Zum Hauptinhalt springen
Thema: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-) (26136-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 360
Auch von mir, herzlichen Glückwunsch ,euch dreien.  :icon_fred_blumenstauss:  :silvester-sign_space:

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 361
Herzlichen Glückwunsch!

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 362
Den herzlichen Glückwünschen schließe ich mich doch gerne an.  :icon_fred_blumenstauss:  :icon_herzen02: 

Gibt es bald einen neuen Thread von Dir? z. B. "Viele Jahre verheiratet und immer noch begeistert!" :-)

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 363
Auch von mir die allerbesten Glückwünsche für eine lange, glückliche Zukunft miteinander!
Im eigenen Auto als "Hochzeitskutsche", das ist zweifellos ein guter Start.
Wir haben vor 40 Jahren unseren Renault 4 zum Hochzeitsgefährt "aufgemotzt" und sind noch immer glücklich miteinander unterwegs, allerdings dürfte der R 4 längst dem damals sehr verbreiteten Rostfraß zum Opfer gefallen sein ... Möge der Auris haltbarer sein! 

Gruß!
JoAHa


Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 364
Vielen herzlichen Dank für Eure Glückwünsche :-)

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 365
Gratuliere von ganzem Herzen und wünsche euch alles Gute!!

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 366
@dirbyh willkommen im Club der Eheleute. Herzlichen Glückwunsch zur Trauung. Ein Auto ist ein Gebrauchsgegenstand was ihr immer mal wieder reparieren müsst. Auf das ihr es in eurer Ehe genau so handhabt. Nicht weg werfen, reparieren.

Wie oft meine Frau und ich uns schon zum Mond ohne Rückfahrt befördert hätten :D
Also bleibt einander erhalten. Nicht nur das Auto braucht Pflege.

Vielen Dank für die Fotos.
Ich darf keine (von unserer Hochzeit) zeigen  :icon_no_sad:
Und wegen Respekt zu meiner Frau, gibt es leider keine  ;)

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 367
Ganz herzliche Glückwünsche und alles Gute für euren gemeinsamen Weg. Ein hübsches Paar, überbietet sogar noch die Hochzeitskutsche.

 

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 368
Auch von mir noch, herzlichen Glückwunsch und :silvester-sign_space:

Und auf dem Hochzeitsfoto den Autoschlüssel in der Hand  :wldn:

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 369
Vorgestern ist das Problem vom Januar wieder aufgetaucht: die Felge und die Bremsscheibe hinten links wurden heiß  - das hat man auch deutlich gerochen. Dieses Mal offensichtlich so heiß dass die Bremsscheibe nun oberflächliche Rillen hat, also eventuell sogar kaputt ist. Übrigens auch bei der Fahrt selber ist mir die Schwergängigkeit und der erhöhte Spritverbrauch aufgefallen.

Habe gestern vor der nächsten Fahrt die Handbremse mehrfach angezogen und wieder geöffnet - das hat anscheinend gereicht um die Verklemmung zu lösen! Es muss jetzt nach jeder Fahrt beobachtet werden ob das Problem wieder auftritt. In 800km ist eh die 150er-Inspektion und dann werde ich das mit der Werkstatt besprechen.

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 370
Sehe ja jetzt erst die Neuigkeiten. Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit.  :-)

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 371
Vorgestern ist das Problem vom Januar wieder aufgetaucht: die Felge und die Bremsscheibe hinten links wurden heiß  - das hat man auch deutlich gerochen. Dieses Mal offensichtlich so heiß dass die Bremsscheibe nun oberflächliche Rillen hat, also eventuell sogar kaputt ist. Übrigens auch bei der Fahrt selber ist mir die Schwergängigkeit und der erhöhte Spritverbrauch aufgefallen.

Habe gestern vor der nächsten Fahrt die Handbremse mehrfach angezogen und wieder geöffnet - das hat anscheinend gereicht um die Verklemmung zu lösen! Es muss jetzt nach jeder Fahrt beobachtet werden ob das Problem wieder auftritt. In 800km ist eh die 150er-Inspektion und dann werde ich das mit der Werkstatt besprechen.
So kenne ich das von meinen ersten Autos in den 90er und frühen 00ern.

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 372
Gestern hat unser Auris die 150000 km nach knapp 7 Jahren überschritten - ein Grund für ein kurzes Fazit:
ein super Wagen der fast nur Freude macht (Note 1-), aber das ist ja nichts Neues ;-)
Wie zufrieden wir sind kann man im Detail in diesem Thread nachlesen.

Es gab 2 Rückrufe (Softwareupdate und Tausch Aktivkohlefilter im Tank), welche ich nicht negativ interpretiere.

Was hat zum Punktabzug, also zum "Minus", beigetragen?
- defekter Stoßdämpfer (Konstruktionsfehler), wurde kurz nach dem Kauf des (Neu-)Wagens getauscht
- Abblendlicht vorne (Halogen mit "H11") relativ schwach
- Knistergeräusche die vorallem von der "schwebenden" Mittelkonsole aus Plastik kommen
- Sitze vorne haben wenig Seitenhalt
- UKW-Empfangsqualität nicht gut
- Seit KM 115000 macht der Bremssattel hinten links immer wieder Probleme

Die 150er Inspektion ist auch durch und bis auf den Bremssattel ist alles ok!
Der Bremssattel wurde nun von der Werkstatt wieder gängig gemacht (ein Kolben hatte sich offensichtlich verkantet).
Ob das Ding nun wieder einwandfrei arbeitet oder nicht werden wir in den nächsten Wochen sehen - falls nicht kommt ein neuer rein. Eigentlich handelt es sich dabei ja auch um ein Verschleißteil, es ist also fraglich ob es hier wirklich Grund zum meckern gibt :-)

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 373
Bremskolben ist kein seltenes Problem. Häufiger aber rechts als links.

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 374
Kenne ich genau anders herum, weil links meist mehr Dreck und Spritzwasser in die Bremse kommt. Rechts ist ja oft nur der Bürgersteig.