Zum Hauptinhalt springen
Thema: Hybrid4 Kauf, gibt es Langzeiterfahrungen? (1146-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hybrid4 Kauf, gibt es Langzeiterfahrungen?

Hallo,

ich interessiere mich für einen 508 Hybrid4 (kein RXH). Ich hätte im Augenblick einen recht guten an der Hand und die Preise sind mittlerweile im vernünftigen Bereich. Ich bin zwar schon mit zwei Hybriden gefahren, hatte aber noch nie selber einen darum verzeiht mir bitte die Fragen. Wie ich das sehe gibt es beim Unterhalt keinen nennenswerten Unterschied zu einem "normalen" Diesel oder Benziner dh wie beim LPG auch bezieht sich die Ersparnis rein auf die Verbrauchskosten, ist das korrekt? Was mich weiterhin interessieren würde ist, weil es den 508er (auch den RXH) nun schon ein paar Jahre gibt und das letzte Thema hier schon über ein Jahr alt ist, gibt es mittlerweile Langzeiterfahrungen damit? Ich nehme an der Hybridteil des Antriebs ist grundsätzlich weniger wartungsbedürftig als der Dieselmotor aber kann es damit im Laufe der Zeit zu Problemen kommen, welche sind das und vor allem wie teuer wird der Spass dann? Fragen über Frage, sorry.

Bernhard


Antw.: Hybrid4 Kauf, gibt es Langzeiterfahrungen?

Antwort Nr. 1
Wird der Hybrid4 noch verkauft? Wenn nicht, warum wurde er eingestellt? Ansonsten ein schicker Wagen... .

Antw.: Hybrid4 Kauf, gibt es Langzeiterfahrungen?

Antwort Nr. 2
Hallo BerniA3 und herzlich Willkommen im Forum :-)

Habe noch diesen Praxistest von Focus Online vom Februar 2015 gefunden:
Focus Online: Praxistest 508 Hybrid4


Antw.: Hybrid4 Kauf, gibt es Langzeiterfahrungen?

Antwort Nr. 4
Hallo Berner,
Zum Kostenfaktor und Langzeiterfahrungen kann ich nichts beitragen, sondern nur meine kurzen persönlichen Erfahrungen mit dem 508RXH schildern, über 2 Tage (Fuhrparksleihe).

Innen und außen schön verarbeitet. Der Diesel war mir zu brummig und die Automatik gefühlt zu träge. Vom Verbrauch mit rund 6,5 l/100km War ich enttäuscht. Einsatzgebiet: in der Stadt!
Vermutlich wäre der Verbrauch bei mittleren Geschwindigkeiten  (Landstraße ) besser. Es entscheidet hier also dein persönliches Streckenprofil.

Fahr ihn etwas länger Probe dann merkst du ob er dir zusagt.

Edit: der focusartikel nennt 2x als Treibstoff Benzin- Thema credibility der Presse. Ansonsten decken sich die dort geschilderten Sachverhalte meinen bescheidenen Erfahrungen.

Antw.: Hybrid4 Kauf, gibt es Langzeiterfahrungen?

Antwort Nr. 5
Herzlich willkommen, Bernhard.  :icon_eazy_wink: 

Der 508 HYbrid4 ist ein Exot und dementsprechend wird es schwierig, jemanden zu finden, der ihn längere Zeit besitzt und darüber berichten kann. Ich kann leider auch nur nochmal auf meinen Fahrbericht hinweisen, um etwas Lesestoff beizutragen.

Antw.: Hybrid4 Kauf, gibt es Langzeiterfahrungen?

Antwort Nr. 6
... Ich habe hier noch einen Link auf die Priusfreunde. Die haben darüber geschrieben.
...
Yaris Gerd

Spinnt mein PC oder geht es da um den 308 R Hybrid? Sind das nicht völlig unterschiedliche Konzepte?

@krouebi hat einiges zu seinem ex 3008 HYbrid4 geschrieben. Für mich wäre das Konzept eindeutig ungeeignet. Ich bin froh, ein HSD zu fahren. Seinen Outlander hingegen könnte ich mir schon eher vorstellen.