Zum Hauptinhalt springen
Thema: Jorins Prius 4 (113578-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Jorins Prius 4

Antwort Nr. 915
Bei deiner Yuki und dir stehen die Zeichen auf Trennung. Sie zickt regelmäßig herum und macht einiges anders als du willst.

Würde die Toyota Hotline vielleicht eine Idee haben oder verweisen die strikt auf den Händler?

Trennung? Wäre ein schlechter Zeitpunkt. BEVs sind Mangelware und haben horrende Lieferzeiten (mein Nachbar wartet auf seinen A-Klasse Plug-in jetzt bis Juli 2023) und Yuki ist 6 Jahre alt - nicht mehr so viel wert. Also am besten weiterfahren, zumal ich zu viert den Kofferraum zu schätzen gelernt habe. Da müsste ein BEV ran kommen, was wohl ID.4 und ähnlich große Kaliber bedeuten würde. Und die sind mir eigentlich wieder allgemein zu groß (und viel zu teuer).

Die Hotline brauche ich wegen Piepsen nicht anzurufen, die schätze ich nicht so ein, dass die das beurteilen können. Ich muss heute nachmittag sowieso los, dann achte ich nochmal auf das Piepsen. Und dann werde ich damit den Händler belästigen, wenn ich dort nochmal wegen des Lenkrads aufschlage.


Antw.: Jorins Prius 4

Antwort Nr. 917
Leider nein. Kann alles ausschließen, bis auf defekte Gurtpeitschen/-schlösser und eine fast leere Autobatterie natürlich (obwohl die laut Scangauge völlig okay ist, der zeigt ja nach dem Ausschalten des Prius noch einen Moment die Werte an). Die mir bekannten Pieptöne bei Warnungen vom Auto klingen aber alle auch ganz anders. Das Piepen, was ich höre, ist leiser und in anderer Tonlage. Bei den Priusfreunden habe ich davon gelesen, dass nach einem Navi-Update die Blitzerwarnung wieder aktiv war, aber nur akustisch, nicht optisch in der Karte. Das könnte eine Möglichkeit sein, denn ich habe vor Kurzem ein Update der Karten gemacht. Komischerweise tauchte das Piepen aber auch im Stand direkt nach der Ausfahrt aus meiner Tiefgarage auf, und da steht nun wirklich keine Blitzersäule. Ich bin ziemlich ratlos, das Auto gibt auch keinerlei Warnungen aus. Ich schaue nachher auch mal, ob der Scangauge etwas meldet.

Antw.: Jorins Prius 4

Antwort Nr. 918
Parksensoren?

Antw.: Jorins Prius 4

Antwort Nr. 919
Ich glaube, ich habs gefunden. Wird sich heute nachmittag zeigen. Ich vermute den Telematik-Sensor, denn die App hat neue Datenschutz- und Nutzungsbedingungen, die akzeptiert werden mussten, und wurde deswegen nicht automatisch beim Start des Fahrzeugs geladen. Ich vermute, der Sensor merkte, dass das Auto fuhr, und konnte die App dann nicht erreichen.

Antw.: Jorins Prius 4

Antwort Nr. 920
Auch wenn ich die Problemursache stets von einem Fachberater klären lassen würde, beteilige ich mich mal an Spekulationen. Sind die Kabel unterm Sitz (Sitzbelegungssensoren) alle so, wie sie sollen?

Ich beurteile die Hotline aus Erfahrung anders.

Antw.: Jorins Prius 4

Antwort Nr. 921
Schwere Tasche auf dem Beifahrersitz?

Antw.: Jorins Prius 4

Antwort Nr. 922
Ich würde auch mal vermuten das es der HUK Telematik Sensor ist, der piepst meistens zum anfang wenn man losrollt und das Handy sich nicht verbunden, oder wie Jorin richtig festgestellt hat die App geupdatet wurde.. ist nämlich so ein kleines undefinierbares Piepen was man mit Toyota wirklich gar nicht in verbindung bringen kann. Hab ich auch öfters gehabt und der erste Gedanke war aber, " und mal wieder hat sich das Handy nicht mit dem Sensor verbunden..."


Antw.: Jorins Prius 4

Antwort Nr. 924
Yuki meldet sich seit ein paar Tagen kurz nach dem Start mit Piepen. Das sind mehrere sehr kurze Pieptöne, die kommen auch nicht aus den Lautsprechern in den Türen, sondern gefühlt irgendwo aus dem Armaturenbrett. Ich werde irre, weil ich das nicht eingrenzen kann. Es klingt auch nicht wie das typische Warn-Piepen, es klingt so gar nicht nach Toyota.

Dashcam ist es nicht. Scangauge ist es nicht. Handy ist es nicht. Andere elektronische Geräte sind nicht im Fahrzeug.

Ich hab jetzt mal die Batterie im Schlüssel gewechselt, aber müsste da nicht ein Warnhinweis in Textform kommen, so wie früher bei anderen Modellen auch?

An welchem Ort war der Telematiksensor versteckt?

Antw.: Jorins Prius 4

Antwort Nr. 925
Erbsenzähler!  :-P  ;)

Antw.: Jorins Prius 4

Antwort Nr. 926
Ist doch prima, dass das Piepsen behoben ist. Jetzt fehlt nur noch die "Lenkerbsenkorrektur".  ;)

Spaß muss sein.

Antw.: Jorins Prius 4

Antwort Nr. 927
Nächster Termin deswegen in zwei Wochen. Ich kam da gestern mit vier Soll- und Ist-Zustands-Fotos im Autohaus an, wo ich mit Filzstift Linien gezeichnet habe, um den Winkel zu verdeutlichen, den das Lenkrad schief steht. Nun möchte der Meister das mit mir angehen. Es bleibt spannend.

 

Antw.: Jorins Prius 4

Antwort Nr. 928
Gute Idee mit den Fotos. Dann weiß jeder, was du meinst.

Ich hatte meinem FTH damals Fotos von deren "Lackierung im Grundschulstyle" gemailt. Die brauchten dann nur noch 3 Nachbesserungen. Das nächste Mal nähme ich vermutlich sofort Toyota Deutschland in CC.

Das Wort "spannend" enthält übrigens noch ein anderes Wort...  ;)

Ich wünsche viel Erfolg!

Antw.: Jorins Prius 4

Antwort Nr. 929
Achsvermessung die dritte. Mal schauen, was diesmal bei rum kommt.