Zum Hauptinhalt springen
Thema: RAV 4 Hybrid (7741-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: RAV 4 Hybrid

Antwort Nr. 31
Gratulation, der RAV Hybrid ist schon ein tolles Auto, viel Spaß damit. Mach uns bitte ein paar Bilder.

Gruß

Antw.: RAV 4 Hybrid

Antwort Nr. 32
Danke euch.
Bilder werden folgen.

Gruß
koga

Antw.: RAV 4 Hybrid

Antwort Nr. 33
 :applaus:



Gruß
koga

Antw.: RAV 4 Hybrid

Antwort Nr. 34
Hallo,
nun kann es ja los gehen, weiß ist nicht meine Farbe, habe ich ein mal gehabt, nie mehr wieder, aber es muss dir ja gefallen. Naja, man könnte sich ja noch ein Design drauf kleben.
Wir sind auf deinen Verbrauch gespannt, halte uns bitte auf den Laufenden, ansonsten finde ich den schon gut, viel Spaß damit.

Gruß

Antw.: RAV 4 Hybrid

Antwort Nr. 35
Glückwunsch und viel Spaß mit deinem Hybriden. Ich bin dann mal auf deinen Verbrauch gespannt.

MfG

Lars

Antw.: RAV 4 Hybrid

Antwort Nr. 36
Glückwunsch und Gute Fahrt(en)  :applaus:

Bei uns fährt als ebenfalls ein weißer RAV 4 Hybrid durch die Straßen und finde er sieht in weiß im Vergleich zu einem schwarzen RAV 4 (Nicht-Hybrid) eines Arbeitskollegen deutlich schicker aus!  :-)

Antw.: RAV 4 Hybrid

Antwort Nr. 37
Jetzt bin ich gestern ja erst knapp 60 Km gefahren und muss sagen, es ist ein noch besseres Fahrgefühl als mit dem Auris HSD. Der RAV ist noch besser gedämmt. Man hört so gut wie nichts vom Motor. Auch bei den Abrollgeräuschen war der Auris lauter. An den langen Fahrstufenwahlhebel muss ich mich erst gewöhnen. Den Knubbel im Auris konnte man ja mit zwei Fingern bedienen, aber das wird schon. Ich würde gern das Licht der beiden vergleichen, aber da gibt es kein „ gleich“. Im Gegensatz zum LED-Licht des RAV's war das Xenon-Licht des Auris einfach mal gar nichts. LED ist um Welten besser. Auf den Verbrauch bin ich auch mal gespannt. Die angegebenen 5,2L wird man nicht schaffen. Beim Auris hatte ich einen Verbrauch von 5,2L, also 1L mehr als angegeben. So, das war's dann erst. Übrigens, zurücktauschen würd ich nicht mehr.

Antw.: RAV 4 Hybrid

Antwort Nr. 38
Hallo zusammen,

nun habe ich die ersten 620 Km mit dem RAV4 Hybrid hinter mir. Getankt habe ich 39 Liter, das macht gerechnet einen Verbrauch von 6,3 Liter. Damit bin ich schonmal zufrieden. Der BC hatte 6,2 L angezeigt, da ist die Abweichung noch im Rahmen. Der Auris hatte eine Abweichung von 0,2 bis 0,6 Liter zwischen BC und Spritmonitor.
Bis jetzt kann ich sagen, das ich mit dem RAV sehr zufrieden bin. Er fährt sich Butterweich.
Die Laufruhe ist echt klasse. Der Motor und die Abrollgeräusche sind kaum wahrnehmbar.
Das LED-Licht ist super. Meiner Meinung nach kann man mit dem RAV, gegenüber dem Auris, länger am Stück elektrisch fahren und auch locker bis ca 60 km/h rein elektrisch beschleunigen.
Hab mich auch schon mal nach Winterreifen mit Alufelge umgesehen. Mein FTH meinte, bei ihm müsste ich mit ca 1500 bis 1600 € rechnen. Ein Reifenhändler bei mir im Ort hat mir ein Angebot von 1100 € für 17 Zoll Felge Rial Arktis mit 225-65/17 ner Hankook WR gemacht. Die RDKS-Sensoren werden geklont, somit ist keine Neuprogrammierung nötig.

Antw.: RAV 4 Hybrid

Antwort Nr. 39
225-65/17 sind ja wenigstens eine Massengröße und nix exotisches.
Bei dem Unterschied würde ich auch beim Händler vor Ort kaufen.