Zum Hauptinhalt springen
Thema: Kindersitz Empfehlung für hinten (341-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kindersitz Empfehlung für hinten

Hallo,

hat jemand zufällig gute Erfahrung mit Sitzerhöhungen für Kinder zwischen 3-7 beim Auris gemacht? Die 2 haben zwar Erhöhungen von meiner Freundin aber die sind anscheinend doch zu niedrig weil der Gurt bei beiden Kindern am Hals anliegt.. für den Urlaub wollten wir dann jetzt doch mal vernünftige kaufen.. der kleine wiegt schon ungf. 20kg die große 32kg?. Zz. Haben wir nur diese einfachen

All Ride Kindersitzerhöhung Sitzerhöhung Kindersitz Autositz Kind Sitz...

Antw.: Kindersitz Empfehlung für hinten

Antwort Nr. 1
Meine Erfahrung: Kinder sollten in diesem Alter ausschließlich in einem passenden Kindersitz fahren, zumindest die, die man behalten will.

Antw.: Kindersitz Empfehlung für hinten

Antwort Nr. 2
Aus eigener Erfahrung würde ich hier auch noch richtige Kindersitze vorziehen.
Die sind sicherer und fürs Kind gerade bei längeren Strecken bequemer - vom Experten getestet.
Wir haben in der Familie gerade noch drei verschiedene Sitze. Keiner ist wirklich schlecht. Interessant sind die Unterschiede in der Bedienung bem Ausbau. Gerade beim Ausbau ist es meist beim Auris etwas fummelig auf der Türseite. Das ist halt etwas nervig wenn man öfter umbauen muss.
Es gibt übrigens auch Sitzerhöhungen mit Isofix und Gurthalter. Machen einen besseren Eindruck als die einfachen Modelle.
Wir haben für Notfälle - noch ein Kind mehr zu transportieren als geplant - noch eine einfache Sitzerhöhung rumliegen.

Antw.: Kindersitz Empfehlung für hinten

Antwort Nr. 3
Ja mich wundert es nur das selbst bei einer 7 Jährigen eine Sitzerhöhung beim Auris nichts bringt weil wie gesagt der Gurt immer noch am Hals anliegt.. haben auch 2 große "mittwachsende" Kindersitze die man in der Höhe & Breite verstellen kann. Das ist halt die Einzige lösung um wenigstens das Hals Problem zu lösen irgendwie.

 

Antw.: Kindersitz Empfehlung für hinten

Antwort Nr. 4
Unsere Kinder waren bis 12 Jahre in ihrem Kindersitz. Wenn sie bei anderen Eltern oder Lehrern (planmäßig) mal mitgefahren sind, dann nur mit eigenem Sitz. Wir wurden zwar blöd angeglotzt, aber das war mir ihre Sicherheit wert. Ich will mir nicht vorwerfen müssen "ach, hätte ich doch".

Antw.: Kindersitz Empfehlung für hinten

Antwort Nr. 5
Wir haben uns nun für den hier entschieden, schonmal vorab mit click &Collect gekauft weil bei Smith Toys nur noch einer da ist und für 140€ statt 200€ auch ein guter Preis.

KIDFIX M i-SIZE - Kindersitz | Britax Römer

Was mich nur wundert! Welches 12 Jährige Kind wiegt noch 36Kg? Die Große von meiner Freundin mit morgen 7 Jahren wiegt schon 31Kg und hat eine normale Figur.. bei 128cm.

Antw.: Kindersitz Empfehlung für hinten

Antwort Nr. 6
Unsere kamen mit 12 Jahren noch auf 25kg-30kg (dünn-normal). Aber wir kennen auch "schwere Kaliber", die in der letzten Kindergartengruppe schon >30kg wogen.

Antw.: Kindersitz Empfehlung für hinten

Antwort Nr. 7
"schwere kaliber"kommt halt auch auf die größe an.
meine enkelin wird in ein paar monaten 10 jahre alt.
größe 1,55 m bei 46 kg, meine enkelin darf daher schon  vorne auf dem beifahrersitz des rav4 platz nehmen.
die gestzlichen vorgaben erlauben es auch.
xose

Antw.: Kindersitz Empfehlung für hinten

Antwort Nr. 8
Denke mal die große von meiner Freundin hat einfach nur "schwere Knochen" ;D die Große von ihrer Schwester hingegen kann ich an einem Arm Hochziehen aber sie ist ein Jahr älter O.o und beide gleich Groß.. da gibts schon unterschiede..

Antw.: Kindersitz Empfehlung für hinten

Antwort Nr. 9
Unsere kamen mit 12 Jahren noch auf 25kg-30kg (dünn-normal). Aber wir kennen auch "schwere Kaliber", die in der letzten Kindergartengruppe schon >30kg wogen.

30 kg sind bei 6-7-Jährigen schon über dem Schnitt. 25-30 kg ohne Vorliegen besonderer medizinischer Gründe für 12-Jährige würden mich eher beunruhigen. Wenn heftigere Erkrankungen kommen, hat der Körper kaum Resourcen.

Ich setzte Kinder bevorzugt nach hinten, auch wenn ab 1,50 m Vornesitzen erlaubt ist. Fraglich finde ich die Regelung, dass ein drittes Kind im Fonds zwischen zwei Kindern (mit Kindersitzen) ganz ohne sitzen darf. Wenn etwas passiert, schauen alle bedrückt nach unten.

Antw.: Kindersitz Empfehlung für hinten

Antwort Nr. 10
Sie waren schon immer an der unteren Linie der Massekurve. Die KiÄrzte sehen keinen Grund zur Sorge, auch wenn sie essenstechnisch seeehr wählerisch sind.

Antw.: Kindersitz Empfehlung für hinten

Antwort Nr. 11
Wir haben nun 2 mal die gleichen bekommen witzigerweise war noch einer da und beide Ausstellungsstücke. Den einen für 139€ bekommen weil schon bezahlt und den anderen für 100€. ;D also 40€ Preisnachlass auf den eigentlich schon reduzierten Preis wegen Ausstellungstück.

Antw.: Kindersitz Empfehlung für hinten

Antwort Nr. 12
Passt sogar farblich gut ins Auto  :icon_smilina:  8)

Ich habe gute Erfahrungen mit Rücksitz Organizern gemacht. Passend für Kleinkram, Tempos, Kotztüte etc.

Verhindert zudem Abrieb von Schuhsohlen an den Rücklehnen. Diese Teile liegen regelmäßig bei den Discountern für kleines Geld herum.

Antw.: Kindersitz Empfehlung für hinten

Antwort Nr. 13
Jup das war auch mein Vorhaben wenn's beide die gleichen farblich dann passen die perfekt zu den Polstern.

Und das beste die Kids streiten sich nicht um die Farbe :D.

Antw.: Kindersitz Empfehlung für hinten

Antwort Nr. 14
 :-D  :-D

Unsere Nachbarn hatten für ihre Mädels Sitze in Rosa und Lila. Passte super ins Auto  ;)

Ich habe nicht nach Farbwünschen gefragt sondern "So isses!" gemacht.