Zum Hauptinhalt springen
Thema: "Ampelrennen" (1690-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: "Ampelrennen"

Antwort Nr. 45
Zitat
Ich glaube, dann greift die ASR (Anti-Schlupf-Regelung) und entzieht dem HSD erstmal ne Sekunde jeglichen Vortrieb. Zumindest theoretisch, ausprobiert habe ich das noch nie.
Ich denke - nein. Die ASR Greift erst viel später ein - eben wenn der Schlupf zu groß wird - und nach meiner Erfahrung ist gerade das von Vorteil - denn wenn die "Spaß an der Ampel Jungs" die ASR aus haben (oder keine verbaut ist) und voll durchtreten - passiert erst mal so gut wie gar nichts, weil die Antriebsräder einfach erst mal so lange durchdrehen, bis sie Griff kriegen weil der Kollege ein bisschen vom Gas gegangen ist.  Wenn die Antriebsleistung nur genügend groß ist, dann ist der Schlupf immer der begrenzende Faktor...

VG

Re: "Ampelrennen"

Antwort Nr. 46

Ich denke - nein. Die ASR Greift erst viel später ein - eben wenn der Schlupf zu groß wird - und nach meiner Erfahrung ist gerade das von Vorteil - denn wenn die "Spaß an der Ampel Jungs" die ASR aus haben (oder keine verbaut ist) und voll durchtreten - passiert erst mal so gut wie gar nichts, weil die Antriebsräder einfach erst mal so lange durchdrehen, bis sie Griff kriegen weil der Kollege ein bisschen vom Gas gegangen ist.  Wenn die Antriebsleistung nur genügend groß ist, dann ist der Schlupf immer der begrenzende Faktor...

VG

Das denke ich grundsätzlich auch so. In seltenen Fällen in tiefem Schnee oder wenn man mit einem Hecktriebler quer um die Ecken fahren will, kann die Deaktivierung der Schlupfregelung sinnvoll sein. Sonst wohl kaum.

LG
Klaus

Re: "Ampelrennen"

Antwort Nr. 47
Btw., mit Schlupfregelung ist übrigens nicht unbedingt die Abnutzung / der Abrieb der Reifen gering. Schließlich wird versucht, die Reifen im Bereich der maximal möglichen (Haft-)Reibung zu betreiben.
Nach meiner Einschätzung ist es aber schon so, das die Vermeidung/Verringerung von Gleitreibung durch ASR &Co. etwas geringeren Verschleiß zur Folge hat.

LG
Klaus

Re: "Ampelrennen"

Antwort Nr. 48
Gestern übrigens klassisch ein Ampelrennen verloren. Keine Chance mitzuhalten. Kam mir im Prius vor wie in meiner Chevette von 1981 mit 1200ccm und 53 PS... :D
Der Touareg Hybrid geht schon gut und er hat keine merklichen Schaltpausen.

Übrigens habe ich letzte Woche meinen ersten Cayenne S Hybrid in freier Wildbahn gesehen. (Innenstadt FFM. Und sogar ohne Stuttgarter oder Ludwigsburger Kennzeichen.)

Re: "Ampelrennen"

Antwort Nr. 49
Letztens habe ich sogar darauf bestanden, dass Frauchen es mal auf ein Ampelrennen ankommen lässt, denn die HipHop-Musik aus dem Auto nebenan war nicht erträglich.
Im Power-Modus war die Sache auch recht schnell abgehakt.

Re: "Ampelrennen"

Antwort Nr. 50

Gestern übrigens klassisch ein Ampelrennen verloren. Keine Chance mitzuhalten. Kam mir im Prius vor wie in meiner Chevette von 1981 mit 1200ccm und 53 PS... :D
Der Touareg Hybrid geht schon gut und er hat keine merklichen Schaltpausen.

Und vor Allem hat er keinen Frontantrieb.  :-X ;)
Wie der Touareg wohl gegen den RXh abschneidet? Ich stelle mich gerne als Fahrer für ein Viertelmeilenrennen zur Verfügung.  ;D

Wenn man ehrlich ist, hat man beim Ampelstart mit einem Frontkratzer gegen einen halbwegs motorisierten Hecktriebler keine Chance. Allrad braucht's auf trockenem Asphalt nicht mal.

So ist das Leben, hart und manchmal ungerecht: da haben wir satt Drehmoment vom MG und die Trennscheiben vorne bringen es nicht auf die Straße.  :'(  ;)

Bezüglich Schaltpausen sollen die neueren Automaten mit 8 oder 9 Stufen (BMW, MB) auch wesentlich besser sein, als die vorigen Modelle. Sowas würde ich auch gerne mal fahren, in einem 330Xi oder so.  ;D

LG
Klaus

Re: "Ampelrennen"

Antwort Nr. 51
Die 7-Gang-Automatik im 2004er CLS 350 von meinem Cousin unterscheidet vom Gefühl her nur minimal vom PSD des Prius.
Bei der 9er dürfte man eigentlich keinen Unterschied mehr spüren.

Re: "Ampelrennen"

Antwort Nr. 52
Das mit den Automatiken ist wie mit den Vielecken.
Je mehr Ecken (auch Fazetten genannt), desto ähnlicher ist es dem Kreis, kommt aber niemals an den Kreis heran.
Will man denn 12-Gang-Automatik, nur um an das stufenlose Prius-"Getriebe" ranzukommen?
Was für ein Aufwand!

Gruß
Helmut

Re: "Ampelrennen"

Antwort Nr. 53
Da will niemand an das Priusgetriebe ran. 9-, 11-, 13-Stufenautomatik suggeriert halt technische Innovation. Hat ja schließlich sonst keiner... ;-) ... und mehr Stufen sind besser.
Genauso wie mehr PS, GHz und Megapixel...  :icon_blah:

Das größte Problem ist, das je mehr Stufen eine Automatik hat, umso weniger ist sie belastbar. Im CLS (C219 von 2004) gab es z.B. die 7-Stufen-Automatik nicht im 500er mit dem 5l V8.
Das Drehmoment war zu groß. Da hätte es das Getriebe zerlegt.
Ob die es mit der 9er mittlerweile im Griff haben weiß ich nicht.

Re: "Ampelrennen"

Antwort Nr. 54

Da will niemand an das Priusgetriebe ran. 9-, 11-, 13-Stufenautomatik suggeriert halt technische Innovation. Hat ja schließlich sonst keiner... ;-) ... und mehr Stufen sind besser.
Genauso wie mehr PS, GHz und Megapixel...  :icon_blah:

Das größte Problem ist, das je mehr Stufen eine Automatik hat, umso weniger ist sie belastbar. Im CLS (C219 von 2004) gab es z.B. die 7-Stufen-Automatik nicht im 500er mit dem 5l V8.
Das Drehmoment war zu groß. Da hätte es das Getriebe zerlegt.
Ob die es mit der 9er mittlerweile im Griff haben weiß ich nicht.


Genau, "ich hab' mehr..." was auch immer.
Ich habe verschiedentlich gelesen, das 8 Stufen eine vernünftige Obergrenze ist und schon 9 Stufen unsinnig sind.
Erstaunliche Entwicklung übrigens: bis vor 2Jahren bin ich einen Wagen mit 4 Stufen gefahren, BJ 2002. Vor dem Kauf des Prius 2010 hatte ich mir u.A. mal den Ford Fiesta im Web angesehen. "Moderne 4-Stufen-Automatik" wurde angepriesen.  :-D Die Entwicklung in manchen Kfz-Segmenten oberhalb 5 Stufen kam eigentlich in den letzten 10 Jahren. Was "die" nicht alles machen, um Interessant zu bleiben. Gescheit ausgelegt sollten in der Regel 6 oder 7 Stufen reichen.

Ach, @ letzten Absatz: ich glaube das 8er war/ist auch für die großen Maschinen zugelassen. Gab es da nicht auch mal einen Umbruch, das Automatik Standard wurde? Also pauschal über mehrere Modelle.