Forum für alternative Antriebe

Allgemeines rund ums Auto => Allgemein => Thema gestartet von: TM am 07. Juni 2017, 17:10

Titel: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: TM am 07. Juni 2017, 17:10
Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern | heise online (https://www.heise.de/newsticker/meldung/Abgas-Skandal-VW-Diesel-bleiben-nach-Umruestung-Dreckschleudern-3737292.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom)

Zitat
Im Zuge des Abgas-Skandals umgerüstete Diesel-Autos von VW stoßen im Straßenbetrieb 540 bis 900 mg/km Stickoxid aus und damit wesentlich mehr als der Grenzwert von 180 mg/km. Dieser werde lediglich im offiziellen Labortest eingehalten, geht aus vertraulichen Dokumenten hervor, die dem ZDF nach eigenen Angaben vorliegen.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 07. Juni 2017, 17:17
Artikel:
VW-Abgasskandal - Erfolglos umgerüstet
VW-Abgasskandal: Umgerüstete Volkswagen-Diesel weiter dreckig - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/auto/aktuell/vw-abgasskandal-auch-umgeruestete-diesel-weiter-dreckig-a-1150977.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Jorin am 07. Juni 2017, 17:54
Bitte nicht alles wiederholt posten. Den Artikel im Spiegel haben wir hier bereits: VW: Verstoß gegen Umweltauflagen (https://forum-alternative-antriebe.de/index.php/topic,5049.msg114099.html#msg114099)  :besserwisser:
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: TM am 07. Juni 2017, 18:08
Genau das Thema hab ich gesucht, ist aber nicht auffindbar. Wenn ich auf den Link klicke kommt 'Das Thema, welches du anschauen möchtest, existiert nicht mehr oder ist für dich nicht mehr einsehbar.'.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 07. Juni 2017, 18:36
Bitte nicht alles wiederholt posten. Den Artikel im Spiegel haben wir hier bereits: VW: Verstoß gegen Umweltauflagen (https://forum-alternative-antriebe.de/index.php/topic,5049.msg114099.html#msg114099)  :besserwisser:

Du hast dich vertan, dieser Artikel ist vom:  07.06.2017   14:36 Uhr und bei mir geht dein Link ebenso nicht.

Gruß
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: prius2010 am 07. Juni 2017, 21:36
VW kann anscheinend in Deutschland tun und lassen was es gerade will. Die beste Demokratie, die man für Geld kaufen kann.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Jorin am 07. Juni 2017, 21:56
Dann habt ihr keine Freigabe für den Sandkasten. Die bekommt man nur auf Wunsch.

Zugegeben, das ist in dem Fall jetzt blöd.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Jorin am 08. Juni 2017, 06:53
Du hast dich vertan, dieser Artikel ist vom:  07.06.2017  14:36 Uhr und bei mir geht dein Link ebenso nicht.

Die Artikel sind die gleichen. Deiner und der im Sandkasten.  ;)

Aber gut, dann muss es diesen Link zum Spiegel-Artikel eben doppelt geben.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Jorin am 08. Juni 2017, 06:54
Zitat von: https://www.duh.de/projekte/e-mail-aktion-fuer-saubere-luft/
Fordern Sie mit uns Verkehrsminister Dobrindt auf: Sorgen Sie für saubere Luft!

Die Hersteller von Diesel-PKW betrügen ihre Kunden. Sie verkaufen Dieselfahrzeuge, die bis zu dreißig Mal mehr giftiges Stickstoffdioxid ausstoßen als gesetzlich erlaubt. Das hat die Deutsche Umwelthilfe mit eigenen Messungen nachgewiesen. Die Autoindustrie bewirbt die dreckigen Diesel mit falschen Abgaswerten als besonders klimafreundlich.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: prius2010 am 08. Juni 2017, 09:15
Achso das meint man mit 'Sandkasten'. Das ist aber ein Euphemismus von Neusprech. Da drin steckt dann wohl auch das ganze VW Zeugs. Weil ich suchte und suchte und dachte schon, gestern früh wären zu viel Diesel-PKWs vor mir gefahren.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Jorin am 08. Juni 2017, 09:25
Der Sandkasten (https://forum-alternative-antriebe.de/index.php/topic,6440.0.html)  ;)
Titel: GETEILT: Zugriff auf den Sandkasten
Beitrag von: Jorin am 08. Juni 2017, 10:02
Ein oder mehr Beiträge in diesem Thema wurden verschoben nach Fragen und Probleme (https://forum-alternative-antriebe.de/index.php?board=18.0) - https://forum-alternative-antriebe.de/index.php?topic=6932.0
Titel: Geteilt: Abgas-Skandal nicht nur bei VW
Beitrag von: Jorin am 09. Juli 2018, 08:43
Ein oder mehr Beiträge in diesem Thema wurden verschoben nach Allgemein (https://forum-alternative-antriebe.de/index.php?board=234.0) - https://forum-alternative-antriebe.de/index.php?topic=7894.0
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 12. Juli 2018, 18:17

Video: VW-Abgasskandal - wer nicht klagt, ist der Dumme - Servicezeit -... (https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/servicezeit/video-vw-abgasskandal---wer-nicht-klagt-ist-der-dumme-100.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 18. Juli 2018, 13:35

Abgas-Affäre: EU-Kommission rechnet mit VW ab | heise online (https://www.heise.de/newsticker/meldung/Abgas-Affaere-EU-Kommission-rechnet-mit-VW-ab-4113318.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 22. Juli 2018, 20:29
Dieselaffäre - Alle Porsches waren manipuliert - Rückruf für den Panamera
Porsche: Manipulationen auch beim Panamera - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/auto/aktuell/porsche-manipulationen-auch-beim-panamera-a-1219403.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 24. Juli 2018, 09:52

Diesel-Affäre: Inhaftierter Porsche-Manager kommt frei (http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/diesel-affaere/diesel-affaere-inhaftierter-porsche-manager-kommt-frei-15703954.amp.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 26. Juli 2018, 19:34

Weitere Zeugen belasten Ex-VW-Chef Winterkorn | NDR.de - Nachrichten -... (https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/Weitere-Zeugen-belasten-Ex-VW-Chef-Winterkorn,volkswagen1674.html)

Abgasskandal - Zeuge belastet Martin Winterkorn schwer - Wirtschaft -... (https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/abgasskandal-zeuge-belastet-winterkorn-schwer-1.4070421)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 28. Juli 2018, 14:40
Abgasskandal - Trickreiche Hilfe für Martin Winterkorn
Martin Winterkorn: Trickreiche Hilfe durch VW - Wirtschaft - Süddeutsche.de (https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/abgasskandal-trickreiche-hilfe-fuer-martin-winterkorn-1.4072160)

Ferdinand Piëch bei der Staatsanwaltschaft - Die Abrechnung des Alten
Piëch bei der Staatsanwaltschaft: Abrechnung des Alten - Wirtschaft -... (https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/ferdinand-pich-bei-der-staatsanwaltschaft-die-abrechnung-des-alten-1.4072158)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 28. Juli 2018, 18:08
 :applaus:

Manipulierte VW-Diesel: „Alle Kaufverträge nichtig“ - Aktuelles Urteil des Landgericht Augsburg
Manipulierte VW-Diesel: „Alle Kaufverträge nichtig“ (https://www.kfz-betrieb.vogel.de/manipulierte-vw-diesel-alle-kaufvertraege-nichtig-a-721645/)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Stephan am 29. Juli 2018, 14:55
ein Landgerichtsurteil... ich glaub, das wird noch ein bisschen dauern, bis da ein rechtskräftiges Urteil bei rausgekommen ist ;)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 29. Juli 2018, 21:12
Das schon aber ich glaube es wird unsere Autoindustrie schon ziemlich ärgern
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Stephan am 30. Juli 2018, 06:37
wohl eher die Händler... (die dann ihrerseits gegen den Hersteller klagen dürfen)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 31. Juli 2018, 09:07
Tja das wäre eine nette Überraschung für VW ...

Ach ja ... gestern in den Nachrichten: VW verzeichnet Rekordgewinn trotz der ganzen Strafzahlungen. Frag ich mich was die wohl mit dem ganzen Geld machen würden wenn Sie nicht die ganzen Verfahren hätten und Rückstellungen bilden müssten. Wahrscheinlich die Vorstandsgehälter verdoppelb ???
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 31. Juli 2018, 13:15
Früherer Konzernchef Martin Winterkorn: VW hält Boni zurück
https://www.automobilwoche.de/article/20180731/NACHRICHTEN/180739984/frueherer-konzernchef-martin-winterkorn-vw-haelt-boni-zurueck
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 31. Juli 2018, 15:29
Ist scheinheilig, denn wie auch der andere Bericht von 2001 zeigte ist dies gewiss keine Ausnamhe gewesen. VW war nur so blöd sich erwischen zu lassen. Wie die letzten Monate gezeigt haben haben auch die anderen getrickst siehe auch wer will nochmal ... (https://www.automobilwoche.de/article/20180612/AGENTURMELDUNGEN/306129966/der-abgas-skandal-im-ueberblick-wer-hat-alles-betrogen-und-manipuliert).
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Stephan am 01. August 2018, 11:15
manchmal hat man kein Glück, und dann kommt auch noch Pech hinzu (passt zwar nicht so direkt hier rein, aber wegen der paar Milligramm je Fahrzeug - insgesamt weniger als 1kg - wollte ich keinen neuen Thread eröffnen ;)) : Cadmium verbaut: VW droht Rückruf von 124.000 E-Autos | heise online (https://www.heise.de/newsticker/meldung/Cadmium-verbaut-VW-droht-Rueckruf-von-124-000-E-Autos-4124938.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Francek am 01. August 2018, 19:42
Das scheint mir angesichts der Menge in der Tat blödsinnig. Entspricht je Fahrzeug gerade einmal dem zukünftig geltenden Cadmium-Grenzwert für 100 Tafeln Bitterschokolade. Solange man das Relais nicht verspeist sollte ein wenig Obacht bei der Entsorgung des Fahrzeugs vollkommen reichen. Zwischendurch wird das Cadmium kaum versehentlich in die Umwelt entlassen werden.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 02. August 2018, 08:58

Person der Woche: Winterkorn - Blamage für die deutsche Justiz - n-tv.de (https://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Winterkorn-Blamage-fuer-die-deutsche-Justiz-article20552493.html)

Nebenbei, auch interessant:
Autokauf: Volkswagen, der WLTP-Abgastest und der trickreiche Umgang mit Kunden
Der neue Abgastest WLTP - Plusminus - ARD | Das Erste (https://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus/sendung/abgastest-wltp-100.html)

Wie war das noch " Vorsprung durch Technik" oder das könnte besser passen: "Rückschritt durch Habgier" oder ?
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 03. August 2018, 19:50
Dieselaffäre - Zeugenaussagen bringen VW und Ex-Chef Winterkorn in Bedrängnis
VW-Abgasskandal: Martin Winterkorn soll 2007 informiert worden sein -... (http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/vw-abgasskandal-martin-winterkorn-soll-2007-informiert-worden-sein-a-1221498.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 04. August 2018, 05:56
Ach ne was für eine überraschende Meldung.  ;D Ich dachte immer das wäre das Werk einiger betrügerischer Ingenieure gewesen ... :icon_jump:  :icon_jump:
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 04. August 2018, 19:52
Wann ist denn endlich mal Ende  :icon_doh:

Audi A6 mit Biturbo-Diesel wird wegen Abgasmanipulationen zurückgerufen
Beliebtes Dienstwagenmodell : Audi A6 mit Biturbo-Diesel wird wegen Abgasmani... (https://www.focus.de/auto/news/beliebtes-dienstwagenmodell-audi-a6-mit-biturbo-diesel-wird-wegen-abgasmanipulationen-zurueckgerufen_id_9364923.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 05. August 2018, 05:54
Wir befinden uns in Folge XXX vom Film "die unendliche Geschichte" ... :icon_doh:
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: manu54 am 05. August 2018, 09:44
... also noch sehr viel Luft bis die Folge xxxx der Lindenstraße geschlagen ist..
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Francek am 05. August 2018, 12:15
Schon, aber die Schauspieler bei VW und Audi erhalten deutlich höhere Gagen.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: TecMar am 05. August 2018, 12:35
Wann ist denn endlich mal Ende  :icon_doh:

Audi A6 mit Biturbo-Diesel wird wegen Abgasmanipulationen zurückgerufen
Beliebtes Dienstwagenmodell : Audi A6 mit Biturbo-Diesel wird wegen Abgasmani... (https://www.focus.de/auto/news/beliebtes-dienstwagenmodell-audi-a6-mit-biturbo-diesel-wird-wegen-abgasmanipulationen-zurueckgerufen_id_9364923.html)

Steht doch da :D

"Es handelt sich hierbei um das letzte Audi-Modell, das im Rahmen des Abgas-Skandals vom Kraftfahrt-Bundesamt beanstandet wurde."
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Jorin am 06. August 2018, 08:30
Wenigstens einer, der es gelesen hat! Nicht nur die Überschrift!  :applaus:  ;)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: ellert_de am 06. August 2018, 08:57
Bei diesem Verlag kann ich eh nur die Überschriften lesen.
Und natürlich die Auszüge, die freundlicherweise zitiert werden.
Mein Adblocker ist da nicht gern gesehen und der Verlag schlägt zurück.

Gruß
Helmut
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: teilzeitstromer am 06. August 2018, 09:25
Mein Adblocker ist da nicht gern gesehen und der Verlag schlägt zurück.
Dann solltest du vielleicht mal darüber nachdenken den Addblocker zu wechseln  ;)
Es gibt bessere Adblocker als adblock plus z.B. uBlock Origin
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Stephan am 06. August 2018, 09:44
man sollte vielleicht grundsätzlich mal überlegen, ob man einer Webseite für ihren Service nicht einfach ein bisschen Werbeeinnahmen gönnen kann, niemand arbeitet gerne umsonst (iSv. kostenlos...) ;)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: KSR1 am 06. August 2018, 10:21
Wenigstens einer, der es gelesen hat! Nicht nur die Überschrift!  :applaus:  ;)
Focus ist eines der Medien, denen ich grundsätzlich keinen Klick spendiere.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: teilzeitstromer am 06. August 2018, 11:39
man sollte vielleicht grundsätzlich mal überlegen, ob man einer Webseite für ihren Service nicht einfach ein bisschen Werbeeinnahmen gönnen kann, niemand arbeitet gerne umsonst (iSv. kostenlos...) ;)
Sehe ich auch so!

Aber ich sehe es nicht ein, mir Kontent runterzuladen zu müssen, bei dem nicht mal die Seite auf der er eingebettet ist weiß was da gerade ausgeliefert wird.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: ellert_de am 06. August 2018, 17:23
Seiten, die mich wirklich interssieren, kommen auf die Whitelist, das heißt dort ist der Adblocker aus.

Gruß
Helmut
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 07. August 2018, 13:14
Diesel-Affäre
Meister Götze kämpft gegen Volkswagen - Wirtschaft - Süddeutsche.de (https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/diesel-skandal-meister-goetze-kaempft-gegen-volkswagen-1.4083208)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 11. August 2018, 09:38
VW-DIESELSKANDAL - Probleme mit VW-Update-Aktion wachsen
VW-Dieselskandal: Ärger mit AGR-Ventilen - auto motor und sport (https://www.auto-motor-und-sport.de/news/vw-dieselskandal-software-updates-probleme-partikelfilter-agr-ventil-erfahrungen-fakten/)

Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Francek am 12. August 2018, 13:03
https://mobil.nwzonline.de/blaulicht/hannover-kein-witz-in-niedersachsen-behoerde-setzt-elfenbeauftragte-gegen-unfaelle-ein_a_50,2,718666160-amp.html
"Sehr traurige Energien" auf der Autobahn durch Volkswagens Stammland entdeckt - muss sich wohl um Stinkediesel handeln... :-X  
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 13. August 2018, 10:19
Na der ist ja gut drauf  :applaus:

Pneumologe zeigt Ex-VW-Chef an: "Ich will Herrn Winterkorn im Gefängnis... (https://www.medical-tribune.de/meinung-und-dialog/artikel/pneumologe-zeigt-ex-vw-chef-an-ich-will-herrn-winterkorn-im-gefaengnis-sehen/)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Stephan am 13. August 2018, 13:20
für mich ein klassischer Trittbrettfahrer; wieso kommt er erst jetzt damit raus? Weil er einen plausiblen Schuldigen für seine Theorie gefunden hat? Was ist mit den ganzen LKW, die durch das genannte Autobahnkreuz düsen? Sind die auch alle von VW?
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: manu54 am 13. August 2018, 13:31
Ich denke, dass das mit "Trittbrettfahren" nur wenig zu tun hat. Zumal er ja mehrgleisig fährt und u.A. auch die Initiative zum Bau eines Tunnels ankurbelt. Meinung der Schreiberin: Runter mit den Autos in eine möglichst lange Röhre, damit die Fahrer ihren eigenen Dreck ausgiebig einatmen können!
Selbstverständlich ist es logisch, ausgerechnet jetzt (nach längerer Vorbereitungszeit) einzusteigen, denn JETZT sind die Leute sensibilisiert und müssen nicht aufwändig aus ihrem rosaroten Dornröschenschlaf geweckt werden.
Autos stoßen hinten nun mal keinen biologisch-dynamisch erzeugten Veilchenduft aus.
Wären unsere 'Politiker', allen voran der EX-Verkehrsminister, nicht derart korrupt, wäre schon längst die vor Jahren versprochene Verlagerung des LKW-Verkehrs auf die Schiene in vollem Gange und nur noch der Nahverkehr würde die Rennstrecken belasten.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Stephan am 13. August 2018, 13:36
Zitat
Selbstverständlich ist es logisch, ausgerechnet jetzt (nach längerer Vorbereitungszeit) einzusteigen, denn JETZT sind die Leute sensibilisiert und müssen nicht aufwändig aus ihrem rosaroten Dornröschenschlaf geweckt werden.

exakt das ist für mich die Definition eines Trittbrettfahrers...
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: manu54 am 13. August 2018, 13:43
wann hätte er sonst anfangen sollen? In 30 Jahren, wenn der 'Dieselskandal' wieder vergessen ist?
Vielleicht sind ihm ja auch erst durch den Skandal die Augen aufgegangen! (was auch aus dem Text herauszulesen ist).

Wenn man Deine "Trittbrett"-Definition nutzt, dann wären demnach sämtliche Verfahren, die nach dem ersten Skandal auftraten auch nur das Ergebnis von Trittbrettfahrerei.
Ich persönlich freue mich über die kleinste Initiative, egal ob von offizieller Stelle oder vom Hausmeister des Wohnblocks nebenan, die wenigstens versucht etwas zu ändern.
Den Kopf in den Sand zu stecken und Probleme abzuwälzen ist inzwischen ja leider schon zum guten Ton in unserem Land geworden.

Es wird dringend Zeit, dass an unseren Schulen wieder Werte wie Zivilcourage oder Selbstverantwortung gelehrt werden
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: TM am 13. August 2018, 14:14
zum Thema 'Was ist mit den LKW?':
Unglaublich: „Saubere“ Euro-6-Dieselautos schmutziger als Lkw - ingenieur.de (https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/umwelt/unglaublich-saubere-euro-6-dieselautos-schmutziger-lkw/)
FAQ zu Abgasstudie: Wieso sind Pkw dreckiger als Laster? | tagesschau.de (https://www.tagesschau.de/wirtschaft/diesel-faq-101.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Stephan am 13. August 2018, 15:06
wann hätte er sonst anfangen sollen?
(...)

nun, da er Arzt ist, darf man ihn zu den Wissenschaftlern zählen. Also hätte ich erwartet, dass er tätig wird - also zu forschen beginnt, nachdem ihm aufgefallen ist - dass die Gegend, in der er tätig ist, etwas auffällig ist. Stattdessen hat er sein Heil in der Verdammung des Rauchens gesucht. Zumindest ist ihm selbst aufgefallen, dass da was nicht zusammen passt. Immerhin etwas.... denn ne große Leuchte muss man nicht sein, um zu dem Schluß zu kommen, dass Straßen mit hohem Verkehrsaufkommen für die Anwohner nicht sonderlich gesundheitsförderlich sind...
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: MGLX am 13. August 2018, 16:58
Im Umkehrschluss ist vorher rausfinden oder  :-X auch keine Lösung, oder?  ;D
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 14. August 2018, 10:21
 :icon_banned:

Haftbeschwerde abgelehnt: Ex-Audi-Chef Stadler bleibt im Gefängnis - n-tv.de (https://www.n-tv.de/wirtschaft/Ex-Audi-Chef-Stadler-bleibt-im-Gefaengnis-article20570794.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 17. August 2018, 19:03
Dieselaffäre - Vier VW-Mitarbeiter belasten Winterkorn und Diess
Volkswagen: Vier VW-Mitarbeiter belasten Herbert Diess und Martin Winterkorn... (http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/volkswagen-vier-vw-mitarbeiter-belasten-herbert-diess-und-martin-winterkorn-a-1223646.html)

Abgasskandal - Volkswagen will offenbar Mitarbeitern kündigen, die als Kronzeugen aussagten
VW-Abgasskandal: Mehreren Mitarbeitern droht offenbar die Entlassung -... (http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/vw-abgasskandal-mehreren-mitarbeitern-droht-offenbar-die-entlassung-a-1223703.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 18. August 2018, 06:52
Zu den Entlassungen... sind ja schließlich Königsmörder oder? :-X  :-X  :-X
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 18. August 2018, 21:00
Ob VW schon wieder einen neuen Chef braucht ?

Neue Aussagen im Diesel-Skandal: Ex-Mitarbeiter belasten VW-Chef Diess - n-tv.de (https://www.n-tv.de/wirtschaft/Ex-Mitarbeiter-belasten-VW-Chef-Diess-article20579364.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 19. August 2018, 20:02
Fristlose Kündigung für Heinz-Jakob Neußer:
Abgas-Skandal: VW feuert erstmals einen ehemaligen Vorstand - FOCUS Online (https://www.focus.de/finanzen/boerse/abgas-skandal-im-news-ticker-piech-rechnete-in-aussage-bei-ermittlern-mit-winterkorn-ab_id_9328724.html)

Kündigung eines Kronzeugen
Diesel-Betrug: Volkswagen will Kronzeugen rauswerfen - Wirtschaft - Süddeutsc... (https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/volkswagen-kuendigung-eines-kronzeugen-1.4096706)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: KSR1 am 19. August 2018, 20:26
Unglaublich.  :icon_no_sad:
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Jorin am 20. August 2018, 07:17
Wer mit Geld nicht mundtot gemacht werden kann, wird eben vor die Tür gesetzt. Moral, Ehrgefühl und Verantwortungsbewußtsein ist bei dem Verein doch längst nicht mehr vorhanden.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: ellert_de am 20. August 2018, 09:13
Es gab Zeiten, da haben diese Kandidaten Betonschuhe angekriegt zum Schwimmengehen.
 ;D
Gruß
Helmut
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 20. August 2018, 18:00
Wirksamer als jede Krisen-PR: Klagefristen für Kunden laufen ab
Dieselgate: Warum sich VW keine echte Krisen-PR leistet | Faktenkontor (https://www.faktenkontor.de/krisen-pr-blog-mediengau/dieselgate-warum-sich-vw-keine-echte-krisen-pr-leistet/)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Stephan am 20. August 2018, 18:44
genau sowas ist mir heute morgen durch den Kopf gegangen, als ich im Radio von der drohenden Verjährung für Ansprüche im Rahmen des Unglücks am Kölner Stadtarchiv gehört hab...
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 21. August 2018, 10:32
VW-Diesel-Skandal - Deutsche Justiz lässt Frankreich im VW-Skandal warten
http://www.fr.de/wirtschaft/vw-diesel-skandal-deutsche-justiz-laesst-frankreich-im-vw-skandal-warten-a-1566608
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 22. August 2018, 19:35
Das darf ich euch nicht vor enthalten, ist kein Fake  ;D

Keine Niederschläge in Puebla: Mexikaner geben Volkswagen die Schuld - n-tv.de (https://www.n-tv.de/wirtschaft/Mexikaner-geben-Volkswagen-die-Schuld-article20585476.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 25. August 2018, 13:23

VW-Dieselbetrug: Aussage belastet amtierenden VW-Chef | tagesschau.de (https://www.tagesschau.de/wirtschaft/ermittlungen-volkswagen-103.html)

Aufarbeitung im Abgasskandal - Volkswagen verschont Topmanager in der Dieselaffäre
Volkswagen: VW lässt Schlüsselfiguren der Dieselaffäre unbehelligt - SPIEGEL... (http://www.spiegel.de/wirtschaft/volkswagen-vw-laesst-schluesselfiguren-der-dieselaffaere-unbehelligt-a-1224720.html)


Diess und der Dieselbetrug: Ex-Mitarbeiter belastet VW-Chef schwer - n-tv.de (https://www.n-tv.de/wirtschaft/Ex-Mitarbeiter-belastet-VW-Chef-schwer-article20590236.html)

Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 27. August 2018, 06:21
Guten Morgen

eine nette Schlagzeile ... Beugehaft (https://www.n-tv.de/politik/Droht-Markus-Soeder-die-Beugehaft-article20592097.html), ich glaube jedoch nicht daran.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 27. August 2018, 12:50
Guten Morgen

eine nette Schlagzeile ... Beugehaft (https://www.n-tv.de/politik/Droht-Markus-Soeder-die-Beugehaft-article20592097.html), ich glaube jedoch nicht daran.
Scheint mir auch nur Säbelgerassel zu sein.



Abgas-Skandal
US-Aufseher fordert mehr personelle Folgen bei VW (https://www.automobil-produktion.de/hersteller/wirtschaft/us-aufseher-thompson-fordert-mehr-personelle-folgen-bei-vw-212.html)


https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/us-kontrolleur-fordert-hoehere-transparenz-von-volkswagen-6535121
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 27. August 2018, 18:34

Dieselaffäre: Die Täuschungsmanöver der VW-Bosse - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/spiegel/dieselaffaere-die-taeuschungsmanoever-der-vw-bosse-a-1207375.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 27. August 2018, 19:26
Tja ich denke auch das es nur Säbelgerassel ist. Leider kann sich die Politik über Vorschriften und Gesetze hinwegsetzen. Und das Bußgeld der Bayern ging ja auch nur von einer Tasche in die andere.

@hybbi56 sorry hab's korrigiert
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: hybbi56 am 27. August 2018, 20:43
YaKo, was bitte ist "Wäre"??  :-/  3mal gelesen, aber nix geschnallt! :icon_no_sad:

Gruß hybbi56
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 28. August 2018, 06:18
Auch passend hierzu Egal ... (https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/abgas-skandal-wenn-urteile-verpuffen-1.4106245)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Jorin am 28. August 2018, 12:39
Zitat von: https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/software-update-warum-der-zeitplan-fuer-die-diesel-nachruestung-scheitern-wird/22949992.html
Die Industrie setzt stattdessen auf die vergleichsweise billige und einfache Dieselnachrüstung per Software. Bis zum 1. September – also bis zum kommenden Samstag – müssen die Autohersteller ihre nachgebesserte Software für die Motorensteuerung dem KBA zur Genehmigung zusenden.

Bei seinem Besuch in Harrislee ließ Scheuer keinen Zweifel aufkommen, dass die Frist gehalten werden muss. „Wir stehen bereit, die Industrie muss liefern“, sagte der Verkehrsminister.

Im September und wohl auch im Oktober will das KBA die neue Software genehmigen. „Die Techniker der Behörde sind nach dem Abgasskandal inzwischen sehr erfahren, es sollte also schnell gehen“, sagte ein mit der Angelegenheit betrauter Manager.

Bis zum Jahresende soll die neue Software dann bei den betroffenen Fahrzeugen installiert werden. Es ist ein straffer Zeitplan, wie Scheuer selbst einräumte. Er sehe die Vorstandschef der Hersteller aber als „ehrbare Kaufleute“, und die müssten die Frist auch einhalten. Dabei ist jetzt schon klar: Der Zeitplan für die Nachrüstung der Dieselflotte wird nicht einzuhalten sein.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Stephan am 29. August 2018, 05:44
Ad-hoc: Bußgeldbescheid durch die Staatsanwaltschaft Braunschweig gegen... (https://www.volkswagenag.com/de/news/2018/06/Ad-hoc_VW_Group_Fine_diesel_crisis.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 29. August 2018, 06:26
Vor Wochen last man doch von den manipulierten Autos von Daimler. Konsequenzen für Daimler gibt es hier keine, außer dass eine Vielzahl von Autos zurückgerufen werden soll damit mit einem Software Update der vorgeschriebene Zustand erreicht wird oder?

Warum sollen Autofirmen überhaupt sich an irgendwelche Regeln halten? Dann doch lieber diese Regeln frei interpretieren und die eigenen Autos attraktiver machen. Sollte man erwischt werden nach Jahren passiert ja nichts.

Oder wie seht ihr dies?

Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Stephan am 29. August 2018, 06:31
Moin ;)
ich sehe es so, dass es keinen Sinn macht, Regeln aufzustellen, deren Einhaltung ich nicht kontrollieren kann.
Erlasse ich Grenzwerte für Abgase, muss ich auch dafür sorgen, dass ich diese überprüfen und verifizieren kann, damit ich nicht, wie im Fall Volkswagen, durch "irgendjemanden" erfahre, das was nicht stimmt. Im zuvor genannten Satz steht das erste "ich" für den Gesetzgeber, das zweite fürs KBA ;)
Für mich ist eine Regel (Gesetz) ohne Kontrollmöglichkeiten lediglich ein Wunsch, höchstens aber ein anzustrebendes Ziel...
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: MGLX am 29. August 2018, 07:09
So fahren auch die Düsseldorfer.
It's not illegal, if there are no cops around. ;)

Ich erwarte eigentlich von einem global agierendem Unternehmen, dass die sich an die Gesetze halten.
Es geht ja auch um das Image deutscher Produkte und unseren Ingenieursleistungen... mal abgesehen von grandscale Körperverletzung.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: TecMar am 29. August 2018, 07:57
Wenn ich überlege das bei uns Welten versetzt werden in der Firma nur um eine Verifizierung zu bekommen.."Ordnung & Sauberkeit" "Sicherheit" ect. Ich glaube wenn so ein "Marathon" mal in Deutschland gestartet wird wer die sauberste Stadt ect. Ist, dann geht die Post ab.. Sollte vlt. Mal von der EU eingeführt werden :D

Also VW müsste ja jetzt eigentlich ein unverifizierter Konzern sein :P
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 30. August 2018, 13:54
Beweismittel im VW-Dieselskandal - Eine verhängnisvolle Seite
Beweismittel im VW-Dieselskandal belastet Winterkorn - Wirtschaft - Süddeutsc... (https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/beweismittel-im-vw-dieselskandal-eine-verhaengnisvolle-seite-1.4105271)

DIESELGATE - US-Staranwalt schmiedet neue Kläger-Allianz gegen Volkswagen
Dieselgate: US-Anwalt schmiedet Kläger-Allianz gegen VW - WELT (https://www.welt.de/wirtschaft/article181357028/Dieselgate-US-Anwalt-schmiedet-Klaeger-Allianz-gegen-VW.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 31. August 2018, 21:23
INTERNE DOKUMENTE
Bosch offenbar tief in VW-Abgasskandal verstrickt (https://www.wiwo.de/unternehmen/auto/interne-dokumente-bosch-offenbar-tief-in-abgasskandal-verstrickt/22977946.html)

Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 02. September 2018, 08:25
Wird der Diesel-Skandal zum Benziner-Skandal?
VW-Konzern soll auch bei Benzin-Autos Abgastests manipuliert haben - FOCUS... (https://www.focus.de/auto/news/wird-der-diesel-skandal-zum-benziner-skandal-vw-konzern-soll-auch-bei-benzin-autos-abgastests-manipuliert-haben_id_9517234.html)

Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Stephan am 02. September 2018, 09:12
Zitat
Bei der „Komfortfunktion“ würden die Gänge vorzeitig hochgeschaltet – was wiederum zu niedrigen Drehzahlen und einem geringeren CO2-Ausstoss führe.

das bekomme ich mit jedem Auto hin, da frühes Hochschalten schon immer Sprit gespart hat.... was ein Skandal!
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: hsd am 02. September 2018, 09:32
Aber wohl im Testzyklus nicht erlaubt. Da sind die Gänge festgelegt.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Stephan am 02. September 2018, 10:21
die DSGs des VW-Konzerns sind in gewissem Maße lernfähig. Das heißt, werden sie von einem defensiven Fahrer benutzt, schalten Sie eher hoch, bei sportlicheren Fahrern passen Sie sich ebenso an. Hab ich selbst bei unserem Beetle so feststellen dürfen und stand meiner Erinnerung nach sogar in der Bedienungsanleitung. Dass man bei lernfähigen Dingen gewisse Momente und Verhaltensweisen auch per Bediencode aktivieren kann, ist meiner Meinung nach nicht ungewöhnlich. Wie man daraus jetzt eine Manipulation des Abgasverhaltens erkennen möchte, erschließt sich mir nicht, sondern zeigt nur, wie praxis- und technikfern die bisherigen Testzyklen gewesen sind! Da lob ich mir doch die althergebrachten Stadt/90/Autobahn, die damals auch wesentlich näher am Realverbrauch hingen...
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Francek am 02. September 2018, 12:28
Die Frage ist ja, ob es sich um eine dem Normalfahrer auch zugängliche Komfortfunktion handelt oder -wie der Artikel nahe legt- lediglich um ein als solche deklariertes Sonderprogramm für den Rollenprüfstand. In Anbetracht der beschriebenen Aktivierungssequenz wird wohl kein normaler VW-Besitzer dieses Programm bislang im Einsatz erlebt haben.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: TM am 02. September 2018, 12:36
Nachdem man Audi bereits eine Betrugsfunktion im Getriebe nachgewiesen hat, überrascht es mich nicht, dass man eine solche auch bei anderen Fahrzeugen des VW-Konzerns findet. Der eigentliche Skandal ist m.E. immer mehr das konsequente wegschauen/aussitzen der Politik.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: nohoff am 02. September 2018, 13:25
Im Fabia4Fun Forum hat damals ein User bei seinem Passat ein gelegentlich raues Laufverhalten ausgemacht.
Er konnte dann feststellen dass die Voreinspritzung gelegentlich weggelassen wurde und ist bei der Recherche in der Motorsoftware auch auf die Akustikfunktion gestoßen. Damals war nur keinem bewusst wofür diese Funktion eigentlich gedacht war.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: ellert_de am 03. September 2018, 09:20
Aber wohl im Testzyklus nicht erlaubt. Da sind die Gänge festgelegt.

Wie sieht das bei Automatikgetrieben aus?

Gruß
Helmut
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Francek am 03. September 2018, 22:32
Automatikgetriebe dürfen natürlich schalten wie sie wollen. Deshalb sind sie in den Tests ja auch oft sparsamer. Nicht jedoch dürfen sie in den Tests ein Schaltprogramm fahren, das im Realbetrieb nicht zur Verfügung steht.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 04. September 2018, 19:10

Diesel-Manipulationen - Der heimliche Kronzeuge - Wirtschaft - Süddeutsche.de (https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/diesel-manipulationen-der-heimliche-kronzeuge-1.4114788)

Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 06. September 2018, 13:22
Dieselskandal - Es geht um 9 Milliarden Euro: Am Montag droht VW die nächste Diesel-Klatsche
Dieselkrise: Am Montag droht VW die nächste Diesel-Klatsche - FOCUS Online (https://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/dieselskandal-es-geht-um-9-milliarden-euro-am-montag-droht-vw-die-naechste-diesel-klatsche_id_9539943.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 06. September 2018, 13:40
also wo sie Recht haben ... Es gab aus der Sicht des Konzerns keine konkreten Anhaltspunkte für eine Kursrelevanz der Affäre, bis die US-Umweltbehörden am 18. September 2015 unerwartet mit ihren Anschuldigungen an die Öffentlichkeit gingen.

stimmt schon schliesslich hat bei VW scheinbar niemand damit gerechnet dass die Infos über ihren Betrug von der amerikanischen Behörde an die Öffentlichkeit kommen. Si haben gehofft dass alles im geheimen geklärt werden kann. Den passenden Link hab ich hierzu leider nicht.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 07. September 2018, 18:56
VW-CHEF UNTER DRUCK - Zeugen: Diess war frühzeitig vor Milliardenstrafen gewarnt
Zeugen: VW-Chef Herbert Diess war vor Milliardenstrafen gewarnt (https://www.wiwo.de/unternehmen/auto/vw-chef-unter-druck-zeugen-diess-war-fruehzeitig-vor-milliardenstrafen-gewarnt-/23008970.html)

DIESELGATE - Winterkorn schwer belastet
Dieselgate: Ex-Volkswagen-Chef Martin Winterkorn schwer belastet - WELT (https://www.welt.de/wirtschaft/bilanz/article181449928/Dieselgate-Ex-Volkswagen-Chef-Martin-Winterkorn-schwer-belastet.html)

Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 08. September 2018, 19:51
Abgasaffäre - Stadler soll schon 2010 vor Diesel-Problemen gewarnt worden sein
Abgasaffäre - Stadler soll schon 2010 mehr gewusst habe - Wirtschaft -... (https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/abgasaffaere-stadler-soll-schon-vor-diesel-problemen-gewarnt-worden-sein-1.4120563)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 11. September 2018, 21:16
Richter im VW-Prozess "Winterkorn hätte aufklären müssen"
VW Prozess wegen Abgasskandal: Martin Winterkorn hätte aufklären müssen -... (http://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/volkswagen-koennte-anleger-im-abgasskandal-zu-spaet-informiert-haben-a-1227577.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 12. September 2018, 10:22

Im Prozess von Volkswagen-Anlegern gegen den Konzern deutet der Richter einen möglichen Erfolg der Kläger an. Derweil droht VW der nächste Musterprozess.
Abgasskandal: Verbraucherschützer kündigen Klage gegen VW an | ZEIT ONLINE (https://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2018-09/abgasskandal-volkswagen-musterprozess-verbraucherschuetzer-braunschweig-martin-winterkorn)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 15. September 2018, 10:53
Ich sag nur Hausmeister  ;D

Wie Audi im Abgasskandal VW hinters Licht geführt haben soll
Dieselskandal: Audi soll VW hinters Licht geführt haben (https://www.wiwo.de/unternehmen/auto/vertraulicher-kripo-bericht-wie-audi-im-abgasskandal-vw-hinters-licht-gefuehrt-haben-soll/23066010.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 17. September 2018, 15:37
Ein hin und her, hauptsache verzögern  :-X

Kommentar zu Diesel-Nachrüstung: VW muss zahlen (https://rp-online.de/leben/auto/news/kommentar-zu-diesel-nachruestung-vw-muss-zahlen_aid-32971429)

phoenix tagesgespräch: Bundesverkehrsminister Scheuer wendet sich gegen Hardware-Nachrüstungen von Diesel-Fahrzeugen
▷ phoenix tagesgespräch: Bundesverkehrsminister Scheuer wendet sich gegen... (https://www.presseportal.de/pm/6511/4063080)


Diesel - Umweltministerin besteht auf Hardware-Nachrüstungen
Umweltministerin beharrt auf Hardware-Nachrüstungen - Wirtschaft - Süddeutsch... (https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/diesel-umweltministerin-besteht-auf-hardware-nachruestungen-1.4133429)



Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: ellert_de am 18. September 2018, 09:55
Es kommt schon wieder die Idee einer Umsteigeprämie auf den Tisch.
Das heißt, statt die Autobauer dazu zu verpflichten, ordentliche Autos zu bauen und fehlerhafte Exemplare nachzurüsten (auf Kosten des Herstellers), wird geplant, mit Steuergelder einen Umstieg (also Verkauf für Neuwagen) anzukurbeln.
Statt Strafe für ungebührliches Verhalten wird eine Belohnung in Erwägung gezogen.

Sauber "gelobbyt".

Gruß
Helmut
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 18. September 2018, 17:55
Gericht unterbricht mündliche Verhandlung - Am dritten Tag flogen die Fetzen im VW-Prozess
Volkswagen AG: VW-Prozess nach heftigem Schlagabtausch unterbrochen -... (http://www.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/volkswagen-vw-prozess-bis-ende-november-unterbrochen-a-1228577.html)

VW Skandal - Sensation: Urteil auf Neulieferung rechtskräftig nach Befassung des Bundesgerichtshofs (BGH)
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/vw-skandal-sensation-urteil-auf-neulieferung-rechtskraeftig-nach-befassung-des-bundesgerichtshofs-bgh-6608056


Diesel-Betrug: Aufklärer absichtlich ahnungslos? | NDR.de - Nachrichten -... (https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/VW-Sanz-und-Doess-im-Abgas-Skandal-ahnungslos,vw4492.html)

Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 19. September 2018, 18:50

Volkswagen spielt uns Transparenz-Theater vor | NDR.de - Nachrichten -... (https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/Volkswagen-spielt-uns-Transparenz-Theater-vor,vw4498.html)

Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 20. September 2018, 18:59
Zeuge: BMW kannte VW-Abgasmanipulationen lange vor den Behörden
VW-Zeuge: BMW wusste vor den Behörden von den Abgasmanipulationen (https://www.wiwo.de/unternehmen/auto/volkswagen-zeuge-bmw-kannte-vw-abgasmanipulationen-lange-vor-den-behoerden/23091146.html)

Diesel-Betrug: Aufklärer absichtlich ahnungslos? | NDR.de - Nachrichten -... (https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/VW-Sanz-und-Doess-im-Abgas-Skandal-ahnungslos,vw4492.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 21. September 2018, 09:40

Dieselskandal: VW kommt mit Nachrüstung nicht hinterher (https://www.wiwo.de/unternehmen/auto/dieselskandal-vw-kommt-mit-diesel-nachruestung-nicht-hinterher/23085552.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 28. September 2018, 17:40
Ob es nun bei den Benzinern los geht  :icon_nixweiss:

AUTOBAUER UNTER VERDACHT - Staatsanwalt vermutet CO2-Manipulation bei Audi
Audi: Staatsanwalt vermutet CO2-Manipulation (https://www.wiwo.de/unternehmen/auto/autobauer-unter-verdacht-staatsanwalt-vermutet-co2-manipulation-bei-audi/23123150.html)

Staatsanwaltschaft prüft möglichen Verbrauchs-Betrug bei Plug-In-Hybriden von Audi
Staatsanwaltschaft prüft möglichen Verbrauchs-Betrug bei Plug-In-Hybriden -... (https://www.focus.de/auto/elektroauto/medienbericht-staatsanwaltschaft-prueft-verbrauchs-betrug-bei-plug-in-hybriden-von-vw-und-audi_id_9673313.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 02. Oktober 2018, 16:40

Nach Abgasskandal: VW trennt sich von Audi-Chef Stadler | tagesschau.de (https://www.tagesschau.de/wirtschaft/vw-stadler-101.html)

Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 04. Oktober 2018, 12:58
Anwalt: VW vermied durch Zahlung EuGH-Urteil zu Software-Update / Landesgericht Linz hatte festgestellt, dass Software die meiste Zeit des Jahres keine Verbesserung bringt - Nun soll Gutachten in 270 andere Verfahren einfließen
Börse Express - Anwalt: VW vermied durch Zahlung EuGH-Urteil zu Software-Upda... (https://boerse-express.com/news/articles/anwalt-vw-vermied-durch-zahlung-eugh-urteil-zu-software-update-landesgericht-linz-hatte-festgestellt-dass-software-die-meiste-zeit-des-jahres-keine-verbesserung-bringt-nun-soll-gutachten-in-270-andere-verfahren-einfliessen-52018)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Blacksun am 05. Oktober 2018, 18:27
Wirklich interessant, VW versucht sich auch hier Freizukaufen. Bin gespannt wie s da weitergeht!
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 16. Oktober 2018, 17:39
VW-Tochter: Audi zahlt im Dieselskandal 800 Millionen Euro Bußgeld (https://amp.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/vw-tochter-audi-zahlt-im-dieselskandal-800-millionen-euro-bussgeld/23192022.html)

Ach ne, schon wieder nur Bußgeld, das ist doch zum  :icon_eazy_kotz_graete:
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Stephan am 17. Oktober 2018, 05:12
was erwartest Du denn sonst in einem Ordnungswidrigkeitenverfahren? Etwa Haftstrafen? Dann müsste auch jeder Falschparker in Haft...
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Francek am 17. Oktober 2018, 08:04
Bußgeld ist prinzipiell schon okay. Allerdings finde ich die Größenordnung des eigentlichen Bußgelds einen Witz. Wie schon bei VW beläuft sich dieses auf lediglich 5 Millionen Euro, der Rest des vermeintlichen Bußgelds ist eine Abschöpfung wirtschaftlicher Vorteile im Umfang von 795 Millionen Euro bei Audi bzw. 995 Millionen Euro bei VW. Eine Buße im Handvoll-Promillebereich der unrechtmäßig erzielten Gewinne und unterhalb eines Promilles des erzeugten wirtschaftlichen Schadens hat wohl kaum eine abschreckende Wirkung. Wenn man erwischt wird -was hinlänglich unwahrscheinlich ist- gibt man im wesentlichen nur die unrechtmäßig erzielten Gewinne zurück, andernfalls behält man sie. Wirtschaftlich vernünftig kann man unter solchen Umständen nur auf Betrug setzen...
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 17. Oktober 2018, 09:17
Tja warum also ehrlich sein? Ich wage auch zu bezweifeln dass der gesamte wirtschaftliche Vorteil hier abgeschöpft wird. Das Verbauen von höherwertigen Komponenten bzw. der funktionierende Betrieb ohne Abschaltungen aufgrund des Motorschutzes wäre gewiss höher gewesen.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Stephan am 17. Oktober 2018, 09:38
die Aussage von @rasse war "nur Bußgeld"; also würde er scheinbar lieber eine andere Strafe verhängen; die Höhe des Bußgeldes oder der Umfang der daraus resultierenden Bestrafung kann man sicherlich hinterfragen ;)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 17. Oktober 2018, 10:02
Also wenn man mich fragen würde ... würde ich auch lieber etwas anderes verhängen als so eine kleine kosmetische Pseudostrafe welche aus der Portokasse entrichtet werden kann ...
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Yaris- und 225xe-Fahrer am 17. Oktober 2018, 10:27
Scheint schon etwas mehr als eine kosmetische Pseudostrafe zu sein.

Allerdings sollte das Geld genutzt werden, um die Autos sauberer zubekommen und nicht, um den Staat zu bereichern. Oder habe ich da etwas falsch verstanden? Für 800 Millionen wird sich doch sicherlich ein Zulieferer finden, der ein Nachrüstsystem bereitstellt.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 17. Oktober 2018, 11:44
Ob die Strafe dafür umgemünzt wird wage ich zu bezweifelt. Das Geld würde auch definitiv nicht ausreichen.

Besser fände ich hier jedoch eine wirkungsvolle Strafe zu verhängen welche um einiges höher wäre, abhängig von den betroffenen Autos. Das Geld der Hersteller sollte in einen Topf aus dem dann die betroffenen einen Umbau finanziert bekommen.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: MGLX am 17. Oktober 2018, 11:46
Verkaufsstopp bis behoben. Sollste mal sehen, wie schnell die das plötzlich können ;D
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 17. Oktober 2018, 12:10
Klasse Idee - Verkaufsstopp bis behoben aber in der Regel dauert es Jahre ... und für die verkauften KFZ eine passende Strafe pro PKW. Ohne Zwang kommt man leider nicht weiter.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Jorin am 17. Oktober 2018, 12:57
Alles tolle Ideen, passieren wird aber nichts, fürchte ich, denn:


Ich bin nach den letzten Monaten, wo absolut nichts geschieht, relativ ernüchtert, was den Dieselgate angeht. Hier wird eindeutig aus Profitgründen die Chance vertan, etwas zu bewirken und etwas nachhaltig für nachfolgende Generationen zu tun.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 17. Oktober 2018, 13:31
@Jorin da muss ich Dir leider in allen Punkten Recht geben ;-(

Trotzdem wäre es schön wenn wenigstens bestehende Gesetze in diesem Bereich durchgesetzt werden würden bzw. sie nicht von der Politik verhindert bzw. verzögert werden.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Blacksun am 17. Oktober 2018, 20:47
Ihr seit der Meinung das sich nichts, bzw. zuwenig tut, politisch mag das stimmen, wirtschaftlich tut sich aber einiges. Das Ende des Dieselmotors im PKW Bereich kommt unaufhaltsam näher.
Es werden jedes Jahr weniger Dieselmotoren gebaut, die Entwicklung wurde schon vor Jahren eingestellt, kein Hersteller entwickelt mehr neue Dieselmotoren die neuen Motoren was jetzt und die nächsten Jahre auf den Markt kommen wurden schon vor Jahren entwickelt, sicher wird noch optimiert und angepasst!

Ich darf euch leider keine Zahlen nennen, aber dem Dieselmotor geht schön langsam die Luft aus!
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Yaris- und 225xe-Fahrer am 17. Oktober 2018, 23:04
Klar verschwinden Diesel bei kleineren Autos, weil sich der technische Aufwand zur Einhaltung der Grenzwerte bei den Abgasen hoch ist und dies für kleine Autos zu teuer ist.

Das aber bei größeren Autos der Diesel verschwindet glaube ich kaum. Erst mit dem letzten Benzin-PKW...

Ich glaube kaum, dass Hersteller wie Mercedes Benz die Entwicklung von Diesel-Motoren für PKWs einstellen. Mercedes hat sogar neue Hybrid-Modelle mit Diesel angekündigt.

Der Hauptvorteil ist derzeit, dass durch die neuen Euro-Normen (6d-temp, etc.) der Aufwand zur Einhaltung der Grenzwerte hoch ist und weiter steigt, weil Grenzwerte nicht nur auf dem Prüfstand einzuhalten sind und durch die Berichte in der Presse Manipulationen kaum noch machbar sind ohne aufzufallen.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Blacksun am 18. Oktober 2018, 00:57
Die vorhandenen Modelle werden schon noch weiterentwickelt, aber es gibt keine komplette Neuentwicklung eines Motors mehr. Das betrifft 3, 4 und 6 Zylindermodelle. Hingegen bei der Abgasnachbehandlung wird momentan massiv Entwickelt!

Der 3 Zylinderdiesel wird der erste sein der verschwindet!
Bei BMW und Mini gibt es seit Sommer eine neue 4 Zylinder Dieselmotoren Generation
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 18. Oktober 2018, 19:34
Dieselbetrug - Die VW-Rabatte sind eine Frechheit
Diesel-Umtausch bei VW: Eine Frechheit - Wirtschaft - Süddeutsche.de (https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/diesel-vw-kommentar-1.4175555)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 20. Oktober 2018, 06:39
Siehe Opel: Kraftfahrt-Bundesamt prüft auch neue Modelle - SPIEGEL ONLINE (http://spon.de/aflcm) was soll man hier noch sagen? Betrugsversuche auch beim neuen Testverfahren? Dafür gehören entsprechende schmerzhafte Strafen verhängt aber ich gehe davon aus, dass sich wieder nichts tut.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: bakerman23 am 20. Oktober 2018, 12:22
Was heißt es tut sich nichts? Zumindest haben wir einen neuen prüfzyklus und die vom KBA angedrohte Zwangsumrüstung mit angedrohter Stilllegung ist einmalig. Das macht kein anderes Land. Von daher sind wir schon einen großen Schritt weiter.
Das die Hersteller lieber tauschen als umzurüsten ist natürlich nicht so schick, war aber absehbar.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 20. Oktober 2018, 14:13
Es wird gedroht aber ob es so etwas passiert wage ich zu bezweifeln. Ich meine nur die Unverfrorenheit auch die neuen Verfahren zu umgehen zu finden Abgasbehandlung zu minimieren.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 23. Oktober 2018, 13:32
 :applaus:
Zivilklagen in Südkorea bringen VW in Bedrängnis (https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/volkswagen-zivilklagen-in-suedkorea-bringen-vw-in-bedraengnis/23214898.html?ticket=ST-4273935-Rr25i0cAYzLRm6W9ZfwY-ap5)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Jorin am 24. Oktober 2018, 08:13
Zitat von: https://www.vice.com/de/article/9k74wz/ich-habe-100-mal-bei-der-diesel-hotline-des-verkehrsministeriums-angerufen
Besetzt

 :icon_daumendreh2:
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 24. Oktober 2018, 13:22

Dieselskandal: Hohe Entschädigung für Porsche-Anleger | tagesschau.de (https://www.tagesschau.de/wirtschaft/porsche-schadenersatz-103.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 26. Oktober 2018, 17:34
Verdacht der Marktmanipulation - Zeuge belastet VW-Aufsichtsrat Pötsch
Volkswagen: Zeuge belastet VW-Aufsichtsrat Hans Dieter Pötsch - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/volkswagen-zeuge-belastet-vw-aufsichtsrat-hans-dieter-poetsch-a-1235195.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 30. Oktober 2018, 12:50
 :icon_banned:

Rupert Stadler: Ex-Audi-Chef kommt unter Auflagen aus Untersuchungshaft frei... (https://www.focus.de/auto/news/staatsanwaltschaft-erklaert-audi-chef-stadler-kommt-aus-untersuchungshaft-frei_id_9815613.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 05. November 2018, 17:12
 :icon_doh:
Audi ist mit der Nachrüstung von manipulierten Diesel im Verzug
Besitzer Tausender Audis warten bis heute darauf, dass ihre Fahrzeuge zurückbeordert werden. Grund ist offenbar technisches Unvermögen im Konzern.
Audi ist mit der Nachrüstung von manipulierten Diesel im Verzug (https://app.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/autobauer-audi-ist-mit-der-nachruestung-von-manipulierten-diesel-im-verzug/23371722.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: KSR1 am 05. November 2018, 18:15
Wenn das Handelsblatt schon so deutlich schreibt, muß es wohl schlimm sein. Da ist zu befürchten, daß der Anwalt recht hat:
Zitat
Für Klägeranwalt Klamert ist der Vorgang ein klarer Beleg dafür, dass Audi gar nicht in der Lage ist, die Fahrzeuge nachzubessern.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Newbie am 15. November 2018, 16:41
Ich bin zwar kein ADAD-Mitglied, bekomme aber doch noch deren Newsletter - auf jeden Fall war da doch folgendes verlinkt:

Zitat
FAQs Musterfeststellungsklage
Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) klagt gegen die Volkswagen AG. Wir unterstützen die Klage als Kooperationspartner und beantworten alle wichtigen Fragen zur Klage.

Musterfeststellungsklage: Fragen und Antworten | ADAC (http://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/abgas-diesel-fahrverbote/abgasskandal-rechte/faq-musterfeststellungsklage//?mc=int.nl.dcs.faq-musterfeststellungsklage.20181115)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 22. November 2018, 13:36
Das ist was los in USA  ;D

Kampagne gegen Volkswagen - „Käufer aufgepasst“
VW in den USA: Kampagne gegen Volkswagen - „Käufer aufgepasst“ - WELT (https://www.welt.de/wirtschaft/bilanz/article184295818/VW-in-den-USA-Kampagne-gegen-Volkswagen-Kaeufer-aufgepasst.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Jorin am 22. November 2018, 13:47
Gefällt mir irgendwie.  ;D
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 02. Dezember 2018, 14:24
Ob da Leichen im Keller liegen  :icon_nixweiss:

Keine Akteneinsicht: Irrer Streit um VW-Bußgelder - Politik Inland - Bild.de (https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/keine-akteneinsicht-irrer-streit-um-vw-bussgelder-58770632.bild.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Stephan am 02. Dezember 2018, 14:57
bei der Bild? auf jeden Fall  :-D
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 07. Dezember 2018, 13:36
 :icon_doh:

Neuer Skandal - VW hat Tausende Risikofahrzeuge ungeprüft verkauft
Volkswagen: Tausende Risikofahrzeuge ungeprüft verkauft - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/volkswagen-tausende-risikofahrzeuge-ungeprueft-verkauft-a-1242464.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: MBj1703 am 07. Dezember 2018, 15:28
sehr geil, ich bin ja gespannt, was da noch so alles ans Licht kommt.
Echt ein Armutszeugnis für VW...sehr peinlich
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 10. Dezember 2018, 17:39
Was soll man von dem Verein noch alles erwarten  :icon_nixweiss:

Absatzmarkt Südkorea: Audi manipulierte Tests und Fahrzeugdaten | tagesschau.de (https://www.tagesschau.de/wirtschaft/audi-zulassungen-suedkorea-101.html)


Anwalt hält Verkauf von Vorserienfahrzeugen bei VW für „arglistige Täuschung“
https://app.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/christian-genzow-anwalt-haelt-verkauf-von-vorserienfahrzeugen-bei-vw-fuer-arglistige-taeuschung/23737838.html?ticket=ST-117120-zdSwYuBHOUVGwScVXq5O-ap6

VW verkaufte jahrelang Autos ohne Zulassung – und kämpft erneut um Glaubwürdigkeit
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/autohersteller-vw-verkaufte-jahrelang-autos-ohne-zulassung-und-kaempft-erneut-um-glaubwuerdigkeit/23737522.html?ticket=ST-120033-cRyprYIlRC2QHCZ7gwlD-ap6

Diesel-Betrug: VW-Aufsichtsratschef Pötsch sagte aus | NDR.de - Nachrichten... (https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/Diesel-Betrug-VW-Aufsichtsratschef-Poetsch-sagte-aus,vw4690.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 15. Dezember 2018, 17:03
Ja ja, so sind se halt, die haben sich doch den Boni redlich verdient  ;D

VW-Vorserien-Skandal - Nicht serienreif: VW muss Autos zurückkaufen - und will nur Billigpreise zahlen
Nicht serienreif: VW muss Autos zurückkaufen - und will nur Billigpreise... (https://www.focus.de/auto/news/abgas-skandal/vw-vorserien-skandal-nicht-serienreif-vw-muss-autos-zurueckkaufen-und-will-nur-billigpreise-zahlen_id_10064704.html)




Diesel-Affäre: Neuer Ärger für Winterkorn | tagesschau.de (https://www.tagesschau.de/wirtschaft/winterkorn-187.html)

Diesel-Klagewelle soll vermieden werden
VW verhindert BGH-Urteil mit hohem Schweigegeld - was das für Sie bedeutet -... (https://www.focus.de/finanzen/recht/gerichtsurteile/diesel-klagewelle-soll-verhindert-werden-vw-verhindert-bgh-urteil-mit-schweigegeld-was-das-fuer-sie-bedeutet_id_10063251.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 16. Dezember 2018, 13:48
Besser spät als nie  ;D

Abgas-Skandal: Baden-Württemberg verklagt Volkswagen | heise online (https://www.heise.de/newsticker/meldung/Abgas-Skandal-Baden-Wuerttemberg-verklagt-Volkswagen-4251941.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 23. Dezember 2018, 14:11
Was soll man von dem Verein noch erwarten  :icon_nixweiss:

Abgas-Affäre
VW soll beim Nachrüsten neue Schummel-Software eingebaut haben - FOCUS Online (https://m.focus.de/auto/news/abgas-affaere-vw-soll-beim-nachruesten-neue-schummel-software-eingebaut-haben_id_10106518.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 11. Januar 2019, 17:41
Manipulationsverdacht bei VW-Software - Weit mehr als "Auffälligkeiten"?
Per Softwareupdate sollten Millionen VW-Diesel sauber werden. Im Dezember wurden Vorwürfe laut, auch dieses Programm enthalte Abschalteinrichtungen. Dieser Verdacht erhärtet sich jetzt.
Abgasskandal: Schummelt auch das Software-Update von VW? - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/auto/aktuell/abgasskandal-schummelt-auch-das-software-update-von-vw-a-1247441.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 12. Januar 2019, 06:21
Ja die alte immer noch funktionieren der Ausrede mit technischer Notwendigkeit aufgrund des Motorschutzes... komisch nur dass die Abgasanlagen scheinbar nur so lange funktionieren sie auch das Prüfverfahren dauert. Da hat wohl VW von Fiat gelernt?

Interessant wäre doch ob betroffene Fahrer nicht eine Klagemöglichkeit hätten weil sie scheinbar eine nicht ausgereifte nicht funktionierende Lösung eingebaut haben. Wenn ich etwas betreibe möchte ich nicht haben dass es laufend ausgeschaltet werden muss damit es nicht kaputt geht.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: bakerman23 am 12. Januar 2019, 17:09
Automobilkonzerne verklagen? In Deutschland?
Das wäre ja das gleiche als würde man den Papst absetzen wollen.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 12. Januar 2019, 17:36
Also ich glaube immer noch an die Quadratur des Kreises  ;D  ;D  ;D
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 15. Januar 2019, 16:42
Vorstandsakten konfisziert
Der Konzern wollte unter Verschluss halten, mit welcher Strategie er sich gegen teure Schadenersatzklagen von Aktionären und Kunden wehrt. Die Justiz entschied, dass Staatsanwälte alles lesen und auswerten dürfen.
VW - Vorstandsakten konfisziert - Wirtschaft - Süddeutsche.de (https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/vw-vorstandsakten-konfisziert-1.4286923)

Viele Verfahren
Gleich mehrere Staatsanwaltschaften beschäftigen sich mit der Aufarbeitung der Diesel-Manipulationen bei VW.
Ein Überblick - Viele Verfahren - Wirtschaft - Süddeutsche.de (https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/ein-ueberblick-viele-verfahren-1.4286925)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 17. Januar 2019, 14:24
Diesel-Skandal - VW soll beim Update schummeln: Betroffene können endlich auf Schadensersatz hoffen
VW schummelt schon wieder: Betroffene können endlich auf Schadensersatz... (https://www.focus.de/finanzen/recht/diesel-skandal-vw-schon-wieder-beim-schummeln-erwischt-betroffene-koennen-endlich-auf-schadensersatz-klagen_id_10193093.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 18. Januar 2019, 13:40

Abgasskandal: VW zahlt Millionen-Sicherheitsleistung in Indien - news38.de (https://www.news38.de/wolfsburg/article216234559/Abgasskandal-VW-zahlt-Millionen-Sicherheitsleistung-in-Indien.html)


Dieselskandal: Ex-Audi-Manager in den USA angeklagt | tagesschau.de (https://www.tagesschau.de/wirtschaft/us-anklage-gegen-ex-audi-mitarbeiter-101.html)


Das Land Rheinland-Pfalz hat Klage gegen Volkswagen eingereicht (https://www.wiwo.de/unternehmen/industrie/abgasskandal-rheinland-pfalz-reicht-klage-gegen-vw-ein/23880978.html)



Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 18. Januar 2019, 19:37
Klage gegen VW wegen eigenem Fuhrpark - Bayern will Schadenersatz für 1000 manipulierte Diesel
Volkswagen: Bayern will Schadenersatz für 1000 manipulierte Diesel - SPIEGEL... (http://www.spiegel.de/auto/aktuell/bayern-will-schadenersatz-von-vw-fuer-1000-manipulierte-diesel-a-1248783.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 21. Januar 2019, 14:23
Sollte man was anderes erwarten, von diesem Konzern  ;D

Abgasskandal - VW behindert Hardware-Nachrüstungen von Dieselautos
Abgasskandal: Volkswagen sperrt sich gegen Hardware-Nachrüstungen - SPIEGEL... (http://www.spiegel.de/auto/aktuell/abgasskandal-volkswagen-sperrt-sich-gegen-hardware-nachruestungen-a-1245630.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 21. Januar 2019, 15:41
Tja der Artikel stammt noch von Dezember ... klar ein neues Auto bringt mehr als dass die von Drittanbietern nachgerüstet werden.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 30. Januar 2019, 16:15
 :icon_doh:

Pressefreiheit: Wie Volkswagen Journalisten gängelt (https://www.horizont.net/medien/nachrichten/pressefreiheit-wie-volkswagen-journalisten-gaengelt-172553)

Das past doch:
Ist der Ruf erst ruiniert, zensiert es sich ganz ungeniert
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 01. Februar 2019, 12:43
 :icon_daumendreh2:

Porsche 911 - VW erstattet Selbstanzeige wegen zu hoher Verbrauchswerte
Volkswagen erstattet Selbstanzeige bei EPA: CO2-Ausstoß beim Porsche 911 zu... (http://www.spiegel.de/auto/aktuell/volkswagen-erstattet-selbstanzeige-bei-epa-co2-ausstoss-beim-porsche-911-zu-hoch-a-1251034.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 03. Februar 2019, 23:54
Ich bin gespannt, wie lange sich Diess noch hält  :icon_daumendreh2:

Medienbericht: Top-Manager belastet VW-Chef Diess im Abgas-Skandal |... (https://www.automobilwoche.de/article/20190203/NACHRICHTEN/190209988/medienbericht-top-manager-belastet-vw-chef-diess-im-abgas-skandal)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 05. Februar 2019, 21:36
Auch interessant... Wann verlangt die CDU die Rechtsprechungskompetenz von Gerichten abzuerkennen? arglistische Täuschung (https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diesel-affaere/gericht-in-oldenburg-vw-muss-dieselauto-zuruecknehmen-16026360.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: ellert_de am 06. Februar 2019, 09:02
Wenn Parteien schon Kompetenzen anzweifeln, warum nicht bei den eigenen Ministern?

Gruß
Helmut
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 06. Februar 2019, 10:26
passend hierzu auch die Meldung Fahren bis zum Ultimo (https://www.n-tv.de/politik/Scheuer-lehnt-Fahrtests-fuer-Senioren-ab-article20844699.html) ...
Ich setze auf Eigenverantwortung." Jeder müsse immer wieder selbst seine Fitness und seine Fähigkeiten im Straßenverkehr überprüfen.. Passt ja zum verweigerten Geschwindigkeitslimit, warum Vorgaben machen, kann jeder doch selber entscheiden.  :icon_eazy_kotz_graete: Zudem sind die betagten eher die Käufer von grossen teuren Autos.

Nein ich denke nicht das alle Rentner nicht fahrtüchtig sind aber ab einem gewissen Alter sollte dies überprüft werden - zum Schutz der Allgemeinheit.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Stephan am 06. Februar 2019, 10:33
(..) aber ab einem gewissen Alter sollte dies überprüft werden - zum Schutz der Allgemeinheit.

... und damit hat er ausnahmsweise auch mal Recht! Wenn ich solche Plattitüden wie Deine lese, könnte ich ebenfalls  :icon_eazy_kotz_graete:
entweder alle, oder keiner, und nicht nur die Fahrweise, bzw die Fähigkeiten, ein Auto zu lenken, gehört überprüft - so einfach ist das! Wenn man sich alleine mal anschaut, wie wenige Führerscheininhaber die Bedeutung neuer Verkehrszeichen kennen, wäre dies auch längst überfällig...
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 06. Februar 2019, 11:32
@Stephan schön, dass ich von Dir ausnahmsweise trotz meiner Platitüden recht bekomme  ;D. Macht mich unheimlich stolz

Ich denke ab einem Alter wie z.B. 75 ist es definitiv sinnvoll und nicht nur wenn eine bestimmte Punktezahl erreicht ist.

siehe auch Senioren (https://www.n-tv.de/politik/Scheuer-hat-Recht-aber-nur-zum-Teil-article20845750.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Stephan am 07. Februar 2019, 09:47
sorry, aber Argumente, die "dem Wohl aller", "dem Schutz der Allgemeinheit" etc. beinhalten, sind für mich in der Regel gedankenlose Phrasen, denn in Wirklichkeit kommt es auf individuelle Situationen an. Wenn beispielsweise der letzte Raucher in München sitzt und "zum Schutz der Allgemeinheit" mit dem Rauchen aufhören soll, juckt das in Hambirg niemanden...
wie erwähnt, fände ich regelmäßige Fahrtauglichkeitsüberprüfungen quer durch die gesamte Gesellschaft gut. Hilfreich wäre hier die grundsätzliche Befristung der Fahrerlaubnis auf z.B. fünf Jahre, ähnlich wie in den USA (natürlich nicht auf die dort übliche laxe Art und Weise). Dann würde man auch die rausfischen, deren Fähigkeit zum Führen eines Kraftfahrzeugs bereits in jungen Jahren verloren gegangen ist... meist kurz nach dem Ablauf der Probezeit....
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 07. Februar 2019, 11:53
Tut mir leid das sind absolut keine gedankenlosen Phrasen. Es gibt allgemein gültige Erkenntnisse und natürlich sind es allgemeine (aber dennoch gültige) Aussagen. Natürlich ist die individuelle Situation wichtig. Wenn Du eine bestimmte Dosis eines Giftes 100 Menschen in kleinen Dosen verabreichst werden wohl irgendwann alle sterben - aber wohl nicht alle gleichzeitig.

Ansonsten könnten keine Untersuchungen mehr gemacht werden bzw. die Testergebnisse wären nicht gültig.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 08. Februar 2019, 21:04
Ex-VW-Chef - Martin Winterkorn bereitet Erklärung zur Dieselaffäre vor
Bisher hat der ehemalige VW-Chef Martin Winterkorn in der Dieselaffäre zu den Betrugsvorwürfen gegen ihn geschwiegen. Nun will er sich seinem Anwalt zufolge äußern.
Dieselaffäre: Martin Winterkorn will sich wohl zu Betrugs-Vorwurf äußern -... (http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/dieselaffaere-martin-winterkorn-will-sich-wohl-zu-betrugs-vorwurf-aeussern-a-1252390.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Pösen am 09. Februar 2019, 14:58
Obwohl ich mir wünsche, dass er reinen Tisch macht, wird es wohl nur BlaBla. Bin gespannt.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Blueskin am 09. Februar 2019, 16:59
Obwohl ich mir wünsche, dass er reinen Tisch macht, wird es wohl nur BlaBla. Bin gespannt.

Das sehe ich auch so.
Am Ende wird es ein Geschwurbel werden, dass alles und jeder und die Situation verantwortlich ist - bloß er selbst nicht.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisKonstanz am 20. Februar 2019, 11:57
ganz interessant die Liste der verbraucherfreundlichen Gerichts­entscheidungen (http://www.test.de/Abgasskandal-4918330-5038098/)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Smejko am 22. Februar 2019, 13:16
Nach diesem Urteil dürfte es noch einfacher werden solche verbraucherfreundlichen Entscheidungen zu fällen:

Dieselskandal: Bundesgerichtshof wertet VW-Abschalteinrichtung als Sachmangel (http://www.spiegel.de/auto/aktuell/volkswagen-bundesgerichtshof-haelt-vw-abschalteinrichtung-fuer-mangel-a-1254615.html)

Zitat
Erstmals nimmt der Bundesgerichtshof zur VW-Dieselaffäre konkret Stellung: Bei der illegalen Abschalteinrichtung müsse man von einem Sachmangel ausgehen. Damit erhöhen sich die Chancen der Kunden auf Schadensersatz.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 28. Februar 2019, 19:50
Ob VW zahlungsunfähig ist, sprich vor der Pleite steht ?


VW zahlt nicht nach geschlossenem Vergleich im Dieselskandal - ADAC Community (https://community.adac.de/frage-ansehen/vw-zahlt-nicht-nach-geschlossenem-vergleich-im-dieselskandal)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Oppa reloaded am 28. Februar 2019, 20:46
Ob VW zahlungsunfähig ist, sprich vor der Pleite steht ?

Kaffeesatz oder Glaskugel?  :-/
Wäre ja für Toyota die Chance, das ein für alle mal zu klären. VW für einen Euro aufkaufen. Nicht, dass ich dann auch noch einen yaris fahren muss...  :-[
Das wird mir VW hoffentlich nicht antun...

Gruß Der Oppa

PS übrigens sehe ich in letzter Zeit immer öfter, daß VW Autohändler sonntags geschlossen haben. Sicher auch ein untrügliches Zeichen dafür, dass VW bald Pleite ist...
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Jorin am 01. März 2019, 05:44
Sicher ist VW nicht pleite. Ich denke, die spielen auf Zeit, sind überlastet, oder hoffen, dass einige Kunden einfach aufgeben und VW dann nichts zahlen muss. Schließlich sind sie immer noch einer der größten Hersteller weltweit.

Es täte auch dem Oppa gut, sich in seiner Wortwahl etwas freundlicher und weniger "stichelnd" auszudrücken, auch wenn ihm diese Frage nicht gefällt.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Francek am 01. März 2019, 08:15
Wenn der @Oppa reloaded nun aber doch ernstlich wissen möchte, ob der in dieser Frage natürlich maßgeblichen Meinung der HSD-Fahrer zufolge Toyota wohl bereit wäre, einen ganzen Euro für den Aufkauf der Volkswagen-Gruppe zu investieren? ;-)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Jorin am 01. März 2019, 08:20
Ja, man kann natürlich, wenn ich versuche, die Gemüter zu beruhigen und darauf hinweise, man möge sich die gestrigen Beiträge ins Gedächtnis rufen, mit einer solchen Antwort stattdessen auch nochmal Öl ins Feuer gießen. Machts bestimmt besser.  :icon_doh:
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Francek am 01. März 2019, 09:03
Du hast Recht, @Jorin . Und in der Tat hatte ich eigentlich viel mehr schreiben wollen. Keine Ahnung was mich geritten hat, dieses Fragment bereits hochzuladen. Denn weiter -und das ist hoffentlich ganz in deinem Sinne, Jorin- hätte es heißen sollen:
"Vielleicht könnten wir die unsinnige Identifikation von persönlicher Kaufentscheidungen für einzelne Fahrzeugtypen mit angenommener uneingeschränkter Unterstützung des zugehörigen Herstellerkonzerns und ebensolcher Ablehnung derer Konkurrenten zukünftig vermeiden. Man kann einen e-Golf (den ich übrigens ein Super-Auto finde und ihm viele KundInnen wünsche) kaufen, ohne damit den Volkswagen-Konzern als Ganzes heiligzusprechen und somit insbesondere VWs Gebahren im Dieselskandal gutzuheißen. Im Gegenteil: Jeder Kunde, der VW eine Alternative zum Diesel abnimmt, hilft ein wenig diesen Konzern zu reformieren. Und auch Yaris-Fahren heißt weder automatisch, Toyotas Zurückhaltung im BEV-Segment gutzuheißen, noch dem Volkswagenkonzern den wirtschaftlichen Ruin zu wünschen. Ein Kaufverzicht kann politisch sein, muss es aber nicht. Und während wohl jede/r zu einzelnen Fahrzeugtypen eine auf den eigenen Bedürfnissen beruhende klare Meinung herausbildet, ist das bezogen auf Gesamtkonzerne eher unangebracht. Denn die sind intern fast so divers wie ein Staatengebilde, lassen sich also kaum über einen Kamm scheren. Man kann -und sollte im Falle des Dieselskandals wohl auch- Vorstände und Rechtsabteilungen kritisieren, aber sollte deshalb noch lange nicht einem ganzen Konzern Misserfolg wünschen nur weil man selbst ein Konkurrenzprodukt erworben hat. Derartige Markenidentifikation mag nahe liegen, ergibt aber einfach keinen Sinn."
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: TecMar am 01. März 2019, 09:12
Naja, mein Vater hat sich gestern den neuen Touran als Diesel bestellt.. warum? weil es einfach keine Alternative zum Diesel gibt um einen Anhänger mit ~1,7T zu ziehen. Der E-Golf ist zu teuer und zu klein, der Mitshubishi Outlander so gut wie "unbestellbar".

Ansonsten gibt es einfach keine "bezahlbaren" alternativen.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 12. März 2019, 19:32
DIESELSKANDAL
Der ehrenwerte Herr Stadler – Anklage gegen Ex-Audi-Chef steht bevor
Rupert Stadler: Anklage gegen Ex-Audi-Chef steht bevor (https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/dieselskandal-der-ehrenwerte-herr-stadler-anklage-gegen-ex-audi-chef-steht-bevor/24088070.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 15. März 2019, 12:38
Klage gegen VW und Winterkorn
SEC ignoriert VWs Milliardenvergleich im Dieselskandal
Volkswagen: US-Börsenaufsicht verklagt VW und Martin Winterkorn - manager... (http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/volkswagen-us-boersenaufsicht-verklagt-vw-im-dieselskandal-a-1257962.html)

Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 18. März 2019, 23:22
Vorsprung durch Technik, oder wie heist das  ;D


Abgasskandal: Audi wollte Umweltbehörden und ADAC hintergehen | BR24 (https://www.br.de/nachrichten/wirtschaft/abgasskandal-audi-wollte-umweltbehoerden-und-adac-hintergehen,RKX3TPz)

Dieselskandal: Audi plante weitere Manipulationen | tagesschau.de (https://www.tagesschau.de/wirtschaft/audi-dieselskandal-103.html)

Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 20. März 2019, 13:36
Jetzt geht es aber los  ;D

ABGASAFFÄRE  Porsche-Vorstand ließ Gespräch mit Ex-VW-Chef Müller heimlich aufzeichnen
VW: Porsche-Vorstand ließ Gespräch mit Chef Müller aufzeichnen (https://app.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/abgasaffaere-porsche-vorstand-liess-gespraech-mit-ex-vw-chef-mueller-heimlich-aufzeichnen/24119436.html?ticket=ST-1699019-YQAVMaM1fsKkX3Dd2aZW-ap4)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 22. März 2019, 19:48
Sie machen so weiter wie bisher  :icon_doh:
Etwas anderes habe ich auch nicht erwartet  ;D

„Zweiten Dieselskandal würde VW nicht überleben“
US-Aufseher warnt Volkswagen: „Zweiten Dieselskandal würde VW nicht überleben... (https://www.welt.de/wirtschaft/article190699797/US-Aufseher-warnt-Volkswagen-Zweiten-Dieselskandal-wuerde-VW-nicht-ueberleben.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Stephan am 24. März 2019, 08:51
Hast Du den Beitrag eigentlich auch gelesen? Wo liest Du das "machen weiter, wie bisher" dort heraus?
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Oppa reloaded am 24. März 2019, 15:12
Ja hier werden jetzt öfter mal reißerische Aufmacher auf "Bild" - Niveau rausgehauen, um wenigstens noch etwas Dynamik im Thread zu erhalten. Letztens stand VW laut @rasse auch schon mal "kurz vor der Pleite" ...
Dies wird aber hier erwartungsgemäß goutiert, da es ja immer den "richtigen" trifft. Also ist aufregen zwecklos.

Gruß Der Oppa
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 24. März 2019, 19:59
Hast Du den Beitrag eigentlich auch gelesen? Wo liest Du das "machen weiter, wie bisher" dort heraus?

Da steht's:

Zitat:
US-Aufseher Thompson stellt fest, dass der Konzern offenbar Mühen hat, das eigene Verhalten zu ändern – und erteilt eine deutliche Warnung.



Zur Pleite, da stellte ich eine Frage, man muss schon richtig lesen.

Gruß

Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Stephan am 25. März 2019, 05:28
aha, "Mühe haben" ist also das selbe wie "weitermachen wie bisher".... verstehe...

(...)
Zur Pleite, da stellte ich eine Frage, man muss schon richtig lesen.
(...)

Fragen macht man mit diesem hübschen Satzzeichen kenntlich "?"  ;)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: MGLX am 25. März 2019, 06:27
Vor allem steht da auch, dass es Fortschritte gebe.
... wenn auch mit Mühe. Da ist auch die Rede vom Abreißen des Informationsflusses, sobald der Herr aus den USA wieder abreißt. Die Warnung seinerseits kommt ja nicht ohne Grund. Daher gehe ich davon aus, dass @rasse den Artikel so interpretiert hat.

Der Artikel ist mitnichten besonders positiv für VW, also immer mit der Ruhe; die Aussage empfinde ich allerdings auch anders.

Zwischen „machen einfach so weiter“ und „bewegt sich was, aber schwer“ ist eben doch der Unterschied in der Intention. Jedoch könnte man auch der Auffassung sein, dass die nur mitspielen, wenn sie Besuch aus USA haben.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 25. März 2019, 09:59
Fragen macht man mit diesem hübschen Satzzeichen kenntlich "?"  ;)

Also bei mir ist das Fragezeichen vorhanden, warum du es nicht sehen kannst, ist mir schleierhaft.

Gruß
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Stephan am 25. März 2019, 10:40
Sie machen so weiter wie bisher  :icon_doh:
Etwas anderes habe ich auch nicht erwartet  ;D

„Zweiten Dieselskandal würde VW nicht überleben“
US-Aufseher warnt Volkswagen: „Zweiten Dieselskandal würde VW nicht überleben... (https://www.welt.de/wirtschaft/article190699797/US-Aufseher-warnt-Volkswagen-Zweiten-Dieselskandal-wuerde-VW-nicht-ueberleben.html)

schaut bei mit exakt so aus... es sei denn, ein anderer Beitrag / Thread ist gemeint, dann hab ich nix gesagt ;)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: MGLX am 25. März 2019, 10:49
Ob VW zahlungsunfähig ist, sprich vor der Pleite steht ?

Das meinte er mit dem Fragezeichen ;)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Francek am 25. März 2019, 11:38
Jetzt streitet euch doch nicht um Satzzeichen. Wie immer liegt die Wahrheit doch in der Mitte: Weder macht VW so weiter wie bisher, noch haben sie alle ihnen auferlegten Maßnahmen bereits vollumfänglich und nachhaltig abgesichert umgesetzt.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: yaris am 25. März 2019, 15:26
Ich finde Rasses Verlinkungen ok. Es ist ein Thema, das man leider nicht so schnell vergisst. Werten darf natürlich jeder selbst.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: YarisHSD am 31. März 2019, 17:20
Hallo rasse,
ich danke dir für die Mühe mir/uns die Neuigkeiten zur kriminellen Vereinigung VAG mitzuteilen!
Aber Tausende interessiert dies wie erwartet nicht.  :icon_eazy_kotz_graete:
Auto – Nach Abgas-Affäre: Mehr als 300.000 VW-Diesel umgetauscht (https://www.t-online.de/auto/elektromobilitaet/id_85489536/auto-nach-abgas-affaere-mehr-als-300-000-vw-diesel-umgetauscht.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 31. März 2019, 17:58
 :icon_daumendreh2:  Was sind schon 300.000 ? Ging es nicht um über 7 Millionen ?
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: TecMar am 05. April 2019, 15:08
EU: VW, Daimler und BMW trafen illegale Absprachen - Wirtschaft - Süddeutsche.de (https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/vw-bmw-daimler-illegale-absprachen-1.4398093)

Es ist die Rede von 27 Milliarden € Strafgeld an VW, 10% vom Jahreseinkommen sind wohl die "Offizielle" Angabe. So zumindest gerade bei Welt.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Cillian am 05. April 2019, 20:13
Ist das jetzt etwas neues? Es ist doch ein offenes Geheimnis, dass der VDA an der Festlegung von Abgasgrenzwerten beteiligt war und welche Motortechnologien welche Schwächen in der Abgaserzeugung haben und welche Möglichkeiten es zur Filterung davon gibt. Klar versucht man sich durch Lobbyarbeit vom Einbau von wirksamen Filtermethoden zu befreien, indem man Grenzwerte kreativ beeinflusst und klar baut man die Filtersysteme nicht oder in sparsamer Variante ein, weil das zum erreichen der Grenzwerte ja reicht
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 15. April 2019, 17:29

Anklage im Diesel-Skandal | Staatsanwaltschaft Braunschweig (http://www.staatsanwaltschaft-braunschweig.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/anklage-im-diesel-skandal-176101.html)
Zitat:
Den Angeschuldigten wird in der Anklage insbesondere vorgeworfen, „kraft ihres überlegenen Wissens“ über die Verwendung der Abschalteinrichtung wissentlich und willentlich bewirkt zu haben, dass die Ersterwerber der Fahrzeuge bei Vertragsschluss und Kaufpreiszahlung über die Zulassungsfähigkeit getäuscht wurden und das von ihnen gekaufte Fahrzeug wesentlich weniger wert war als die vereinbarte und geschuldete Leistung.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 24. April 2019, 20:17
Hat was von Schweigegeld  ;D

DIESEL-AFFÄRE : VW zahlte Skandalmanager fast eine Million Boni
Diesel-Affäre: VW zahlte Skandalmanager weiter Boni (https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diesel-affaere-vw-zahlte-skandalmanager-weiter-boni-16150908.html)

Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 06. Mai 2019, 14:19
Prima zusammen gefasst oder nicht  ;D
Volkswagen: Viele wussten Bescheid - verstörende Einblicke in den größten Betrugsfall der Bundesrepublik
VW: Einblicke in den größten Betrugsfall der Bundesrepublik | STERN.de (https://mobil.stern.de/wirtschaft/news/vw--einblicke-in-den-groessten-betrugsfall-der-bundesrepublik-8694458.html)


Aber sowas aber auch  ;D
Telefonate von Stadler abgehört - Kurz vor seiner Verhaftung schimpfte der Ex-Audi-Chef noch über die "Pinkelbrüder"
Ex-Audi-Chef Stadler: In Telefonat schimpfte er über die "Pinkelbrüder" -... (https://www.focus.de/finanzen/boerse/lka-protokolle-aufgetaucht-belastende-aussagen-gegen-audi-chef-stadler-der-nennt-die-beiden-ingenieure-pinkelbrueder_id_10669949.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 13. Mai 2019, 18:31
Wende im Abgasskandal - Können Sie Ihren VW-Diesel zurückgeben und kriegen den vollen Kaufpreis erstattet?
Diesel-Skandal: Voller Preis zurück für gebrauchte Wagen? VW droht der... (https://www.focus.de/auto/experten/rogert/abgasskandal-koennen-sie-ihren-vw-diesel-bald-zurueckgeben-und-kriegen-den-vollen-kaufpreis-erstattet_id_10695418.html)

Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 08. Juni 2019, 10:59
 :-/

TV-SPOT GEGEN DIESEL-IMAGE :
Und VW sprach: Es werde Licht!
Volkswagens reumütiger TV-Spot gegen Diesel-Image (https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/volkswagens-reumuetiger-tv-spot-gegen-diesel-image-16226127.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: bakerman23 am 08. Juni 2019, 23:05
Wird vermutlich genau wie die "Enjoy the silence" Kampagne im nichts enden.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 11. Juni 2019, 10:05

Neues Werbevideo: Reue von Volkswagen gibt’s nur für Amerikaner - Wirtschaft... (https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.neues-werbevideo-reue-von-volkswagen-gibt-s-nur-fuer-amerikaner.89949312-a8c7-49cc-a219-9697a7a2b520.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 18. Juni 2019, 19:54
Finale im Rosenkrieg: Kündigung einer Ex-VW-Führungskraft wird vor Gericht verhandelt
VW: Kündigung einer Ex-Führungskraft wird vor Gericht verhandelt (https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/autohersteller-finale-im-rosenkrieg-kuendigung-einer-ex-vw-fuehrungskraft-wird-vor-gericht-verhandelt/24457022.html?ticket=ST-4275351-9LEfnkcfFX3t5ZIfhv20-ap6)

VW fährt eine riskante Strategie
VW-Dieselaffäre: Riskante Strategie für den Autobauer (https://amp.handelsblatt.com/meinung/kommentar-vw-faehrt-eine-riskante-strategie/24463278.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 30. Juni 2019, 19:54
Was für ein "Super-Konzern"  :icon_doh:

Audi hat nach Informationen von BR Recherche und "Handelsblatt" noch bis Anfang 2018 Fahrzeuge verkauft, die mehrere unterschiedliche Manipulationseinrichtungen nutzen. Betroffen sind auch Fahrzeuge von VW und Porsche.
Manipulationssoftware: Audi-Dieselskandal umfassender als bekannt | tagesscha... (http://www.tagesschau.de/investigativ/br-recherche/audi-193.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: MGLX am 30. Juni 2019, 21:52
Hier und dort ein paar Kleckser Klebstoff und das Kartenhaus hält noch eine Weile.  :icon_papiertuete-kopf:
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: mstouring am 01. Juli 2019, 06:34
und leider gibt es noch immer genug käufer für die karren des konzerns und lassen nichts auf diesen kommen.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Smejko am 02. Juli 2019, 17:09
Nächste Klatsche:  :icon_doh:

Im Realbetrieb: Stickoxidausstoß bei Porsche acht Mal höher als Grenzwert (https://www.spiegel.de/auto/aktuell/abgasskandal-porsche-und-audi-ueberschreiten-grenzwerte-um-ein-vielfaches-a-1275362.html)

Zitat
Die Deutsche Umwelthilfe hat SUV und Limousinen der Oberklasse im Realbetrieb getestet. Das Ergebnis: Die Dieselfahrzeuge überschreiten die gesetzlichen Prüfstandswerte um ein Vielfaches - trotz Softwareupdate.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 05. Juli 2019, 01:05
 :-P

Audi und das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) geraten infolge eines Berichts in den Fokus bei Diesel-Mogeleien. Mittendrin: Ekhard Zinke. Der KBA-Präsident ließ schon vor Jahren die Distanz zur Autoindustrie vermissen.
Audi und Dieselskandal: KBA-Chef Ekhard Zinke in der Kritik (https://www.wiwo.de/unternehmen/auto/zu-viel-sympathie-kba-chef-zinke-und-die-naehe-zur-industrie/24512480.html)

Zitat:
„Aus Umweltgründen nehme ich keine Autos von der Straße“, sagte Zinke einige Jahre nach seinem Amtsantritt und wog damit die deutschen Autobauer in Sicherheit.

Nach Recherchen des „Handelsblatts“ gemeinsam mit dem Bayerischen Rundfunk sei das Kraftfahrt-Bundesamt für Akteure bei VW und Audi zur „reinen Durchlaufstelle“ geworden, „wenn es darum ging, manipulierte Fahrzeuge in den Markt zu bringen“. Über 80.000 Dokumente zur Dieselaffäre analysierten die Journalisten. Mit dem Fazit: „Selbst als der Dieselskandal längst bekannt war, ließen sich die KBA-Verantwortlichen von Audi-Akteuren täuschen“, schreiben die Autoren.

Der damalige Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) habe mithilfe von KBA-Chef Zinke versucht, den Skandal bereits für erledigt zu erklären, bevor er begonnen hatte.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 23. Juli 2019, 20:11
VW sucht ein Bauernopfer


Dieselskandal: Volkswagen verklagt sein Personal (https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/auto-verkehr/dieselskandal-volkswagen-verklagt-sein-personal-16294658.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 25. Juli 2019, 19:57
 :wldn:

Gerichts-Schlappe im Diesel-Skandal - VW muss ehemalige Führungskraft wieder einstellen
Diesel-Skandal: VW verklagt Ex-Mitarbeiterin – und muss sie wieder einstellen... (https://www.focus.de/finanzen/boerse/gerichts-schlappe-im-diesel-skandal-vw-erhaelt-keinen-schadenersatz-von-ehemaliger-fuehrungskraft_id_10960242.html)

Zitat:
Richter Hundt ließ bei der Verkündung einer Entscheidung heute wenig Verständnis für die Auffassung von VW erkennen, die Softwareexpertin sei persönlich für den dramatischen Schaden durch Dieselgate haftbar zu machen. "Das Verschulden auf ihrer Seite beträgt null Prozent, auf Seiten des Vorstandes 100 Prozent."



Das hat auch was  ;D

Abgasskandal bei VW - Neue Variante: Audi-Käufer aus Hannover fordert Schadensersatz vom Staat
Abgas-Skandal bei Volkswagen: Audi-Käufer aus Hannover fordert Schadensersatz... (https://www.haz.de/Nachrichten/Wirtschaft/Niedersachsen/Abgas-Skandal-bei-Volkswagen-Audi-Kaeufer-aus-Hannover-fordert-Schadensersatz-vom-Staat)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 05. August 2019, 20:41
 :applaus:

VW-ABGASSKANDAL - Bislang geheime KBA-Papiere liefern Dieselklägern neue Argumente
Dem Handelsblatt liegen brisante Bescheide des Kraftfahrt-Bundesamtes über manipulierte Motorentypen vor. Die Papiere helfen bei Klagen gegen den Hersteller.
Abgasskandal bei VW: Die geheimen Diesel-Papiere des KBA (https://amp.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/vw-abgasskandal-bislang-geheime-kba-papiere-liefern-dieselklaegern-neue-argumente/24703872.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 11. August 2019, 19:29
VW-ABGASAFFÄRE
Wegen seiner Hinhaltetaktik im Dieselskandal gerät das Verkehrsministerium unter Druck
Die Bundesregierung ist massiver Kritik ausgesetzt. Grund dafür sind die geheimen Papiere des Kraftfahrtbundesamts, die das Handelsblatt veröffentlicht hat.
Dieselaffäre: Das Bundesverkehrsministerium ist unter Druck (https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/vw-abgasaffaere-wegen-seiner-hinhaltetaktik-im-dieselskandal-geraet-das-verkehrsministerium-unter-druck/24871602.html?ticket=ST-8316608-giMR1At1b7RqHd6Wa0Bq-ap6)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: bakerman23 am 11. August 2019, 23:02
Wenn die Papiere geheim wären, hätte sie das Handelsblatt nicht bekommen.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 16. August 2019, 21:14
 :applaus:


Knaller-Urteil im Diesel-Skandal: Auch VW Software Update ist manipuliert -... (https://www.wallstreet-online.de/_amp/nachricht/11679204-knaller-urteil-diesel-skandal-vw-software-update-manipuliert)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: TecMar am 16. August 2019, 21:39
Ganz ehrlich... So langsam sollte man denen mal die Verkaufslizenz entziehen... Die wollen es nicht lernen.. :icon_doh:
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Francek am 17. August 2019, 12:16
Warum die Aufregung? Ist doch alles Bestandteil eines wohlausgewogenen ingenieurmäßigen Gesamtkonzepts: Da ja auch die CO2-Emissionen der betroffenen Fahrzeuge weitaus höher sind als angegeben, ist ihr Beitrag zur globalen Erwärmung optimiert und eine Untergrenze des Thermofensters bei 10° Celsius mithin als zukunftssicher zu erachten... ;-)
[In der Tat fällt einem zu diesem fortgesetzten Versuch, rechtliche Grauzonen auszuloten anstelle den Kunden ein dem Stand der Technik entsprechendes Produkt zu liefern, nicht mehr viel anderes als Sarkasmus ein. Bleibt nur zu hoffen, dass der Konzern damit endlich die Geduld der Gerichte, Behörden und Ministerien überstrapaziert hat.]
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: KSR1 am 17. August 2019, 22:33
Ich bin überrascht. Bisher galten die Temperaturfenster (soweit ich weiß seitens KBA) als legale Abschalteinrichtungen "zum Motorschutz".
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 21. August 2019, 12:58
 ;D

„Vorsätzlich sittenwidriges Verhalten“ Gericht glaubt VW im Dieselskandal nicht
„Vorsätzlich sittenwidriges Verhalten“: Gericht glaubt VW im Dieselskandal... (https://m.tagesspiegel.de/wirtschaft/vorsaetzlich-sittenwidriges-verhalten-gericht-glaubt-vw-im-dieselskandal-nicht/24923262.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 23. August 2019, 12:50

Abgasbetrug in Südkorea: Millionenstrafen gegen VW und Porsche | tagesschau.de (https://www.tagesschau.de/dieselskandal-101.html)

Naja Peanuts, ok, die stillgelegten Fahrzeuge kommen noch dazu, entweder die Fahrzeuge regel konform zu machen, oder zurück zu nehmen.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 03. September 2019, 19:43
Macht so den Eindruck, "Spiel auf Zeit"
Nach dem Motto: Vorsprung durch...

Dieselskandal - Audi hinkt bei Updates hinterher
Dieselskandal: Audi hinkt bei Updates hinterher | tagesschau.de (https://www.tagesschau.de/wirtschaft/dieselskandal-audi-101.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 06. September 2019, 20:33
Es nimmt kein Ende  :icon_daumendreh2:

Diesel-Skandal - Immer noch illegale Abschalteinrichtungen in VW-Modellen? | rbb (https://www.rbb-online.de/kontraste/archiv/kontraste-vom-05-09-2019/illegale-abschalteinrichtungen-in-vw-modellen.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 07. September 2019, 19:49
 :thmbsdwn:
Kraftfahrt-Bundesamt hält Bescheide gegen Schummel-Diesel geheim (https://www.lawbutler.com/news/kraftfahrt-bundesamt-haelt-bescheide-gegen-schummel-diesel-geheim)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 09. September 2019, 17:23
Dunkle Wolken am Himmel  ;D

LG Düsseldorf zum VW-Abgasskandal: Vom KBA freigegebenes Softwareupdate beinhaltet weitere illegale Abschalteinrichtung
▷ LG Düsseldorf zum VW-Abgasskandal: Vom KBA freigegebenes Softwareupdate... (https://www.presseportal.de/pm/119896/4367829)

Dieselskandal: Europäischer Gerichtshof wird eingeschaltet – für Volkswagen könnte es nun eng werden
Dieselskandal: Europäischer Gerichtshof wird eingeschaltet – für Volkswagen... (https://www.anwalt.de/rechtstipps/dieselskandal-europaeischer-gerichtshof-wird-eingeschaltet-fuer-volkswagen-koennte-es-nun-eng-werden_158463.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: teilzeitstromer am 12. September 2019, 11:19
heise Autos: Volkswagen: Abschalteinrichtung im EA288? (https://www.heise.de/autos/artikel/Volkswagen-Abschalteinrichtung-im-EA288-4521435.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: teilzeitstromer am 12. September 2019, 11:21
Zitat
Mehrere Autohersteller, darunter BMW und VW, haben mit Kalifornien strengere Abgas-Standards vereinbart. Das ärgert die US-Regierung und Präsident Trump. Nun untersucht das Justizministerium den Fall. Das US-Justizministerium nimmt die Autobauer BMW, Volkswagen, Honda und Ford wegen eines Abgasdeals mit dem Bundesstaat Kalifornien ins Visier. Bei der Prüfung gehe es darum, ob die Hersteller bei der Vereinbarung gegen kartellrechtliche Bundesgesetze verstoßen haben, schrieb das „Wall Street Journal“ unter Berufung auf eingeweihte Kreise.
welt.de: US-Justiz ermittelt gegen Autobauer – weil sie zu sauber werden wollen (https://www.welt.de/wirtschaft/article199851084/BMW-und-VW-US-Justiz-ermittelt-gegen-Autobauer-weil-sie-zu-sauber-werden-wollen.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 12. September 2019, 20:31
 :-X

Abgasskandal: Weitere Abschalteinrichtungen bei VW? | tagesschau.de (https://www.tagesschau.de/investigativ/swr/vw-abgasskandal-157.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: teilzeitstromer am 13. September 2019, 10:51
Zitat
Im Zuge der Enthüllungen um den VW-Abgasskandal gaben ein VW-Manager und eine mit den US-Ermittlungen vertraute Person gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters an, es seien insgesamt vier Motorentypen von der Softwaremanipulation betroffen, darunter auch die Reihe EA288.[15][16]

Nachdem die Volkswagen AG noch am 15. Oktober 2015 bestritten hatte, es seien andere Motoren als die Baureihe EA189 manipuliert worden,[17] gab ein Unternehmenssprecher am 22. Oktober 2015 zu, dass in den USA auch die Baureihe EA288 betroffen sei.[18] Bereits am 18. September 2015 listete das California Air Resources Board in seinem Anschreiben an VW zusätzlich das Modelljahr 2015 der EA288-Baureihe (dort als Gen3 bezeichnet) auf, die mit einer manipulierten Steuersoftware mit Abschalteinrichtung ausgestattet wurde.[19] Die Motoren nach der Euro-5- (bis 1. September 2015) und Euro-6-Version sollen dagegen keine unzulässigen Abschalteinrichtungen enthalten.[20]

Im März 2019 wurde bei einem Verfahren am Landgericht Wuppertal bekannt, dass auch in der Baureihe EA 288 eine standardmäßige Abschalteinrichtung in Form von sogenannten Thermofenstern eingerichtet ist.[21]
Quelle: VW EA288 – Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/VW_EA288)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 20. September 2019, 13:20
 :icon_daumendreh2:
Abgasskandal reloaded: Hat VW auch bei Euro-6-Dieseln betrogen? - FOCUS Online (https://www.focus.de/auto/news/abgas-skandal/konsequenzen-waeren-enorm-abgasskandal-reloaded-hat-vw-auch-bei-euro-6-dieseln-betrogen_id_11152423.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 25. September 2019, 19:47
 :applaus:

Urteil: VW muss Auto mit Abgasbetrug zurücknehmen | heise Autos (https://www.heise.de/autos/artikel/autos_artikel_4538887.html?wt_mc=rss.autos.beitrag.atom)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 01. Dezember 2019, 20:08
Es nimmt kein Ende  :'(

Auto-Beben: VW und Audi rufen zehntausende Diesel-Fahrzeuge zurück - für viele kommt das zu spät
Beben bei Audi und VW: Rückruf für Diesel-Autos - für viele kommt das nun zu... (https://www.merkur.de/wirtschaft/rueckruf-vw-volkswagen-audi-diesel-skandal-autos-abschalteinrichtung-zr-13257692.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: TecMar am 01. Dezember 2019, 20:21
Dir ist aber schon klar das dass ein alter schuh ist oder?

"Die Betroffenen sind demnach Autos, die zwischen 2003 und 2009 in Deutschland zugelassen wurden".
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: nohoff am 02. Dezember 2019, 01:37
Naja der Rückruf ist aktuell.
Die Fahrzeuge sind halt alt.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: mstouring am 02. Dezember 2019, 19:27
Naja der Rückruf ist aktuell.
Die Fahrzeuge sind halt alt.

und trotzdem fahren diese stinkekisten noch herum.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 04. Dezember 2019, 20:06
VW-Motor EA 288
KBA widersprach eigenen Untersuchungen:
Erneut gibt es den Verdacht, dass ein VW-Dieselmotor manipuliert wurde. Der Konzern dementiert dies und verweist auf Tests des Kraftfahrt-Bundesamts. Doch das Amt widersprach der eigenen Untersuchung später selbst.
VW-Motor EA 288: KBA widersprach eigenen Untersuchungen | tagesschau.de (https://www.tagesschau.de/investigativ/swr/vw-motoren-kba-101.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 14. Januar 2020, 20:20
 :icon_banned:

Dieselskandal
Abgasskandal bei Volkswagen: Sechs weitere Mitarbeiter angeklagt - DER SPIEGEL (https://www.spiegel.de/wirtschaft/diesel-skandal-bei-volkswagen-sechs-weitere-mitarbeiter-angeklagt-a-17155adf-c281-42d3-bafb-e8658cd9953e)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Smejko am 17. Januar 2020, 14:38
Nix da  :icon_banned:

Landgericht erhebt Zweifel an Anklagepunkten: Kommt Winterkorn im VW-Dieselskandal davon? (https://www.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/vw-abgasskandal-zweifel-an-anklagepunkte-gegen-martin-winterkorn-a-1304176.html#ref=rss)

Zitat
Noch ist unklar, ob und wann der Wirtschaftsprozess starten kann. Denn folgt man einem Bericht von "Business Insider", tut sich der Vorsitzende Richter am Landgericht Braunschweig offenbar damit schwer, die Anklage im sogenannten Zwischenverfahren zuzulassen.

 :icon_fies:
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 29. Januar 2020, 00:12
Das kann noch richtig teuer werden für VW

Landgericht Duisburg: Illegale Abschalteinrichtung beim Golf 7? | tagesschau.de (https://www.tagesschau.de/investigativ/swr/vw-abgasskandal-161.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: bakerman23 am 29. Januar 2020, 00:49
Das haben wir letztes Jahr auch gedacht.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: teilzeitstromer am 29. Januar 2020, 09:36
Mal abgesehen von der Rechtsauffassung . . .

Zitat
Laut VW-Mitteilung sei es unerheblich, ob das Fahrzeug im Straßenverkehr die Grenzwerte einhalte oder nicht. Es zähle nur das Testergebnis auf dem Prüfstand: "Nach der für das streitgegenständliche Fahrzeug geltenden Rechtslage existieren keine Emissionsgrenzwerte für den realen Straßenbetrieb."
Quelle: Landgericht Duisburg: Illegale Abschalteinrichtung beim Golf 7? | tagesschau.de (https://www.tagesschau.de/investigativ/swr/vw-abgasskandal-161.html)

Ich vermisse ein gewisses Fingerspitzengefühl in den Bereichen Moral und Anstand . . .  :besserwisser:
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Cillian am 29. Januar 2020, 16:18
aber damit haben sie ja recht, frühere Grenzwerte galten rein für die Ermittlung auf dem Prüfstand. Solange keine Einrichtung verbaut ist, die explizit den Prüfstandslauf diagnostiziert und Abläufe entsprechend anpasst gelten die Werte rein für den Prüfstand.
Die Grenzwerte sind ja auch für den Prüfstand festgelegt worden.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Smejko am 29. Januar 2020, 17:00
Das sehen die Gerichte (Europäisches Gerichtshof in den Haag, Bundesgerichtshof) aber anders, selbstverständlich gelten die Grenzwerte auch für den realen Betrieb auf der Straße und zwar schon immer.  :besserwisser:
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 31. Januar 2020, 20:38
VW Affäre:
Ex-FBI-Chef wehrt sich gegen Geheimnisverrat-Vorwürfe und schlägt gegen VW zurück
VW-Affäre: Ex-FBI-Chef Freeh wehrt sich gegen Geheimnisverrat-Vorwürfe -... (https://www.businessinsider.de/wirtschaft/ex-fbi-chef-wehrt-sich-gegen-geheimnisverrat-vorwuerfe/)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: rasse am 11. Februar 2020, 19:21

VW-Razzia in Wolfsburg: DAS haben die Ermittler wirklich gesucht - news38.de (https://www.news38.de/wolfsburg/VW/article227835325/VW-Razzia-in-Wolfsburg-DAS-haben-die-Ermittler-wirklich-gesucht-Volkswagen-EA-288-Diesel-Skandal.html)

Zitat:
Ausgerechnet der EA 288! Das Nachfolgemodell des Skandalmotors EA 189 sollte den Konzern eigentlich aus der Diesel-Krise führen.
Wie das „ZDF“ berichtet seien bereits im Frühjahr vertrauliche Informationen an Journalisten gelangt, die angeblich beweisen sollten, dass auch mit dem angeblich sauberen Nachfolgemotor manipuliert werde.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: hungryeinstein am 17. April 2020, 23:40
http://www-br-de.cdn.ampproject.org/v/s/www.br.de/nachrichten/amp/bayern/neue-runde-im-abgasskandal-jetzt-auch-euro-6-diesel-betroffen,RwL2ET2?amp_js_v=a3&amp_gsa=1&usqp=mq331AQFKAGwASA%3D#referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com&amp_tf=Von%20%251%24s&ampshare=https%3A%2F%2Fwww.br.de%2Fnachrichten%2Fbayern%2Fneue-runde-im-abgasskandal-jetzt-auch-euro-6-diesel-betroffen%2CRwL2ET2
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: ellert_de am 18. April 2020, 11:08
Da behaupte nochmal einer, die E-Autos wären noch nicht ausgereift.
So wird nämlich am Stammtisch argumentiert.
Diesel-Autos hatten über 100 Jahre Zeit und es ist noch nicht so weit, dass sie ausgereift sind,
Das sieht dann keiner.

Gruß
Helmut
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: hungryeinstein am 18. April 2020, 14:05
Diesel Fahrzeuge sind ausgereift. Was kann der Motor dafür, wenn ihn der Mensch mutwillig rumdrecken lässt?
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: yaris am 18. April 2020, 14:33
Das Rad ist rund. Man bekommt es mE nicht runder als es ist. Bei Dieselmotoren ist es mE ähnlich. Aber wie heißt es so schön: dem Ingeniör ist nichts zu schwör. Be tricky.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Lutz am 25. Mai 2020, 11:24
Jetzt ist es amtlich. Ich finde es gut, dass VW nicht ungeschoren davonkommt:
Eilmeldung: BGH-Urteil zu Abgasskandal: VW muss Autokäufer entschädigen |... (https://www.tagesschau.de/eilmeldung/eilmeldung-4983.html)
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: N1301 am 25. Mai 2020, 11:37
Und gestern Abend bei AnneWill äußerten sich nun doch einige Politiker, dass sie gegen die Abwrackprämie sind. Mal sehen, was davon unter dem Strich übrig bleibt.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Mombi am 25. Mai 2020, 12:08
Persönlich halte ich die Abwrackprämie auch nicht für sinnvoll.
Vom Bauchgefühl aus würde ich sagen das es für die Umwelt besser ist ein Auto noch weiterzufahren auch wenn es von den Schadstoff- und Co2 Emissionen über dem von aktuellen Fahrzeugen liegt.
Ein neues Fahrzeug zu produzieren benötigt auch viel Energie und belastet die Umwelt.

Wirtschaftlich gesehen ist es auch nicht so Optimal. Bei der letzten Abwrackprämie haben in dem Zeitraum der Aktion viele das Angebot war genommen. Das darauf folgende Jahr war allerdings dann sehr schlecht was die Verkaufszahlen angeht.
Am Aktuellen Beispiel kann ich auch sagen das mein EA189 voraussichtlich noch 4 … 6 Jahre seine Dienst tut. Diesen jetzt Abzuwracken würde mir sehr widerstreben.

Dann lieber eine Aktion bei der die (noch brauchbaren) zurückgegebenen Fahrzeuge in den Gebrauchtwagenhandel kommen und noch weiterhin betrieben werden dürfen. Das macht IMHO mehr Sinn für die Umwelt.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: MGLX am 16. Juni 2020, 08:20
Zitat
Verfahrensgang
Das erstinstanzliche Landgericht Bad Kreuznach wies die Klage eines Gebrauchtkäufers gegen Volkswagen noch ab. Nach Ansicht des Landgerichts bestand zwischen dem Käufer und Volkswagen keine Vertragsbeziehung, sodass vertragliche Ansprüche, insbesondere solche aus dem Kaufrecht, ausschieden. Auch eine deliktische Haftung sei ausgeschlossen, da Volkswagen nicht in Bereicherungsabsicht gehandelt habe. Nach Auffassung des Gerichts lag keine vorsätzliche sittenwidrige Schädigung vor.
Ich frage mich, wie man einen eklatant vorsätzlichen Betrug so auslegen kann. :nicht_lustig:

Aber:
Zitat
Das Oberlandesgericht Koblenz sah dies anders und verurteilte Volkswagen zur Zahlung. Nach Auffassung des OLG Koblenz hatte Volkswagen durch das Inverkehrbringen der eingesetzten Abgaseinrichtung eine entsprechende Täuschungshandlung verübt. Diese Täuschung wurde entweder aktiv unterstützt oder zumindest bewusst nicht unterbunden. Die beklagte Volkswagen AG muss sich dabei das Handeln ihrer Mitarbeiter zurechnen lassen. Der Bundesgerichtshof folgte nun überwiegend dieser Auffassung des OLG Koblenz.
[1]
Welt ist also gerettet.

Eigentlich wollte ich den Thread gar nicht ausgraben, aber ich bin durch Heise über den Artikel gestolpert und dachte, ich schmeiß es mal hierein.

Sollten jetzt aber alle die Fahrzeuge zurückgeben und diese verschrottet werden, haben wir der Umwelt damit einen Bärendienst erwiesen...
https://www.heise.de/hintergrund/Was-bedeutet-das-BGH-Urteil-in-Sachen-Volkswagen-4782409.html
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: yaris am 16. Juni 2020, 09:04
Das "wir" im letzten Satz müsste definiert werden. Der Käufer eines Volkswagens mit besagten Motor wollte zum Zeitpunkt des Kaufs doch ein Auto, das sauber ist.

Vielleicht verschrottet man diese Autos nicht, sondern parkt sie auf großen Stellplätzen, bis eine umweltverträgliche Lösung gefunden ist. Das Problem sollte VW auch sauber lösen.

Bislang klagten die Leute überwiegend wegen des eigenen Schadens. Wie viele denken das Ding sauber bis zu Ende?
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: TecMar am 08. Juli 2021, 20:36
Hoffentlich tut das mal langsam WEH..

https://youtu.be/j5rm0ssXp8k
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: MGLX am 08. Juli 2021, 21:00
 :icon_banned:

Bis zum Letzten noch so überhebliche Sprüche raushauen, wie alte zynische Nobelmänner.

Manchmal habe ich das Gefühl, die sitzen da in Wolfsburg immer noch total fassungslos wie es denn sein könne, dass man denen eine Strafe aufbürdet - denen, VW... Welch Unverfrorenheit von der EU.
Titel: Antw.: Abgas-Skandal: VW-Diesel bleiben nach Umrüstung Dreckschleudern
Beitrag von: Jazzi am 13. Juli 2021, 16:32
In Europa kommen die mit der Nummer durch. In den USA ist der gesellschaftliche Schaden wesentlich geringer, die Strafe aber sehr empfindlich ausgefallen.