Zum Hauptinhalt springen
Thema: PKW-Maut (1015-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

PKW-Maut

Moins,

ist schon Sommerloch oder meinen die das ernst?

Zitat
Vorschlag für Streckenbezogene Pkw-Maut 
  Berlin (dpa) - Das Umweltbundesamt macht sich für eine streckenbezogene   Pkw-Maut stark. Drei bis vier Euro pro 100 Kilometer hätten die Experten   als sinnvolle Größe ermittelt, schreibt die „Berliner Zeitung“. Damit   würden allein die Wegekosten gedeckt, Gesundheits- oder Umweltfolgen   noch nicht. Die streckenbezogene Maut sei die gerechteste Lösung, weil   die Kosten dort bezahlt würden, wo sie entstehen, sagt der Präsident des   Umweltbundesamtes, Jochen Flasbarth. Die Kfz-Steuer sollte im Gegenzug   dann wegfallen.


Damit wären alle Anstrengungen um abgasarme Autos für die Katz!

Bei 15.000km p.a. würde ich für den Prius 450 - 600€ zusätzlich zahlen - und dafür 30€ Kfz-Steuer sparen  ::)

Auf eine Lösung, die Kfz-Steuer auf den Spritpreis umzulegen, kommen diese Hohlhirne wohl nicht. Wära ja auch zu einfach, müssten nicht für viele Millionen Teuros Mess- und Überwachungssysteme entlang der Straßen gebaut werden (natürlich aus Steuergeldern, wir haben`s ja) und den Autofahrern nicht funktionierende Mautboxen angedreht werden.

Ulli *mit z.Zt. Kragenweite 54*


Re: PKW-Maut

Antwort Nr. 1
Hallo,
ich bin voll Deiner Meinung.
Hast Du was anderes erwartet ?
Also, ich nicht.
Die sogen. Bankenkrise hat doch gezeigt, wer hier das Sagen hat.

Re: PKW-Maut

Antwort Nr. 2
Tja Freunde,

so werden wir von der Politik verarscht. Das da noch was kommen musste war mir klar.
Bei der ganzen Geheimniskrämerei und Aufstand wegen der Teil - Veröffentlichung bei WIKILEAKS.
Das der Vertrag noch Sachen enthält, wo vom Volk nur ein Aufschrei kommt ....

Wer glaubt denn das die Sauteuren Mautbrücken umsonst in die Landschaft gestellt wurden ?

???

Re: PKW-Maut

Antwort Nr. 3
Hallo zusammen,

das hab ich heute auch im Radio gehört, und meinen Kragen ebenfalls auf 54 bis 56 anschwellen lassen.
Wenn das durchgeht wander ich aus. Was machen wir dann mit den ausländischen Fahrzeugen, und wie wärs, wenn die 2,5 to Geländewagen dann 10 € zahlen, weil die die Straßen viel stärker schädigen?
Und dann gleich noch mit einem technischen Aufwand.  ::) Für eine Autobahnmaut könnte ich es ja noch verstehen, aber jetzt alle Landstraßen auch noch mit diesen teuren Brücken verschandeln?
Wie toll das funktioniert, hat man ja bei der LKW-Maut gesehen. Und unsere österreichischen Nachbarn kleben einfach Aufkleber an die Scheibe von PKW, oder ne kleine Go-box an LKWs und los gehts mit dem Geldverdienen.

Gruß Tweety

Re: PKW-Maut

Antwort Nr. 4
immerhin kurbelt eine streckenbezogene "Abzocke" den Verkauf von Q7, M560, X5 ... wieder an, denn die sparen ja bei Wegfall der Kfz-Steuer richtig ::)
Mich würde es nicht wundern, wenn diese Geschichte massiv von der deutschen Autombil-Lobby gestützt wird - schliesslich spielt bei Umsetzung der Spritverbrauch nur noch eine untergeordnete Rolle.

Gruß Ulli

Re: PKW-Maut

Antwort Nr. 5
.... und wenn schon eine Maut wieso nicht so wie wir es in der Schweiz haben.

Eine Jahresvignette für 40 Franken für alle leichten Fahrzeuge bis 3.5to

Marco

Re: PKW-Maut

Antwort Nr. 6

.... und wenn schon eine Maut wieso nicht so wie wir es in der Schweiz haben.

Eine Jahresvignette für 40 Franken für alle leichten Fahrzeuge bis 3.5to


Moin Marco,

sooo einfach geht das in D nicht, liesse sich von Seiten der Industrie nichts dran verdienen. Viel besser ist doch, jedem Kfz (80 Mio. in D?) eine GPS-Box zu verpassen, die die gefahrenen km exakt der staatlichen Abzockstelle meldet. Diese Maut ist ja auch nicht auf die Autobahnen beschränkt wie derzeit beim gewerbl. Güterkraftverkehr, sondern soll für alle Straßen gelten.

Ausserdem haben wir die "Vignette" ja bereits, klebt als Zulassungsstempel auf den Kfz-Kennzeichen und weist die entrichtete Kfz-Steuer aus.

Gruß Ulli

Re: PKW-Maut

Antwort Nr. 7
Hallo Ulli

Nun die Kfz-Steuer haben wir ja auch noch  ;D

Ich habe das Disaster vor Jahren auch mitbekommen mit eurer Schwerverkehrserfassung.
Wir hatten ja dieses System auf schweizer Autobahnen seit Jahren in Gebrauch. Aber scheinbar nicht gut genug für die Industrienation Deutschland. Sie mussten ja ein eigenes System entwickeln und bis dieses funktionierte  ::)

Marco


Re: PKW-Maut

Antwort Nr. 8
Hier in Deutschland ist ja seit neuestem die TÜV Hauptuntersuchung und die Abgasuntersuchung eins geworden.
D.h. es gibt keine Plakette mehr vorne auf dem Kennzeichen.

Wer von euch hat sich denn schon mal überlegt warum dieser Platz auf dem vorderen Nummernschild jetzt frei gemacht wurde?

[glow=red,2,300]Kommt da vielleicht noch was [/glow]    ??? :-[ ::)

Re: PKW-Maut

Antwort Nr. 9

Wer von euch hat sich denn schon mal überlegt warum dieser Platz auf dem vorderen Nummernschild jetzt frei gemacht wurde?

Ich noch nicht, aber mir gruselt vor dieser Möglichkeit.   ::)


[glow=red,2,300]Kommt da vielleicht noch was [/glow]    ??? :-[ ::)


Dann ist es aber frühestens Ende 2012 soweit, weil bis dahin haben die letzten Neuwagen von 12/2009 noch eine Plakette vorn dran.   ;)

Gruß Tweety

Re: PKW-Maut

Antwort Nr. 10
Ja richtig, aber 2012 ist schneller da als wir denken.
Die  Politik braucht ja auch ihre Zeit das umzusetzen ...  ???

Wir werden uns alle wundern fürchte ich!

Re: PKW-Maut

Antwort Nr. 11
Hallo,
ich glaube, Sly hat mit der Antwort 8 recht.
Das ist doch wie ein Gruselkabinett, oder ?
Mach ich doch mal einen Vorschlag, den es schon lange gibt und den keiner will:
1. Kfz.-Steuer löschen
2. VK mit einem Aufschlag und
3. DK mit einem höheren Aufschlag.
Es hilft nur, wenn wir uns bemerkbar machen.
Gut wäre, wenn jede politische Mailadresse unsere Meinung erführe. Irgendwann muß es ja wirken, oder ?
Also, ich werde es so machen.
Landtag, Abgeordnete usw.
Bundestag, Abgeordnete usw.
Ich hoffe nicht, daß irgendwann ein Auto vor der Tür hält und mir zwei Mann eine weiße Jacke bringen, damit ich mir nicht weh tue.  :)

Re: PKW-Maut

Antwort Nr. 12

Hallo,
ich glaube, Sly hat mit der Antwort 8 recht.
Das ist doch wie ein Gruselkabinett, oder ?
Mach ich doch mal einen Vorschlag, den es schon lange gibt und den keiner will:
1. Kfz.-Steuer löschen
2. VK mit einem Aufschlag und
3. DK mit einem höheren Aufschlag.
Es hilft nur, wenn wir uns bemerkbar machen.
Gut wäre, wenn jede politische Mailadresse unsere Meinung erführe. Irgendwann muß es ja wirken, oder ?
Also, ich werde es so machen.
Landtag, Abgeordnete usw.
Bundestag,   Abgeordnete usw.
Ich hoffe nicht, daß irgendwann ein Auto vor der   Tür hält und mir zwei Mann eine weiße Jacke bringen, damit ich mir nicht   weh tue.  :)



Suhlprius,

das Zauberwort heißt PETITION und man kann das sogar Online machen:

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=3860


P.s. Die Herren mit der Weißen Jacke gibt es schon länger nicht mehr, zum Glück
      Heute gibt es eine Spritze, und Du bist wieder lieb ...
::)




Übrigens ist die Petitionsseite auch ein SMF ....




Re: PKW-Maut

Antwort Nr. 14
wenn die das geld genauso verwenden wird wie bei der LKW-Maut, die wir übrigens alle zahlen, bin ich dagegen. ansonsten finde ich es gut...wenn hybride befreit werden  ;D

Re: PKW-Maut

Antwort Nr. 15

wenn die das geld genauso verwenden wird wie bei der LKW-Maut, die wir übrigens alle zahlen, bin ich dagegen. ansonsten finde ich es gut...wenn hybride befreit werden  ;D


jensolli,

ein frommer Wunsch, möge er dir in Erfüllung gehen ...