Zum Hauptinhalt springen
Thema: Hat Wasserstoff eine Zukunft? Oder gehört die der Batterieelektrik? (22432-mal gelesen) - Abgeleitet von Empfehlenswerte Toyot...
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Hat Wasserstoff eine Zukunft? Oder gehört die der Batterieelektrik?

Antwort Nr. 195
Klar, was gern manchmal vergessen wird - es gibt bereits eine flächendeckende Stromversorgung.

Antw.: Hat Wasserstoff eine Zukunft? Oder gehört die der Batterieelektrik?

Antwort Nr. 196
Zitat
Interview mit Marcus Scholz von Elexon zum Laden im Nfz-Depot
Aus Sicht von Marcus Scholz, Geschäftsführer der in Aachen ansässigen Elexon GmbH, hat sich das Thema Wasserstoff nicht nur im Pkw-, sondern zum großen Teil auch im Lkw-Bereich erledigt. „Die Batterie-elektrische Mobilität wird auch in diesem Bereich kommen“, sagt uns Scholz im Videointerview. Seine Firma erweitert vor diesem Hintergrund ihre Produktpalette für das Laden in gewerblichen Depots.
Interview mit Marcus Scholz von Elexon zum Laden im Nfz-Depot - electrive.net

Antw.: Hat Wasserstoff eine Zukunft? Oder gehört die der Batterieelektrik?

Antwort Nr. 197
Zitat
Glasgow kauft doch keine H2-Müllautos
19 mit Wasserstoff-Brennstoffzellen betriebene Müllsammelfahrzeuge im Wert von sieben Millionen Pfund wollte die schottische Stadt Glasgow beschaffen. Doch daraus wird nichts.

Zwei entsprechende Kaufverträge seien vom Lieferanten aufgrund von Schwierigkeiten bei der Technik und den Kosten gekündigt worden, schreibt das Portal „GlasgowLive“.
Glasgow kauft doch keine H2-Müllautos - electrive.net


Antw.: Hat Wasserstoff eine Zukunft? Oder gehört die der Batterieelektrik?

Antwort Nr. 199
Danke für den Link. Der Platz ist interessant genutzt worden um die Technik unterzubringen. Da sieht man auch den heftigen benötigten Kühler.
Auch interessant, dass die Gase von der Müllverbrennung verwendet werden.

Antw.: Hat Wasserstoff eine Zukunft? Oder gehört die der Batterieelektrik?

Antwort Nr. 200
Jup ist bei uns so ein Projekt für die Stadt gewesen anscheind für Fernwärme. Ist glaube ich auch der einzigste Standort der sowas macht. Aber die Kaufen jetzt wohl Müll aus überall hinzu und verbrennen wohl auch gelbe Säcke zusätzlich..

Antw.: Hat Wasserstoff eine Zukunft? Oder gehört die der Batterieelektrik?

Antwort Nr. 201
Die Frage ist natürlich, ob man nicht auch direkt Steom erzeugen kann, aber prinzipiell finde ich den Ansatz gut. Scheinen auch ihre Hausaufgaben gemacht haben, wenn die problemlos laufen.


 

Antw.: Hat Wasserstoff eine Zukunft? Oder gehört die der Batterieelektrik?

Antwort Nr. 203
Weder noch, ist eine der Thesen in folgendem Podcast:
Zitat
Niki Skene: Debatte um Antriebstechnologie schon 2015 entschieden
[...]
Er argumentiert, dass Fahrzeuge – oder allgemeiner “Devices” – so konzipiert sein sollten, dass sie ständig in Bewegung sind, um Personen und Gegenstände zu transportieren, aber auch um wertvolle Daten zu sammeln.
Niki Skene: Debatte um Antriebstechnologie schon 2015 entschieden