Zum Hauptinhalt springen
Thema: 2013 kommt der Ford C-Max als "Euro-Hybrid" (4229-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

2013 kommt der Ford C-Max als "Euro-Hybrid"

News.de

Wohl ein Ford Werbetext:

Zitat
In den USA verkauft Ford bereits seit Jahren unterschiedliche Hybridversionen, darunter den Geländewagen Escape und die Mittelklasselimousine Fusion. Der Parallel-Hybridantrieb des Fusion besteht aus einem 2,5 Liter großen und 156 PS starken Vierzylinder-Benziner sowie einem 78 kW starken Elektromotor. Die Systemleistung beträgt 191 PS. In der Praxis erzielt der Wagen einen Durchschnittsverbrauch um fünf Liter pro 100 Kilometer, fährt sich durch die hohe Leistung allerdings deutlich flotter als ein Toyota Prius.


Komisch, warum wird da wieder rumgelogen?

EPA-Rating Ford Fusion hybrid:
6,53 L/100km "highway", 5,74 L/100km "city".



Re: 2013 kommt der Ford C-Max als "Euro-Hybrid"

Antwort Nr. 1
Die Ford-Leute sind echt diejenigen, denen ich einen erfolgreichen Einstieg in wirklich leistbare Hybridfahrzeuge zutraue. In den USA sind die wohl schon länger erfolgreich damit, das Knowhow dürfte da also besser sein als bei BMW oder Mercedes.

Zitat
Die globale Elektrifizierungsstrategie des Ford-Konzerns umfasst neben den C-Max Hybriden auch einen Focus mit batterieelektrischem Antrieb, der 2012 auf den Markt kommt. Den Beginn von Fords Elektrozeitalter - wenn man einmal von den elektrischen Ranger-Pickups der späten 90er Jahre absieht - ist für 2011 vorgesehen, wenn der Transporter Transit Connect als Stromer an den Start geht.


Klingt doch gut. Der Transit ist ein Kleintransporter und damit wie geschaffen als Versuchsfahrzeug für die Serienreife eines gescheit laufenden Hybridantriebs.

Re: 2013 kommt der Ford C-Max als "Euro-Hybrid"

Antwort Nr. 2

Die Ford-Leute sind echt diejenigen, denen ich einen erfolgreichen Einstieg in wirklich leistbare Hybridfahrzeuge zutraue.


Kein Wunder, Ford hat ja auch Hybrid-Technik von Toyota lizenziert:

Zitat
Ford Motor Company independently developed a system with key technologies similar to Toyota's HSD technology in 2004. As a result, Ford licensed 21 patents from Toyota in exchange for patents relating to emissions technology.


Des Weiteren liefert die Fa. Aisin (Toyota-Zulieferer) die PSDs für die Ford-Hybriden.

Re: 2013 kommt der Ford C-Max als "Euro-Hybrid"

Antwort Nr. 3
M.W. ist das aber Geschichte und Ford hat inzwischen sein eigenes System entwickelt.
Einen Parallelhybridantrieb.

Re: 2013 kommt der Ford C-Max als "Euro-Hybrid"

Antwort Nr. 4

M.W. ist das aber Geschichte und Ford hat inzwischen sein eigenes System entwickelt.
Einen Parallelhybridantrieb.


Wäre mir neu. Sowohl der Ford Fusion Hybrid als auch der Escape Hybrid arbeiten beide mit dem leistungsverzweigten PSD-System und den beiden MGs, wie wir sie vom Prius her kennen. Der Verbrenner des Fusion arbeitet ebenfalls nach dem Atkinson-System.

Re: 2013 kommt der Ford C-Max als "Euro-Hybrid"

Antwort Nr. 5
Naja, Mercedes treibt auch Atkinson'sche Spielchen. ;)

Zurück zu Ford:

Zitat
Ford Motor Company independently developed a system with key technologies similar to Toyota's HSD technology in 2004. As a result, Ford licensed 21 patents from Toyota in exchange for patents relating to emissions technology

http://en.wikipedia.org/wiki/Hybrid_Synergy_Drive#cite_note-12

Zitat
"We licensed 21 patents from Toyota because our hybrid system design was close enough in design to what Toyota did that we wanted to ensure there were no accusations of infringement.”

http://www.businessweek.com/innovate/NussbaumOnDesign/archives/2005/11/is_ford_innovat_1.html

Hier noch mal ein (wenig aktueller) Bericht zu der Kooperation mit Aisin:
http://www.greencarcongress.com/2007/02/aisin_seiki_to_.html

Hast ja recht. :)

Aber google mal nach "Ford Fusion hybrid parallel"
Ford tut wohl alles, um sich trotz der Vergleichbarkeit zu unterscheiden.


Re: 2013 kommt der Ford C-Max als "Euro-Hybrid"

Antwort Nr. 6
Zitat
Auch im Bereich der alternativen Antriebe geben die Kölner Gas: "2011 bringen wir unser erstes Elektrofahrzeug auf den deutschen Markt, den Kleintransporter Transit Connect Electric. 2012 folgt die Elektroversion des Focus – ein Jahr vor dem Elektro-Golf", so Mattes. "Wir werden darüber hinaus 2013 zwei Vollhybride und einen Plug-in-Hybriden [in Deutschland] auf den Markt bringen."


Quelle

Re: 2013 kommt der Ford C-Max als "Euro-Hybrid"

Antwort Nr. 7
Sehr schön, Konkurrenz belebt das Geschäft.

Allerdings läuft noch viel Wasser den Rhein runter, bis es mit den Vollhybriden soweit ist.
Ich bin gespannt.

Re: 2013 kommt der Ford C-Max als "Euro-Hybrid"

Antwort Nr. 8
Immerhin: es ist schon 2012 und der Termin ist bisher noch 2013 geblieben, so zumindest in der Presse zu lesen, z.B. Artikel im Handelblatt.
Ich bin gespannt auf die Ford-Technik.

Re: 2013 kommt der Ford C-Max als "Euro-Hybrid"

Antwort Nr. 9
Irgendwo habe ich mal gelesen das Ford von toyota auch was Know how von der Hybridtechnik abbekommt.