Zum Hauptinhalt springen
Thema: Dashcams Yay or Nay? (19585-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Dashcams Yay or Nay?

Antwort Nr. 90
Was ich damit nur sagen will ist das es mich doch sehr wundert das trotz 2021 immernoch sehr schlechte Dashcams herausgebracht werden. Nachts habe ich sogar Hotpixel in der Aufnahme.

Mit der Qualität kann auch am 1440P Monitor liegen den auf dem Handy mit FullHd sieht es schon wieder anders aus.

Antw.: Dashcams Yay or Nay?

Antwort Nr. 91
Naja, die Hersteller teurer Dashcams wollen ihre Modelle ja auch absetzen. Mir ist nur wichtig, dass sie Aufnahmen macht, wo man etwas erkennen kann. Ob das schoen aussieht, ist mir egal. Hab auch extra nicht die hoechste Aufloesung gewaehlt, weil man sonst mit dem Wechseln von geschrotteten SD-Karten nicht mehr nachkommt.

Antw.: Dashcams Yay or Nay?

Antwort Nr. 92
Ich würde die native Auflösung des verbauten Chips verwenden. Ansonsten wird interpoliert und Du bekommst unscharfe Aufnahmen. Probier mal verschiedene Auflösungen aus.

Antw.: Dashcams Yay or Nay?

Antwort Nr. 93
Hallöchen,

am Spiegelgehäuse in unser neuer MG 5 Alpha sitzt ein USB-Anschluß  :applaus: .

Jetzt ist die Frage: Bequeme Stromversorgung für eine Dashcam, oder konnte man dort ein USB-Stick lassen und die sowieso vorhandene Kamera(s) aufnehmen?

Wird spannend - muß mich darum kümmern den Handbuch von unser Töchterlein wieder zu bekommen, vielleicht wird  :icon_rtfm: helfen.

Antw.: Dashcams Yay or Nay?

Antwort Nr. 94
Naja, die Hersteller teurer Dashcams wollen ihre Modelle ja auch absetzen. Mir ist nur wichtig, dass sie Aufnahmen macht, wo man etwas erkennen kann. Ob das schoen aussieht, ist mir egal. Hab auch extra nicht die hoechste Aufloesung gewaehlt, weil man sonst mit dem Wechseln von geschrotteten SD-Karten nicht mehr nachkommt.

Meine SD-Karte ist seit acht Jahren in Betrieb, bei höchster Datenrate und bester Qualität.
Denn ich habe absolut nichts davon, wenn es dann zu einem Ereignis kommt und ich beispielsweise das Kennzeichen nicht erkennen kann.
Da kaufe ich dann lieber ab und an eine neue Karte.
Wie gesagt, acht Jahre bisher.

Antw.: Dashcams Yay or Nay?

Antwort Nr. 95
Da hast du entweder unglaubliches Glueck oder ich unglaubliches Pech. Bei mir sind in den letzten 10 Jahren sicher 3 oder 4 SD-Karten nach kurzer Zeit in verschiedenen Geraeten in die ewigen Jagdgruende gegangen.

Antw.: Dashcams Yay or Nay?

Antwort Nr. 96
Bei mir sind nur die Karten im Raspberry Pi kaputt gegangen. Ist aber auch kein Wunder, weil ständig Schreibzugriffe in großer Zahl erfolgen. Als Server setzte ich Raspberry deshalb auch nicht mehr ein, sondern nutze Geräte mit SSD.

In anderen Geräten wie z.B. meinen Instar Netzwerkcameras, die auch auf einer SD-Karte speichern, ist das kein Problem. Da halten die SD-Karten ohne Ausfall.

Antw.: Dashcams Yay or Nay?

Antwort Nr. 97
Die SD-Karte in meiner Dashcam läuft jetzt 3 Jahre problemlos. Gut, das sind auch noch keine 10... Aber sollte sie ausfallen, geb ich Bescheid.  ;D

Antw.: Dashcams Yay or Nay?

Antwort Nr. 98
Meine SD Karten sind noch nie bzgl. Chip defekt gegangen, eher weil das Plastik spröde wurde bzw. die Verklebung nachgegeben hat durch das ein und ausstecken.

Antw.: Dashcams Yay or Nay?

Antwort Nr. 99
Sodele,

bezüglich auf das hier: Selbst SAIC kocht nur mit Wasser.

Ein Blick im Handbuch genügt: Es ist eben "nur" ein USB - aber wirklich sehr bequem, und Zündungs-abhängig geschaltet.

Null Kabelsalat, und keine Probleme wo man dort oben Strom finden kann.

Clever, die Chinesen!

Übrigens ist unser MG5 gar nicht so weit von den VW Jetta  ;D entfernt.

Antw.: Dashcams Yay or Nay?

Antwort Nr. 100
@Jorin hattest du deine Dashcam am Abblendspiegel angeschlossen? hab da irgendwie dunkel was in Erinnerung?

geht das beim Auris auch? habe einen Abdunkelbaren Spiegel vlt. hast du noch Fotos vom Einbau?

Antw.: Dashcams Yay or Nay?

Antwort Nr. 101
Nein, das Stromkabel für meine Dashcam führt an der oberen Scheibe entlang und an der A-Säule hinab, über den Türausschnitt und unterm Armaturenbrett entlang in die Mittelkonsole und dort nach hinten zum USB-Anschluss, der den Saft liefert. Klingt kompliziert, ist aber fast unsichtbar (nur die Tatsache, dass da hinten ein USB-Kabel eingesteckt ist, verwirrt - sonst sieht man von der Verkabelung nichts).

Antw.: Dashcams Yay or Nay?

Antwort Nr. 102
Ah okay, meine das irgendwie jemand mal den abblendspiegel angezapft hatte. :D

Antw.: Dashcams Yay or Nay?

Antwort Nr. 103
Das war mir zu kompliziert, ich hab lieber 4m Kabel verlegt.  :-D

Antw.: Dashcams Yay or Nay?

Antwort Nr. 104
Ja ich werde das auch so machen, überleg ja ne Powerbank dazwischen zu schalten mal schauen wie lange die hält.