Zum Hauptinhalt springen
Thema: Jorins CT 200h (13458-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Jorins CT 200h

Antwort Nr. 30
Habe ich schon vom Autohaus Engel und meinem Verkäufer geschwärmt? Nein? Noch nicht genug? Hier noch ein paar Zitate meines Verkäufers aus der bisher vorbildlichen Kommunikation:

Zitat
ich wollte es nicht unnötig spannend machen, ich bin nur nicht dazu gekommen....

Zitat
Inkl. Sommerräder habe ich die mtl. Finanzierungsrate auf xx,xx Euro geglättet. :-)

Die Zahl habe ich unkenntlich gemacht. Diese Korrektur der Rate nach unten geschah ohne mein Zutun, einfach so.  :applaus: 

Zitat
Sie hätten sich nicht so beeilen müssen – es ist ja schon seit samstag Ihrer ;-)

Zitat
Nun muss der CT nur 27 Jahre durchhalten, dann wird das Kennzeichen erst 100% richtig: DI-CT 200 H   :-)

Der Mann hat Humor.  :-D

Antw.: Jorins CT 200h

Antwort Nr. 31

Zitat
Nun muss der CT nur 27 Jahre durchhalten, dann wird das Kennzeichen erst 100% richtig: DI-CT 200 H  :-)

Der Mann hat Humor.  :-D

Das hat der bestimmt ernst gemeint.   :besserwisser:  :icon_dafuer:    ;D

Antw.: Jorins CT 200h

Antwort Nr. 32
Den hab ich nicht verstanden.  :-/
Stehe wohl einfach auf der Leitung.  :-[

Antw.: Jorins CT 200h

Antwort Nr. 33
Soll ich Dir von der Leitung runterhelfen?
Es gibt das H-Kennzeichen (historisch) für Fahrzeuge, die älter als 30 Jahre sind. Dann gibts am Ende des Kennzeichens ein "H", und wenn ich schon XX-CT 200 auf dem Kennzeichen hab, und dann noch ein H ans Ende stellen darf, ist der Name endlich komplett mit XX-CT 200 H  ;)

Antw.: Jorins CT 200h

Antwort Nr. 34
Die Finanzierung ist durch, den Kaufvertrag habe ich gerade unterschrieben und zurück gemailt. Nun ist es also wirklich amtlich!  8)
Hallo Jörg,

das freut mich sehr! Dein P2 war ja schon ein besonders Feiner in Marlingrau, JBL usw.. Und nun einen CT mit Scharf. Kuck dir mal schöne Touren z.B. durch den Spessart oder Odenwald aus. Du wirst den CT mit jeder Kurve mehr lieben. :) Auf der Autobahn ist der CT natürlich auch ruhiger unterwegs, als der P2.

LG
klaus

Antw.: Jorins CT 200h

Antwort Nr. 35
Gestern war Übergabe. Das Wetter war übel, aber die Laune bestens! Obwohl ich sehr gespannt war, wie penibel das Autohaus die festgehaltenen Macken behoben haben würde.

Zugegeben: Einiges wurde behoben, einiges nicht, und einiges sind einfach Alltagsspuren, die man nicht wieder weg bekommt. Ein Auto ist eben auch nur ein Gegenstand, und es ist ja kein Neuwagen. Außerdem machen Narben doch interessant, heißt es.  ;)

Ich hatte angenommen, dass die neuen Sommerreifen auf dem Standardformat 215/45R17 auf den CT kommen. Aber nein. Warum auch immer, hat das Autohaus 205/50R17 montiert. Soll mir recht sein, etwas mehr Luftkissen sorgt für etwas mehr Fahrkomfort. Bißchen breiter könnten sie sein, aber auch die 205er Michelin Primacy 3 haben genug Grip für uns Allerweltsfahrer.  ;)

Einige Kratzer wurden poliert, andere sind noch vorhanden. Ich werde bei der nächsten Inspektion nochmal bei "meinem" Autohaus (welches ich noch nicht ausfindig gemacht habe) fragen, ob man da noch etwas tun kann. Im Innenraum gibt es ein paar Verschmutzungen am Dachhimmel, die noch behandelt werden müssen, und zwei bis drei Kratzer an der Beifahrer-Türverkleidung gucken mich an, wenn ich nach rechts schaue. Naja, der Wagen wurde eben genutzt.  :icon_daumendreh2:

Dafür entschädigt aber der sonstige Zustand, der nur mit "sehr gut" bezeichnet werden kann - für einen Gebrauchten!  :-)  Monitor und Armaturen sind kratzerfrei, das Klimadisplay wurde vom Autohaus noch von Kratzern befreit und so kann es bleiben. Es hat zwar noch welche, aber die sieht man nun wirklich nur noch, wenn man sie sucht. Das Leder muss dringend behandelt werden, die Mittelchen sind bereits hier und warten auf ihren Einsatz. Ansonsten gibt es dort keine Beschädigungen. Auch die Mittelkonsole ist tip-top.  :applaus:

Drei Steinschläge hat er, Lackstift schickt man mir noch zu, der kam nicht rechzeitig beim Autohaus an. Das Navi-Handbuch war nicht auffindbar, auch das wird nachgeschickt - notfalls nachbestellt. Die Winterreifen liegen jetzt erstmal im Keller, der Wagen ist nach meinen Wünschen von mir eingerichtet worden. Nur das Abrufen der Internetdaten für den Real Traffic klappt irgendwie noch nicht.

Und: Mein mittlerer Gurt hinten hängt lose rum. Also, der ist nicht unten befestigt, sondern hängt ganz oben an der Lehne rum. So, als wäre er mal abmontiert worden. Hab ich noch nie gesehen, ist das so beim CT normal?  :-/

Eben habe ich eine kleine Runde gedreht, einfach nur so. Ist schon toll, der CT.  ;D

Im Anhang ein paar Fotos der Übergabe gestern.

Antw.: Jorins CT 200h

Antwort Nr. 36
Da grinst aber einer freudig. :)

Allzeit knitterfreie Fahrt und freie Straßen.

Antw.: Jorins CT 200h

Antwort Nr. 37
Ist die Halle undicht? Das rechte Auto ist ja naß. ^^

Viel Spaß mit der schwarzen Schönheit/Bestie.

Antw.: Jorins CT 200h

Antwort Nr. 38
Heute ging die Reservelampe an. Nach 540 km und einem Durchschnittsverbrauch von 5,7 Litern. Habe beschlossen, heute zu tanken, um einen sauberen Schnitt zu haben. Die momentane Tankfüllung ist nicht repräsentativ für den von mir erhofften Verbrauch, denn sie beinhaltet 300 km schnellen Autobahnverkehr und (gestern abend) einen Ausflug zu einer hügeligen "Rennstrecke", wo der CT sich beweisen musste. Habe es prompt geschafft, dass der Lüfter anging.  :-D

Das Kurvenverhalten ist aber erste Sahne. Hatte einen 3er BMW hinter mir, der auch Spaß haben wollte. In den Kurven war er nicht so mutig wie ich, da konnte ich Boden gut machen. Auf der Geraden hat er dank Mehrleistung aber wieder aufschließen können. Trotzdem: Der CT liegt wie ein Brett, ist niemals nervös oder zickig und ermöglicht extrem hohe Kurvengeschwindigkeiten, wenn man sich was traut.  ;D  Erste Sahne!  :applaus:

Antw.: Jorins CT 200h

Antwort Nr. 39
Traue Dich nicht zuviel, ich will den Wagen am Samstag noch sehen. ;)

Antw.: Jorins CT 200h

Antwort Nr. 40
Keine Panik, jetzt ist Pendelverkehr angesagt.  :-[

Antw.: Jorins CT 200h

Antwort Nr. 41
Werde ich vom Lexus-Fachpersonal in Frankfurt, welches sich um meinen nicht befestigten Mittelgurt hinten kümmern soll, doch eben am Telefon tatsächlich gefragt, ob der CT denn überhaupt für fünf Personen zugelassen sei.  :icon_doh:

Irgendwie habe ich Angst, denen mein Auto anzuvertrauen.  :-X

Antw.: Jorins CT 200h

Antwort Nr. 42
Warte doch den Samstag ab, da hast Du kundiges "Personal" vor Ort. :)

Antw.: Jorins CT 200h

Antwort Nr. 43
Glückwunsch zum Kauf Jorin, Du wirst sehr viel Freude mit dem kleinen Lexus haben.
ML Anlage und LED.... Du wirst ihn lieben. Beim Spritverbrauch drück ich Dir die Daumen - ich habe meinen CT damals bei 5,8 l bewegt - viel AB, sehr viel Rush-Hour-BErlin-Verkehr und sehr oft 3 Mann Zuladung... da läßt sich kein Spitzenverbrauch erzielen. Schließlich habe ich den CT weinenden Auges gegen einen Prius+ getauscht.
Genieße den CT und allzeit knitterfreie Fahrt.

Antw.: Jorins CT 200h

Antwort Nr. 44
Danke nochmals an alle, die mir gratuliert haben!  :-)

Morgen nachmittag wird der Wagen im Lexus Forum Frankfurt vorgeführt und man wird sich dort dem Gurtproblem annehmen (siehe Fotos). Dabei kann ich gleich noch die Scheinwerfer prüfen lassen, der rechte steht zu tief, und der Innenspiegel wackelt auch leicht. Verrechnet wird das Gurtproblem dann von Frankfurt intern mit Wunsiedel, sodass ich da finanziell keine Probleme habe.

Die Reifen im ungewöhnlichen Format 205/50 R17 werde ich fahren. Laut Verkäufer werden generell bei Hybriden die schmalsten Reifen aufgezogen und ja, genau dieses Format hatte ich auch bei der Probefahrt drauf, auf Felgen, die mir nicht gefielen. Deswegen wurde ein neuer Komplettsatz Sommerreifen vereinbart, und der Verkäufer bestellte einfach das schmale Format, wegen des Rollwiderstands und des besseren Verbrauchs. Vielleicht keine schlechte Idee, das Mehr an Reifen im Vergleich zum Standard 215/45 R17 macht das Rumhoppeln auch erträglicher.  ;)

Ich werde mit einem mobilen Navi und der besten Beifahrerin der Welt einfach mal testen, wie sehr der Tacho dann abweicht. Das geht schon (laut Rechner im Internet zwischen 1 und 2 km/h im Vergleich zum 215/45er). Deswegen mache ich jetzt kein Fass auf.