Zum Hauptinhalt springen
Thema: Brennstoffzellen-Technik Tokio hilft Toyota und Honda (491-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.


Antw.: Brennstoffzellen-Technik Tokio hilft Toyota und Honda

Antwort Nr. 2
Bei 1,3 Millionen Dollar sind das dann schon größere Stationen mit höherer Produktionskapazität. Es gibt sie auch schon kompakter und günstiger, allerdings dann nicht unbedingt zur Massenabfertigung geeignet.

https://youtu.be/a5_fwgSAZZc

https://youtu.be/jk08Mul_yfw

Meiner Meinung nach vollkommen richtig. In Zentral- und Westhonshu knallt im Sommer die Sonne gut runter, da kann man ordentlich Solarstrom produzieren. Für Nordhonshu und Hokkaido könnte ich mir auch Wasserkraft oder Geothermie vorstellen. Den erzeugten Strom per Wasserstoff speichern, dann haben sowohl die Autofahrer etwas davon als auch die Häuslebauer die damit heizen können.