Zum Hauptinhalt springen
Thema: Parkpiepser reagieren zu spät (298-mal gelesen) - Abgeleitet von Honda Jazz Hybrid 2020
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Parkpiepser reagieren zu spät

Mir ist aufgefallen, dass die Parkpiepser vorne und hinten im Jazz e:HEV sehr spät reagieren. Erst kurz vor Erreichen des Hindernis startet die Warnung, ist das bei euch Besitzern von aktuellen Jazz ebenfalls so, oder war bei meiner damaligen Probefahrt nur evtl. alles schlecht kalibriert?

Antw.: Parkpiepser reagieren zu spät

Antwort Nr. 1
kann man die Distanz nicht einstellen, ab wann gewarnt werden soll? bei meinem Lexus geht das jedenfalls. Vielleicht hilft das Bordbuch da weiter

Antw.: Parkpiepser reagieren zu spät

Antwort Nr. 2
Mir ist aufgefallen, dass die Parkpiepser vorne und hinten im Jazz e:HEV sehr spät reagieren. Erst kurz vor Erreichen des Hindernis startet die Warnung, ist das bei euch Besitzern von aktuellen Jazz ebenfalls so, oder war bei meiner damaligen Probefahrt nur evtl. alles schlecht kalibriert?

Wenn's rot wird, ist bei mir noch mind. 30cm Platz. Reicht doch, oder?

Antw.: Parkpiepser reagieren zu spät

Antwort Nr. 3
Ich bin es bei meinem aktuellen Auto gewohnt, dass früh, also größer 1 Meter Abstand, die erste Warnung mit einem Strich beginnt. Dann nähert man sich feinfühlig mit vielen weiteren Strichen dem Hindernis und das Piepsen wird langsam immer dramatischer 😊 Ich habe nur hnten einen Distanzwarner und Schaltwagen.

Beim Probefahrt-Jazz (!) müsste ich sehr langsam an ein Hindernis heranfahren, extrem langsam, weil erst kurz vorher überhaupt ein erstes Piepsen beginnt und ich dann schon sehr nah am Hindernis bin. Ich bin extra immer ausgestiegen, um die Abstände zu sichten und war schon erschreckend nahe am Ziel. Einmal zuviel auf das Gaspedal getippt und der wirklich gute E-Motor, der sich ja nicht schleifend wie eine Kupplung kontrollieren lässt, bringt mich zu nah an oder besser ins Ziel. Bei rot werden die 30 cm dann zu schnell überschritten inkl. Reaktionszeit.

Antw.: Parkpiepser reagieren zu spät

Antwort Nr. 4
Also auch wenn die Warnung spät kommt. Der E-Motor agiert dermaßen feinfühlig, so gut können die Wenigsten kuppeln.

Antw.: Parkpiepser reagieren zu spät

Antwort Nr. 5
Ich bin bis jazzt noch nirgendwo gegengefahren. Vom ersten Piepen bis zum voll rot werden ist mindestens ein Meter Strecke. Und mit dem E-Motor geht‘s wirklich sehr feinfühlig.

Antw.: Parkpiepser reagieren zu spät

Antwort Nr. 6
Ein Meter bei voll rot hört sich vernünftig an, mit solchen Einstellungen hätte ich auch gerechnet. Dann stimmte etwas mit der Konfiguration des Vorführwagen nicht, das war alles viel zu unzuverlässig zum sicheren Einparken.

Antw.: Parkpiepser reagieren zu spät

Antwort Nr. 7
Also, @jazzi schrieb: vom ersten Piepen....mindestens 1m, und nicht "1m bei voll rot".
Ich finde die aktuelle Einstellung voll i.O. Da ist sicher nichts falsch konfiguriert, weil man das beim Jazz nicht einstellen kann. Wenn das bei deinem aktuellen Auto so ist, dann müsstest du dich eben umstellen. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier... ;D

Antw.: Parkpiepser reagieren zu spät

Antwort Nr. 8
Ab einem Meter werden die Anzeigen doch erst interessant. Für > 1 Meter reichen die Augen.