Zum Hauptinhalt springen
Thema: Der Thread für meinen Prius 5 (21637-mal gelesen) - Abgeleitet von Prius 5 Plug In
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Der Thread für meinen Prius 5

Antwort Nr. 60
Mein P5 war 10 Tage in Produktion, 35 Tage auf dem Schiff und dann 99 Tage in Zeebrügge.

MfG

Lars

Antw.: Der Thread für meinen Prius 5

Antwort Nr. 61
Es kam bei den Priusfreunden die Frage auf ob die 17" Felgen überhaupt auf den beiden höheren Ausstattungvarianten montiert werden dürfen, da diese ja mit 19" Felgen ausgeliefert werden und weder im Fahrzeugschein, noch im CoC die 17" Felgen als Alternative aufgeführt sind. Ein kurzes Telefonat mit meinem AH und keine Stunde später habe ich das entsprechende Gutachten per email erhalten indem die 17" Felgen für alle Ausstattungsvarianten zugelassen sind. Das nenne ich mal kundenorienten Service.
Richtig kundenorientiert wäre, wenn es bei zukünftigen CoC-Papieren bereits angegeben wäre.

Antw.: Der Thread für meinen Prius 5

Antwort Nr. 62

Richtig kundenorientiert wäre, wenn es bei zukünftigen CoC-Papieren bereits angegeben wäre.

Was kann denn mein Autohaus dafür ,dass Toyota es nicht schaft die 17" Felgen in das CoC einzuschreiben ?

MfG

Lars

Antw.: Der Thread für meinen Prius 5

Antwort Nr. 63
Da hast du recht. Das ist Sache von Toyota (Deutschland).

Antw.: Der Thread für meinen Prius 5

Antwort Nr. 64
Heute war ich nun das erste Mal nach der Erstbetankung an der Zapfsäule und ich war gespannt wie hoch der reale Spritverbrauch des Prius 5 ist. Der Kilometerzähler zeigte inzwischen 1574 km an und von den vier Balken der Tankanzeige war nur noch eins beleuchtet. Nach 26,8 Litern war der Tank voll und nach Abzug der 23 km von der ersten Betankung ergibt das einen errechneten Wert von 1,73l/100km . Damit kann ich voll und ganz leben, vor allem bei den widrigen Wetterbedingungen seit dem ich den Wagen übernommen habe. Wenn die Temperaturen noch weiter sinken wird auch der Verbrauch nochmals ansteigen, aber meine erhofften 1,5l/100km werden in den Sommermonaten zu erreichen sein.

MfG

Lars

Antw.: Der Thread für meinen Prius 5

Antwort Nr. 65
Es freut mich, dass du dein Ziel erreichst, aber ich kann solche Angaben bei Plugins gar nicht einordnen.  :-/  Das ist doch wie die Angabe im Prospekt. Jetzt müsste man noch den Stromverbrauch dazu rechnen, dann hätte man einen "Energieverbrauch gesamt", den man mit anderen Plugins vergleichen könnte, wenn die diesen Gesamtenergieverbrauch auch angeben.

So bleibt es ein Ratespiel, weil ich gar nicht weiß, wie oft und wie viel noch an Strom dazu geladen wurde. Richig?

 

Antw.: Der Thread für meinen Prius 5

Antwort Nr. 66
Irgendwie klappt das nicht mehr, das mein Verbrauch vom Spritmonitor in der Signatur angezeigt wird, sondern nur noch im Profil. :-/
Wenn man dann auf die kleine Tanksäule klickt wird auch der Stromverbrauch angezeigt. Momentan sind es 9,7 kWh/100 km.

MfG

Lars

Antw.: Der Thread für meinen Prius 5

Antwort Nr. 67
Die Links von Spritmonitor musst du als URL einbinden. Dann sollte es auch wieder klappen.

@Jorin
Umgerechnet sollten die 1,73l/100km etwa 14,5kWh/100km entsprechen also in Summe ca. 24kWh/100km.

Antw.: Der Thread für meinen Prius 5

Antwort Nr. 68
@ectabane Du darfst keinen HTML-Code in der Signatur verwenden, dort wird nur BBCode umgesetzt. Siehe auch:
Anzeige vom Spritmonitor

Antw.: Der Thread für meinen Prius 5

Antwort Nr. 69
Vielen Dank.  :applaus:
Jetzt habe ich beide Verbräuche in meiner Signatur.  ;)

MfG

Lars

Antw.: Der Thread für meinen Prius 5

Antwort Nr. 70
@Jorin
Umgerechnet sollten die 1,73l/100km etwa 14,5kWh/100km entsprechen also in Summe ca. 24kWh/100km.

Ist das realistisch? Ich meine, wenn der Wagen ohne Verbrenner fast 10kWh/h weniger verbraucht...

Antw.: Der Thread für meinen Prius 5

Antwort Nr. 71
Rein elektrisch veraucht der P5 momentan ca. 16 kWh/100km. Das sind ca. 2 kWh mehr als mein P4.

MfG

Lars

Antw.: Der Thread für meinen Prius 5

Antwort Nr. 72
Ist das realistisch? Ich meine, wenn der Wagen ohne Verbrenner fast 10kWh/h weniger verbraucht...

Ich bin mir nicht sicher, ob ich deine Frage korrekt verstanden habe - aber hier zwei Gedanken dazu:

  • Ein Verbrennungsmotor ist (auch im Hybriden) energetisch wesentlich ineffizienter als ein Elektroantrieb. Dies gilt auch für die beiden Antriebsarten eines PHEV - der Energieverbrauch wird im elektrischen Modus hier immer geringer sein.
  • Muss man Verbrauchswerte bei PHEVs immer in Kombination sehen (Abseits von Messungen mit leerer Batterie oder ausschließlich im Elektromodus), da man nicht weiß welcher Teil der Strecke auf welchen Antrieb fielen.

Da @ectabane sich jedoch die Mühe macht, jede Ladung einzeln einzutragen und sein Fahrprofil einem gewissen Muster folgt, kann man hier etwas "Spritmonitor-Mining" betreiben:

  • Verbrauchswerte sind auffällig oft entweder ~8kWh/100km oder ~16kWh/100km, Nachlademenge knapp 12kWh.
  • Die vermuteten Elektrofahrten kommen auf einen Schnitt von 16,37kWh/100km, maximale Rechweite etwa 72km.
  • Die regelmäßigen Fahrten mit 136km kommen im Schnitt auf 8,68kWh/100km. Rechnet man diesen Verbrauch runter auf die 72km elektrische Reichweite, sind das auch hier 16,37kWh/100km.
  • Gesamtschnitt liegt bei 9,51kWh/100km, was 58% der 16,37kWh/100km sind - ich würde somit von 58% der Strecke elektrisch und 42% der Strecke auf Benzin ausgehen
  • 1,73l/100km auf 42% der Strecke ergäbe einen Benzinverbrauch von 4,12l/100km bei leerer Batterie
  • Ich habe offensichtlich zu viel Zeit und nichts besseres zu tun.

Ich postuliere anhand dieser kruden Analyse auf viel zu kleiner Datenbasis also 16,37kWh/100km rein elektrisch und 4,12l/100km bei leerer Batterie :D

EDIT: und während am schreiben war lieferte @ectabane die Bestätigung der 16kWh/100km  :-D




Antw.: Der Thread für meinen Prius 5

Antwort Nr. 73
Jo, der Verbrenner reißt natürlich ein großes Loch in die Effizienz. Der Prius kam ja immer so auf knapp 40% Systemeffizienz, wenn es hoch kommt.

Finde Verbräuche beim Plugin auch immer schwierig zu bewerten. Oberflächlich hören sich 2L/100km immer toll an, aber da kommt es immer auf die Strecke und die Energie des Elektrostrangs an, die reingebuttert wird. Wie erinnern uns an die Traumtänzer-Angaben von den Mercedes-SUVs...

Theoretisch kommt mein alter P3 PHEV auf ähnliche Werte... vorausgesetzt ich fahre die entsprechend kleine Strecke, so dass ich mit meinem Mini-Akku einen hohen elektrischen Anteil erreiche. Ausgerechnet hatte ich mir mal irgendwas um die 17-18kWh, die meiner hochgerechnet auf 100km erreichen würde ohne den Motor zu benutzen und schneller als 85 kann er ja eh nicht rein elektrisch fahren.

Ich vermute mal, ohne das Getriebe könnte der Prius selbst mit dem alten Rummel schon 14-15kWh/100km verbrauchen, wenn man ihn als reines E-Auto konzipiert hätte.

Und an den Werten des P5 sieht man ganz gut, dass sich da auch nicht mehr unglaublich viel rausholen lässt, außer eben mehr Leistung bei geringfügigem Mehrverbrauch.

Aber ich wollte jetzt auch nicht zu sehr vom eigentlichen Thema ablenken. Schön, hier im Forum einen der ersten P5 sehen zu können. :)

Antw.: Der Thread für meinen Prius 5

Antwort Nr. 74
Die 136 km sind mein Weg zur Arbeit und zurück ohne zwischendurch aufzuladen. Von diesen 136 km fahre ich ca. 40 km im Chargemodus und den Rest rein elektrisch. Im Chargemodus ist der Benzinverbrauch auch noch etwas höher als im normalen Hybridbetrieb. Während dieser 40 km werden ca. 13 km elektrische Reichweite generiert. Die kalte Jahreszeit ist leider auch kein Lieferant für sehr niedrige Verbräuche, da wird es im nächsten Sommer sicherlich besser.

MfG

Lars