Zum Hauptinhalt springen
Thema: Subaru: Elektrifizierte Antriebe mit Boxermotor (823-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Subaru: Elektrifizierte Antriebe mit Boxermotor

In Zukunft wird auch Subaru auf eine teilweise Elektrifizierung der Modellpalette setzen. Das hat der Hersteller jetzt im Rahmen einer Strategiepräsentation für die kommenden Jahre angekündigt.

[...]

Für das Jahr 2024 stellt die Präsentation die Vorstellung eines „global strategisch wichtigen SUV“ vor. Darin dürfte dann auch ein neuer Boxermotor mit Turbolaufladung und kleinerem Hubraum arbeiten, der Anfang der 2020er Jahre die aktuellen Antriebseinheiten ablösen soll. Der Downsizing-Motor dürfte auch den Platz des Verbrenners in Hybriden und Plug-in Hybriden von Subaru einnehmen, die ebenfalls Anfang des kommenden Jahrzehnts auf den Markt kommen sollen. Auch ein reines Elektroauto ist geplant.

Wie bereits berichtet kommt in den USA schon Ende 2018 ein erster Plug-in Hybrid auf den Markt, der wohl auf dem aktuellen XV (in den USA als Crosstrek verkauft) basiert. Hierbei nutzt Subaru die Hybridtechnik des Toyota Prius. Toyota ist Anteilseigner von Subaru.