Zum Hauptinhalt springen
Thema: TecMar's Hybrid Auris (24920-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: TecMar's Hybrid Auris

Antwort Nr. 180
Falsch. Bei beiden lädt er bis 90% mehr wird er nicht machen. Bei der 2. Messung fängst du nur tiefer an.
Das ist genau das was ich meinte mit den gleichen Voraussetzungen.

Antw.: TecMar's Hybrid Auris

Antwort Nr. 181
Das schaut doch schon mal gut aus  :applaus: statt der 84% nun nur noch 95%. Bei 9 Stunden damit kann man leben oder?

Auf der Rückfahrt wurde die Batterie übrigens wieder auf 100% geladen.



Antw.: TecMar's Hybrid Auris

Antwort Nr. 184
Speziell ist, glaube ich, nur das die Pole vertauscht sind.

Antw.: TecMar's Hybrid Auris

Antwort Nr. 185
35Ah - also ohne Smartkey? Oh, ich sehe gerade im Wiki und auf dem Foto, das die Polanordnung im Auris TS anders ist, Du hast ja den Pluspol rechts. Da passt dann definitiv keine Empfehlung für den P3.

Antw.: TecMar's Hybrid Auris

Antwort Nr. 186
Nein die passt grundsätzlich nicht weil die Maße anders sind:

PIII-Original-Batterie ist: Yuasa HJ-S46B24R / (46 Ah - 310 A) / AGM
Abmessungen (L x B x H): 238 x 129 x 227 mm

Auris-Original-Batterie ist: 20hr 35ah cca 272a
Abmessungen (L x B x H): 197 x 129 x 227 mm

und doch mit SmartKey ;). Also Keyless Entry und Starten ohne Schloß.

Apropos Keyless Entry, ich habe irgendwo gelesen das beim früheren Auris wohl wegen dem System die Batterie auch leer ging... mein Auris hat mir die Tage auch öfters gesagt das die Schlüsselbatterie leer ist... habe die gestern gewechselt.. kann es vlt. sogar daran liegen?? das dass Auto die Signalstärke vergrößert um den Schlüssel zu finden? bzw. das dass System die ganze zeit die Meldung erhält das der Schlüssel leer ist? will ich so nicht glauben aber irgendwo hat einer geschrieben das seitdem er das Keyless Entry deaktiviert hat die Batterie sich nicht mehr entladen hat.. könnte das vlt. damit sogar zusammenhängen das die Schlüsselbatterie leer ist?.

Antw.: TecMar's Hybrid Auris

Antwort Nr. 187
Dass ein Zusammenhang zur Schlüsselbatterie besteht, glaube ich nicht.
Aber dass der Stromverbrauch reduziert wird, wenn keine Kommunikation mit dem Schlüssel erfolgen "muss", wurde mE schon häufiger beobachtet. Wenn dann bsw auch noch bei jedem Vorbeilaufen am Auto die Innenleuchten angehen ... (Steigerung des Verbrauchs, deshalb bei mir immer auf OFF!), dann hat Keyless Entry schon seine unerwünschten Nebenwirkungen ...

Gruß!
JoAHa


 

Antw.: TecMar's Hybrid Auris

Antwort Nr. 189
Ich weiß nicht warum aber mich lässt das mit der Batterie nicht in ruhe... Es sieht so aus als ob sich die immer weiter entlädt.. Hier mal von gestern mittag nach Feierabend 14 Uhr stand das auto bis heute früh 5 uhr zur Arbeit...

Anbei auch mal ein Gesamteindruck seitdem der sensor verbaut ist. Dieser zieht nicht mehr wie 0.002 Ampere.

Die Batterie hat aber immer noch 12,3V also habe irgendwie das Gefühl das die App Murks anzeigt wie es schon andere auf Amazon beschrieben haben..