Zum Hauptinhalt springen
Thema: LUCID AIR US Startup  (1132-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.


Antw.: LUCID AIR US Startup

Antwort Nr. 2
Okay, ich geb' mal wieder einen Lottoschein ab... ::)

Antw.: LUCID AIR US Startup

Antwort Nr. 3
das ist doch mal wieder ein Auto für amerikanische Straßen + Städte. In Europa noch mehr Autos in solchen Dimensionen auf die Straßen bringen ist total bescheuert (meine Meinung).

Antw.: LUCID AIR US Startup

Antwort Nr. 4
Wenn ich das Video recht in Erinnerung habe, ist der kleiner als eine E-Klasse von MB.  :-/


Antw.: LUCID AIR US Startup

Antwort Nr. 6
das ist doch mal wieder ein Auto für amerikanische Straßen + Städte. In Europa noch mehr Autos in solchen Dimensionen auf die Straßen bringen ist total bescheuert (meine Meinung).
Konkurriert halt mit EQS und Model S. Die sind auch nicht gerade klein.

Antw.: LUCID AIR US Startup

Antwort Nr. 7
gefällt mir viel besser als ein Tesla  :applaus:


Antw.: LUCID AIR US Startup

Antwort Nr. 9
Top-Modell knapp 170.000 €  :icon_doh:
da ist ja selbst ein Tesla Model S noch ein Schnäppchen gegen mit 97.000 - 130.000  :-D

Antw.: LUCID AIR US Startup

Antwort Nr. 10
Luxusklasse eben. Dass solch ein Auto mit der Ausstattung nicht für 30.000 Euro zu haben sein wird, war klar. Es gibt dafür wohl viele Gründe. Dennoch begrüße ich den nächsten Hersteller, welcher ganz neu mit BEVs startet. Kann dem Markt nur gut tun.

Der BMW Elektro-SUV kostet auch ab 70.000 Euro. Und das ist ein nacktes Basismodell nicht in der Klasse der Luxuswagen.