Zum Hauptinhalt springen
Thema: Amazon-Partnerlink - etwas Gutes tun (1801-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Amazon-Partnerlink - etwas Gutes tun

Kennt ihr schon unseren Amazon-Partnerlink? Wenn ihr diesem folgt und dann bei Amazon einkauft, erhält das Forum für alternative Antriebe für jede eurer Bestellungen einen kleinen Betrag, der bisher von mir dazu genutzt wurde, die Kosten für Webspace und Domains zu begleichen. Euch selbst kostet das natürlich nichts, die Preise für die Amazon-Produkte ändern sich für euch nicht.

Zukünftig werde ich die Kosten für Webspace und Domains aus eigener Tasche begleichen und die von Amazon ausgezahlte Werbekostenerstattung in einem regelmäßigen Turnus an ausgewählte Vereine, Institutionen und Organisationen überweisen, welche sich für unsere Umwelt oder benachteiligte Mitmenschen einsetzen. Dabei werde ich natürlich darauf achten, dass mit diesen Spenden kein unnötig großer Verwaltungsapparat finanziert wird, dass die Spenden wirklich zweckgebunden genutzt werden und dann auch dort ankommen, wo sie gebraucht werden. So werden vermutlich nicht nur die großen, sondern auch die kleinen Organisationen und Projekte unterstützt werden. Solltet ihr selbst gute Erfahrungen gemacht haben und mir da Empfehlungen aussprechen können, tut das bitte, das würde mich freuen!

Über die Höhe der jeweiligen Spende und den Empfänger werde ich euch hier natürlich stets informieren. Ich denke, auf diesem Wege können wir noch ein bißchen mehr erreichen, um in Not geratenen Mitmenschen zu helfen und die Umwelt zu erhalten und zu schützen, als wir es durch unsere Fahrzeugwahl schon getan haben.

Ich danke euch schon jetzt!  :-)

Jetzt shoppen gehen mit dem Amazon-Partnerlink

 

Antw.: Amazon-Partnerlink - etwas Gutes tun

Antwort Nr. 1
Ich bin mir sicher, dass wir alle erschüttert und fassungslos die Nachrichten der letzten Tage verfolgt haben und die Schäden, sowohl sachlicher und natürlicher, aber vor allem menschlicher und emotionaler Art, in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz kaum fassen können. Die Menschen dort tun mir sehr leid und so habe ich beschlossen, die bisher durch den Amazon-Partnerlink gesammelten Einnahmen von derzeit 406,03 Euro selbst auf glatte 500,00 Euro aufzustocken und für die Opfer der Flutkatastrophe zu spenden.

Ich spende gezielt nicht an die großen Spendenorganisationen, denn die werden wohl hauptsächlich durch die Medien schon viel Aufmerksamkeit bekommen. Ich sehe auch von Sachspenden ab, denn wer das aktuelle Geschehen verfolgt, weiß, wie viele Spenden an Kleidung, Hygieneartikeln und verpackter Nahrung bereits in den betroffenen Gebieten ankommen - zum Glück!

Ich habe mich heute entschieden, den Betrag direkt an das Spendenkonto des Kreises Ahrweiler zu überweisen. Der Kreis Ahrweiler ist besonders stark betroffen, viele Häuser wurden komplett von den Fluten der Ahr zerstört oder mitgerissen. Die Menschen stehen dort vor dem Nichts.

Ich hoffe, mit diesem kleinen Beitrag können wir mit dafür sorgen, dass die Hoffnung nicht stirbt und Menschen, die in Notlage geraten sind, geholfen wird.

Kontostand vor der eigenen Aufstockung:
X

Kontostand nach der Aufstockung:
X

Überweisung:
X