Zum Hauptinhalt springen
Thema: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-) (23865-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 30
Ein ehrlicher Bericht über ein offensichtliches Montagsauto. Vielleicht liegts wirklich an der Europa-Produktion.  :kgl:
Ich hatte bisher immer nur "echte" Japaner (Starlet, Corolla Verso E12, Prius 2 und 3) und keine Probleme.
Halt, unser Yaris ist aus Frankreich, allerdings macht der bei uns auch keine Probleme. Liegt aber vielleicht auch an der nicht vorhandenen Ausstattung.  ;D
Wirklich schade und echt untypisch für Toyota, wie das bei Dir gelaufen ist. Sowohl die vorhandenen Mängel, als auch die nicht gerade kundenfreundliche Abhandlung der Selben waren kein Ruhmesblatt für Toyota.

Was mir zu den Bremsen noch einfällt: Ich habe bei meinem Prius FL festgestellt, dass sich auf den vorderen Felgen erstaunlich viel Bremsstaub absetzt. Das war früher beim P 2 bei weitem nicht so. Vielleicht wurde softwaremäßig was geändert um das Bremsenvergammeln zu verhindert.  :-/
Oder der Abstandsradar bremst gerne mal etwas fester, und dadurch werden die Bremsscheiben stärker genutzt. Ich bin gespannt, wie lange die Bremsen beim P 3 halten. Die 120 tkm des P 2 sind auf jeden Fall mal als Referenz gesetzt.

Auf jeden Fall wünsche ich Dir fürs nächste Mobil mehr Glück :icon_dafuer: und freue mich schon auf die Vorstellung des geheimnisvollen Gefährts.  ;D
Herzlichen Gruß Markus              

Prius III Exe EZ 12/12 und Auris Edition S Plus EZ 05/17
bis 12/12: Prius II Sol mit Navi + Rückfahrkamera EZ 04/07



Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 33
Hallo kiwi,
wünsche Dir auch viel Spaß mit Deinem neuen Fahrzeug - das Downsizing zum Cuore ist eine schöne Idee!
Mal eine Frage hier im Auris-Thread: Wie zufrieden seit ihr mit dem zweiten Auris Hybrid, den ihr behalten werdet?
VG von Daniel.
Freundliche Grüße von dirbyh.
Toyota Auris HSD Life in weiß, NAV, EPH, RFK, TMP, DAB, HA

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 34

Hallo kiwi,
wünsche Dir auch viel Spaß mit Deinem neuen Fahrzeug - das Downsizing zum Cuore ist eine schöne Idee!
Mal eine Frage hier im Auris-Thread: Wie zufrieden seit ihr mit dem zweiten Auris Hybrid, den ihr behalten werdet?
VG von Daniel.


Danke.
Der zweite, was ja eigentlich der Erste ist, hat kaum Macken - nur bei sehr kalten Temperaturen knistert der Türgummi - ansonsten ist alles in Ordnung. Er fährt sich seltsamerweise auch agiler.
Selbst der Kurzstreckenverbrauch von 5 lhk ist meines Erachtens vertretbar.

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 35
Am Wochenende fiel mir ein unangenehmes Pfeifgeräusch zum ersten Mal auf, welches offensichtlich außen von der Fahrertür zu kommen schien. Und tatsächlich: Fahrertürscheibe runter gelassen und der Dichtgummi zwischen Scheibe und Fensterrahmen wurde mit herausgezogen. Das Schließen bzw. Hochfahren des Fensters drückte den Gummi zwar wieder rein, aber eben nicht ganz "korrekt" - dadurch wurde das Pfeifen neben dem linken Ohr verursacht.
Ursache und Lösung: nach knapp 2 Jahren ist das Schmierfett des Dichtgummis "vertrocknet" - die freundliche Werkstatt hat das kostenfrei beseitigt  :-)

Edit:
Gestern ca. 330km an den Bodensee und zurück - Hinfahrt Autobahn mit Tempomat 110 und Schnitt 4,3 - Rückfahrt über bergige Landstrassen mit vielen Höhenmetern und Schnitt 4,1. Fazit: bei gemütlicher Fahrweise gehts auch auf der AB sparsam  ;D
Freundliche Grüße von dirbyh.
Toyota Auris HSD Life in weiß, NAV, EPH, RFK, TMP, DAB, HA

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 36
Gestern haben wir (Piepsi and I ;D) die 40000-km-Marke genackt - zur Belohnung gabs eine Premium-Wäsche von Aral   ;)

Es gibt ansonsten kaum etwas zu berichten, da mir der Wagen weiterhin "chronische" Freude bereitet!
Den vielen Stärken (Fahrgefühl, Komfort, Verbrauch, ...) stehen die bekannten kleinen Schwächen (z.B. Innenraumgeräusche) gegenüber.

An die Knistergeräusche im Innenraum habe ich mich inzwischen gewöhnt - sie sind quasi überall und lassen sich jederzeit reproduzieren. Zieht man z.B. an der Mittelkonsole aus Kunststoff wird dies mit demselben Knistergeräusch quittiert, welches auch oft beim Überfahren von Unebenheiten hörbar ist.
Freundliche Grüße von dirbyh.
Toyota Auris HSD Life in weiß, NAV, EPH, RFK, TMP, DAB, HA

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 37

Gestern haben wir (Piepsi and I ;D) die 40000-km-Marke genackt - zur Belohnung gabs eine Premium-Wäsche von Aral   ;)


Ich persönlich würde ja nur 50.000 und 100.000 feiern. Aber 40.000 sind auch schön.  ;)   :icon_fred_blumenstauss:

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 38

Ich persönlich würde ja nur 50.000 und 100.000 feiern. Aber 40.000 sind auch schön.  ;)   :icon_fred_blumenstauss:

Ich feiere jede Rückkehr aus einem Auto V1 in Meines.  :icon_nicken: Ansonsten jede 10.000km, die ich gefahren bin und die das Auto wieder voll hat. Ansonsten finde ich auch Schnapszahlen in der ODO-Anzeige nett, verpasse sie aber meistens.
Lexus CT200h 05.2015-
Toyota Prius 2 SOL 12.2010-05.2015

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 39
...ja und mein Auris wurde am 27.9. , ein Jahr alt.(17.300 km) :icon_fred_blumenstauss:
Heute Perlglanzwäsche verpasst und die Felgen/Reifen mit dem Glanzspray behandelt.
Sieht ja aus wie aus dem Laden des FTH´s ! :icon_irre4:
Heute war bei uns der Marathon von 42 km. - Mein Marathonläufer fährt 100.000 km - pannenfrei  ;D
Auch ich freue mich jeden Tag auf´s neue wenn ich ihn fahre.
Durch Zweifel gelangen wir zur Wahrheit ( Cicero 106 -43 v.Chr.)

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 40

Mein Marathonläufer fährt 100.000 km - pannenfrei  ;D


Es wäre nicht schlecht wenn der Wagen länger läuft als 100tsd km :besserwisser:
Hoffentlich bleibt der Auris nicht bei exakt 100tsd km stehen mit der Fehlermeldung E020643 "Die finale Distanz ihres Fahrzeugs wurde erreicht. Bitte setzten Sie sich mit ihrem FTH in Verbindung und vereinbaren sie einen Termin zur Probefahrt des Folgefahrzeugs"  ;D
Freundliche Grüße von dirbyh.
Toyota Auris HSD Life in weiß, NAV, EPH, RFK, TMP, DAB, HA

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 41
... na dann hätten die Priusfahrzeuge (Taxis) schon laaaaange das Problem gehabt.  :-D
Durch Zweifel gelangen wir zur Wahrheit ( Cicero 106 -43 v.Chr.)

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 42
So, jetzt sind es genau 2 Jahre mit 45000 km und immer noch begeistert :-)

Habe eine neue Werkstatt ausprobiert für die heute erfolgte 45K-Inspektion:

positiv:
Alles in Ordnung! Erwähnenswert ist der sehr gute Zustand der Bremsscheiben - laut Meister liegt das an der relativ hohen Laufleistung - Vielfahren hat also seine Vorteile ;D
Sehr freundliches Personal und Erfüllung der Wunschliste (0w20 Öl, Wischblätter nicht kontrollieren, ...)
Wagenwäsche und Auspolieren eines Kratzers im Lack inklusive.

negativ:
Kosten (noch) teurer im Vergleich zur 15K-Inspektion in der alten Werkstatt:
4 Liter 0w20 Öl mit 23 Euro (brutto) pro Liter
126 Euro (brutto) für die Arbeitszeit

Seit einer Woche bin ich mit Winterreifen bei kalten Temperaturen mit ca. 5 Liter/100km unterwegs.
Da es sich nur um Kurz- und Mittelstrecken handelt ist das verbrauchstechnisch doch in Ordnung, oder?  ;)
Freundliche Grüße von dirbyh.
Toyota Auris HSD Life in weiß, NAV, EPH, RFK, TMP, DAB, HA

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 43
Schön, dass Du weiterhin so zufrieden bist mit Deinem Auris.

Der Verbrauch geht voll in Ordnung. Ich bin momentan auch eher über 5 l trotz größtenteils Langstrecke.  ;)
Herzlichen Gruß Markus              

Prius III Exe EZ 12/12 und Auris Edition S Plus EZ 05/17
bis 12/12: Prius II Sol mit Navi + Rückfahrkamera EZ 04/07

Antw.: Viele Jahre Auris HSD und immer noch begeistert :-)

Antwort Nr. 44
Ich erhöhe dann mal.....
3 Jahre und 60.000km ohne Mängel durch den TÜV ( lediglich der Werkstattmeister hat mir empfohlen mal "besser mehr " zu bremsen).
Immer noch (fast) kein Defekt - Ausnahme eine kaputtes Rücklichtbirnchen.
Immer noch mehr als zufrieden, er läuft und läuft und .... ( Stop- war ja VW-Käfer Reklame)
Inspektionskosten und TÜV/AU inklusive Leihwagen werden durch Toyota übernommen ( Toyota Komplett).
Der Service bei meinem neuen FTH ( Glückauf- Automobile in Marl) echt super.
Mit negativen Punkten kann ich leider nicht aufwarten.
Verbrauch auf 60.000 KM und davon rund 80% Autobahn ( öfter auch schon mal etwas flotter unterwegs) bei 5,5 l/100 KM.
4-5 Liter auf 100/KM weniger Verbrauch gegenüber meinem Vorfahrzeug ( Ford Mondeo).
Ich bin immer noch mehr als zufrieden mit meinem HSD und bedauere diejenigen die nicht so "glücklich" mit ihrem 1ser HSD sind.
Grüße aus dem Pott
Pepe