 einen Regensensor und automatisch abblendbaren Innenspiegel zu bekommen.....

Antw.: Schalthebel

Antwort Nr. 7
Hallo,

Ja, der klassische Automatikhebel hat eigentlich keine Funktion (die Tipptronik bei mir reguliert nur die Motorbremse) Prius, Auris und ct Hebel fand ich besser, nochbesser die Lösung, die @aubroehr verbastelt hat (die Platte mit den Knöpfen) wenn der Kunde dann nicht auf D oder R drücken kann, dann kann er auch nicht an der Haustür eines Mehrfamilienhauses klingeln :D

Antw.: Schalthebel

Antwort Nr. 8
Ich hätte mir damals beim Kauf unseres Yaris das Cockpit des Auris Hybriden gewünscht. Der Schalthebel hat mir schon immer gefallen.  :-)

Antw.: Schalthebel

Antwort Nr. 9
Die Frage ist ja ob ein Schalthebel der konventionell aussieht auch so arbeiten muss.
Wenn man sich die BMW Hebel anschaut so funktionieren die auch elektronisch wie der Joystick beim Prius.
Vorteil der elektronischen Varianten ist ja, dass man P nicht selbst wählen muss, sondern direkt beim ausschalten P eingelegt wird.
Wenn ich mal ein konventionelles KFZ fahre, dann vergesse ich regelmäßig P zu aktivieren.
Ist natürlich Gewohnheitssache.

Matthias


Antw.: Schalthebel

Antwort Nr. 11
Schalthebel in P kann HalloHybrid auch beim Yaris vergessen.  ;)
Passiert mir öfter mal beim Leihwagen.  :-[

Antw.: Schalthebel

Antwort Nr. 12
Schalthebel in P kann HalloHybrid auch beim Yaris vergessen.  ;)
Passiert mir öfter mal beim Leihwagen.  :-[
Beim Keyless (den habe ich) kann man ohne P-Stellung das HSD-System nicht auschalten und damit auch den Wagen nicht abschließen.  Da wird dann der Yaris zum Piepsi. Das macht man einmal und nie wieder.

Antw.: Schalthebel

Antwort Nr. 13
Ja natürlich merke ich das bevor ich aussteige, weil auch bei konventionellem Autos, aber auch beim RAV4 Hybrid eine Warnung kommt. So das ich das Auto natürlich nicht ohne mich rollen lasse (-:

Matthias

Antw.: Schalthebel

Antwort Nr. 14
Beim Keyless (den habe ich) kann man ohne P-Stellung das HSD-System nicht auschalten und damit auch den Wagen nicht abschließen.  Da wird dann der Yaris zum Piepsi. Das macht man einmal und nie wieder.

passiert mir im RX öfter als man denkt.... ist halt 7 Jahre lang antrainiert, erst vom Piepsi dann vom Auris ;-)

Antw.: Schalthebel

Antwort Nr. 15
Bei Luxus, ähm Lexus machen Sie es doch auch nicht besser. :(

Liebäugel gerade mit dem IS 300h Luxury Line mit allem außer Glasdach.

Häh? Der Schalthebel beim CT 200h ist ja wohl geil! Wie am Prius III.