Zum Hauptinhalt springen
Thema: THG Quote für E - Autos (629-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: THG Quote für E - Autos

Antwort Nr. 1
Beantragt ja, im November 2021 - Geld nein - emobia.
Erst wollten sie spätestens im Februar auszahlen. Dann kam mal eine Mail, dass das nichts wird...

Meine Frau hat bei Klima-Quote.de die angebotene Sofortauszahlung gewählt und am nächsten Tag die 300 € auf dem Konto gehabt.

Antw.: THG Quote für E - Autos

Antwort Nr. 2
Beantragt ja, am 9.2.2022 bei MAINGAU Energie. Damals hieß es
Zitat
Gewöhnlich können Sie innerhalb eines Monats nach der erfolgreichen Bescheinigung mit dem Erhalt Ihrer Prämie rechnen.
Ihre persönliche Registrierungsnummer: QA-2022-0xxxxx

Habe vor ein paar Tagen nachgefragt, warum noch nichts da ist und von Maingau Energie keine Antwort erhalten. Habe jetzt gerade erneut gefragt.

MAINGAU Energie kann ich schon mal nicht empfehlen. Was damals in der Pressse und hörte sich seriös an. Die machen das aber wohl nicht slebst. Antwort bekommen man nicht von Maingau Energie, sondern einem unbekannten Dienstleister.


Antw.: THG Quote für E - Autos

Antwort Nr. 3
Ende letzten Jahres beantragt und Geld vor 1 Monat erhalten - geld-fuer-eauto.de

Antw.: THG Quote für E - Autos

Antwort Nr. 4
Danke. Scheint, dass meine Annahme, dass die bekannten seriösen Energieunternehmen, zu denen ich Maingau gezählt habe, besonders gut bei der THG-Quote agieren, falsch war.

Aber ich habe jetzt so und so vermutlich keine Wahl. Entweder Maingau bekommt es mit Ihrem Subunternehmer hin oder ich habe vermutlich für dieses Jahr die Quote in den Sand gesetzt, weil ein Wechsel vermutlich nicht mehr möglich ist.
Schade, ich hatte gedacht, dass Maingau selbst sich um die THG-Quote kümmert. Statt von Maingau habe ich damals dir Rückmeldung von service@backoffice.thg-quoten.de bekommen. thg-quoten.de ist wiederum ein Redirect auf STX Group - Market Maker in Environmental Commodities .

Schade. Aber jeder muss Lehrgeld zahlen. Die THG-Quote nächstes Jahr beantrage ich nicht mehr bei Maingau.

Antw.: THG Quote für E - Autos

Antwort Nr. 5
Hey,
Hab am 2.05.2022 die THG-Quote bei Montana-Energie eingereicht, hab am Nächsten Tag auch von Montana die Bestätigung der Registrierung bekommen und eine Bonusauswahl von 250€ Auszahlung nach 6-12 Wochen zugesichert.
Am 8.05.2022 bekam ich eine mail von Montana " Kennzeichen XY-XY 123 E  = kein vollelektrisches Auto. :icon_doh:
THG Quote Ade  :icon_eazy_mecker:
Mein Mirai 1 (Wasserstoff - E-Motor)  wurde nicht als Voll Elektroauto  vom Umweltbundesamt  ausgesucht , sie haben es als Hybrid Fahrzeug eingestuft.
Hab Montana noch eine freundliche Mail gesendet und mich bedankt.
Jetzt mal eine Frage an EUCH.... der Mirai 1+2 hat zwar eine Hybridbatterie aber nur um die Spannungsspitzen beim Anfahren oder Beschleunigen zu unterstützen, mit der Batterie fahr ich keine 2 Kilometer

Was meint IHR zu dem ganzen.?

LG Teddy

Antw.: THG Quote für E - Autos

Antwort Nr. 6
Das Problem ist nicht die Hybridbatterie, sondern dass der Energiebezug nicht primär an privater Infrastruktur stattfindet. Öffentliche Anbieter von grünem Wasserstoff bekommen wie auch Ladesäulenbetreiber THG-Quote.

Zitat
Sind auch Wasserstofffahrzeuge für die THG-Quote berechtigt?
Nein, das ist leider nicht möglich. Für die THG-Quotenbilanz ist entscheidend, dass ein Großteil der Ladevorgänge an einer privaten Ladeinfrastruktur stattfinden und somit nicht über öffentliche Ladesäulen erfasst werden. Im Gegensatz dazu wird Wasserstoff nur über den "öffentlichen" Weg an Wasserstofftankstellen getankt. Daher sind Wasserstofffahrzeuge nicht zur THG-Quote berechtigt.

Sind auch Wasserstofffahrzeuge für die THG-Quote berechtigt?



Antw.: THG Quote für E - Autos

Antwort Nr. 7
@ hybrid


Herzlichen dank, endlich habe ich eine Antwort darauf.
Danke Dir   :applaus:  :applaus:

Dachte aber , das es was mit CO2 Einsparungen zutun hat und nicht wo du dein Auto Lädst (Tankst).

Schon Komisch das ganze :icon_verwirrt2:

Viele Laden ihre E-Autos auch nicht ZUHAUSE und bekommen es.

Winke  Teddy

Antw.: THG Quote für E - Autos

Antwort Nr. 8
Mein Mirai 1 (Wasserstoff - E-Motor)  wurde nicht als Voll Elektroauto  vom Umweltbundesamt  ausgesucht , sie haben es als Hybrid Fahrzeug eingestuft.
Was ja auch richtig ist. Er funktioniert wie BEV mit winziger Batterie ohne Kabelanschluss und Brennstoffzelle als RangeExtender. Wenn du Strom benutzt, um den Wasserstoff zu synthetisieren, den du dann im Auto zu Wasser verbrennst, brauchst du ja auch ca. die 4 (?) fache Energie als ein reines BEV.

Antw.: THG Quote für E - Autos

Antwort Nr. 9
Ich hab's doch getan. Juicify 400€

Antw.: THG Quote für E - Autos

Antwort Nr. 10
Beantragt ja, am 9.2.2022 bei MAINGAU Energie. Damals hieß es
Habe vor ein paar Tagen nachgefragt, warum noch nichts da ist und von Maingau Energie keine Antwort erhalten. Habe jetzt gerade erneut gefragt.
Habe jetzt folgende Rückmeldung von Maingau erhalten:
Zitat
gerne wollen wir Ihnen ein Update zu Ihrer THG-Registrierung geben. Leider müssen wir Sie erneut darauf hinweisen, dass es weiterhin zu Verzögerungen bei der Zertifizierung der Zulassungsbescheinigungen auf Seiten des Umweltbundesamtes (UBA) kommt.
Ganz einfach. Schuld ist also das Umweltbundesamt.


Antw.: THG Quote für E - Autos

Antwort Nr. 12
Genau genommen waren sie das schon immer. Das Finanzamt hat sich nun endlich dazu erklärt unter welche Einnahmen der Erlös zählt.
Alles andere waren Mutmaßungen der Vermittler.

Antw.: THG Quote für E - Autos

Antwort Nr. 13
Die Auszahlung von Juicify habe ich inzwischen erhalten.

Antw.: THG Quote für E - Autos

Antwort Nr. 14
Klingt gut. Bearbeitungszeit 14 Tage? Bin gespannt, ob das mit emobia noch was wird.