Zum Hauptinhalt springen
Thema: Plötzlicher Leistungsabfall (3294-mal gelesen) - Abgeleitet von Jetta Hybrid als Gebr...
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Plötzlicher Leistungsabfall

Antwort Nr. 30
Da kann der gute alte Prius II dann doch ganz gut mithalten (Konzept aus 2003!!). In der Stadt reichen ihm zwischn 4 und 5 l/100 km, und das bei diesem Wetter eher mit Tendenz 4 bei eingeschalteter Klimaanlage!

leih mir mal dein fahrzeug im stadtverkehr, dann wirst du sehen, wie schnell die 4 vor dem komma vernichtet ist ;D

 Jorin hat das Zitat etwas gekürzt.

Antw.: Plötzlicher Leistungsabfall

Antwort Nr. 31
Daran zweifle ich nicht!
Aber vielleicht klappt's auch umgekehrt: ich zeige dir mal, wie sparsam Dein HSD-Fahrzeug bewegt werden kann? ;-)

Gruß!
JoAHa

 Jorin hat das Vollzitat entfernt.

Antw.: Plötzlicher Leistungsabfall

Antwort Nr. 32
Daran zweifle ich nicht!
Aber vielleicht klappt's auch umgekehrt: ich zeige dir mal, wie sparsam Dein HSD-Fahrzeug bewegt werden kann? ;-)

Gruß!
JoAHa

 Jorin hat das Vollzitat entfernt.

ja klar, der jetta kann auch sparsamer. interessehalber habe ich es auch schon des öfteren versucht, wirklich behutsam zu beschleunigen und anstatt zu bremsen , den wagen rechtzeitig ausrollen zu lassen. dann bekommt man den wagen auch unter 5 l/100 km. das beste, was mir gelang, waren 4,3l .

aber da bringt mir das autofahren keinen spass mehr.

aber du hast schon recht, der prius ist ohne zweifel das sparsamere auto. nur ich bezweifle halt, dass der jetta bei identischer fahrweise 2l mehr verbraucht.

aber ich denke sowieso, man kann diese fahrzeuge nicht vergleichen. genauso wenig wie ich den jetta hybrid mit dem toyota camry hybrid vergleichen kann. der jetta hat 170 ps, der camry 200 ps. in diesem fall verbraucht der jetta ca. 0,5 l weniger, hat aber auch weniger leistung und ist die kleinere familienkutsche.

äpfel mit birnen sollte man nie vergleichen- das war schon immer so.



Antw.: Plötzlicher Leistungsabfall

Antwort Nr. 33
@olli1231
Stimme Dir ja zu und will den Jetta auch gar nicht schlecht machen, s.o.
Aber ich finde es einfach bemerkenswert, wie lange man schon hocheffiziente Fahrzeuge bauen  k a n n,  aber immer noch der Anschein erweckt wird, als kämen Hersteller da an die Grenzen des Machbaren und flüchten sich dann in Betrugsaktivitäten ...

Viel Spaß mit dem Jetta weiter (den ich mit dem "lahmen" Prius übrigens auch habe :-)  ), ich hoffe, er (der Jetta!) tut lange und zuverlässig seinen Dienst!

Gruß!
JoAHa