Zum Hauptinhalt springen
Thema: AHK Nachrüsten für Fahhradträger, Yaris Hybrid (1067-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: AHK Nachrüsten für Fahhradträger, Yaris Hybrid

Antwort Nr. 15
(...)
2 eBikes (a27kg)
(...)

bei e-Bikes dürftest Du aber mit allen Varianten Probleme mit der Zuladung bekommen; die Heckträger sind für maximal 36kg Zuladung ausgelegt, der Dachgepackträger für 50kg und da ist das Gewicht der Fahrradträger noch nicht mit  drin. Die sind wiederum für max. 15kg je Rad ausgelegt ;)
viele Grüße, Stephan


Antw.: AHK Nachrüsten für Fahhradträger, Yaris Hybrid

Antwort Nr. 16
Falsch, ich hab die Prospekte Ubeler vor mir liegen, beim X21S pro Schiene bis 30kg belastbar, und den Akku nehme ich ja beim Transport raus, so das ich denke bei ca 25kg pro Schiene und Rad liege.
Die Träger sind eBike zugelassen und auch dafür ausgelegt und im Prospekt sowie Internetseite beworben.
Produktlink
Gruß Mike

Antw.: AHK Nachrüsten für Fahhradträger, Yaris Hybrid

Antwort Nr. 17
Mein alter Thule EuroClassic G5 kann max 51 kg bei 3 Fahrrädern. Pro Fahrrad maximal 20 kg. Das klappt für heutige E-Bikes mit 25kg nicht mehr. Kommt vermutlich daraf an, was das E-Bike ohne Akku wiegt.

Die Anhängekupplungs-Fahrradträger wie der "Thule EasyFold XT 2" sind aber auch besser geworden. Der kann beispielsweise 60 kg Zuladung und max 30 kg pro Fahrrad.

Klappt aber alles nur, wenn die Stützlast der AHK ausreichend ist.
Die http://www.aukup.de/AHK-PKW/Toyota/Anhaengerkupplung-Toyota-Yaris-XP13-Hybrid-abnehmbar::3366.html hat maximal 75 kg Stützlast. Sofern man den wirklich einbauen darf und keine Garantieprobleme bekommt.

Beim Thule EasyFold XT 2 mit einem Gewicht von 18 kg, bleiben für die Belastung durch die Fahrräder 75 -18 = 57 kg übrig.

Antw.: AHK Nachrüsten für Fahhradträger, Yaris Hybrid

Antwort Nr. 18
sorry für die Ungenauigkeit, die genannten maximalen Gewichte galten für die von mir genannten Träger. Aber es kommt halt immer auf den Einzelfall an, was geht und was nicht, Stichwort "mit oder ohne Akku" ;)
viele Grüße, Stephan


Antw.: AHK Nachrüsten für Fahhradträger, Yaris Hybrid

Antwort Nr. 19
Guten Abend Mike,

wir standen vor einem Jahr vor dem gleichen Problem.
Erst mal unsere beiden neuen Kalkhoff eBikes bestellt, und Urlaub in Holland gebucht.
Ich wusste, dass es für meinen Yaris-Hybrid den originalen Toyota Fahrradträger mit AHK gibt.
ABER: Die max. Stützlast ist beim Yaris 50 Kg!
Die eBikes wiegen ohne Akku zusammen schon um die 56 Kg. Dazu kommen noch 17 Kg vom Fahrradträger.
Wir haben uns für den STRADA E-BIKE ML entschieden. Da dürfen 60 Kg drauf.

Kurz gesagt, du brauchst ein Auto mit mind. 75 Kg zugelassener Stützlast!

Die alte A-Klasse meiner Frau hatte auch nur 50 Kg Stützlast.

Wir fanden dann rein zufällig nur drei Kilometer entfernt bei einem Fähnchenhändler einen Ford Focus C-Max 2.0 145 PS
mit AHK, 75 Kg Stützlast eingetragen und mit allen Extras und vollkommen Rostfrei.

So kam dann zu den eBikes noch ein tolles großes Auto dazu. Und die Frau freut sich! Stadtverbrauch 9,5l :-(


Antw.: AHK Nachrüsten für Fahhradträger, Yaris Hybrid

Antwort Nr. 20

ABER: Die max. Stützlast ist beim Yaris 50 Kg!

Kurz gesagt, du brauchst ein Auto mit mind. 75 Kg zugelassener Stützlast


Also hat sich beim Yaris eine AHK für die Träger also komplett erledigt! Ein neues Auto kaufe ich mir natürlich nicht. Nun bin ich gespannt, was mir Toyota nächste Woche erzählt. Nun weiß ich ja das ich auf die Stützlast achten muss, und diese mind. 75kg haben muss und es evtl. ja eine Möglichkeit für den Yaris gibt. Hab ja die Rückmeldung von meiner Werkstatt, also denke ich das es für den Yaris eine gibt, nur ob die Stützlast dann auch korrekt ist, darauf bin ich mal gespannt.
Ich melde mich nächste Woche wenn ich konkrete Infos von meiner Werkstatt habe. Danke erstmal für eure Hilfe/Mitarbeit.
Gruß Mike

Antw.: AHK Nachrüsten für Fahhradträger, Yaris Hybrid

Antwort Nr. 21
Für den Yaris gibt es sicherlich eine. Für den Yaris hsd nicht.
Wie schon am Anfang gesagt, über die Aussagen deiner Werkstatt bin ich sehr verwundert.

Antw.: AHK Nachrüsten für Fahhradträger, Yaris Hybrid

Antwort Nr. 22
Gemäß der Angebote der Dritthersteller, glaube ich schon, dass es AHKs für den Yaris Hybrid mit 75 kg Stützlast gibt.

Das Problem wird vermutlich nur sein, dass es keine AHK von Toyota gibt, die die Garantie des Yaris Hybrid erhält.

Du musst Dir jetzt vermutlich überlegen, ob Du das Risiko eingehst eine AHK eines Drittanbieters zu nehmen mit der Gefahr, dass Toyota im Garantiefall nicht zahlt oder auf die AHK zu verzichten.

Dein Händler hat sich vermutlich beim Angebot vertan, wenn er Dir eine AHK von Toyota angeboten hat. Wenn Du es schriftlich hast, bitte um Posting des Angebotes inkl. Toyota-Teilenummer.  Dann kann man klären, ob die angebotene AHK wirklich für den Yaris Hybrid vorgesehen ist.

Antw.: AHK Nachrüsten für Fahhradträger, Yaris Hybrid

Antwort Nr. 23
Ich war bei Toyota. Es gibt keine AHK für den Hybrid, aber etwas ähnliches, Problem es gibt ne Teilenr., jedoch keine Fotos dazu. Und keiner weiß was das für ein Teil ist.
Kosten ca. 900 Euro zzgl. Fahrradträger. Hab mir die Teilenr. nicht geben lassen, da der Preis zu hoch und ich das nicht anbauen lasse.
Gruß Mike

Antw.: AHK Nachrüsten für Fahhradträger, Yaris Hybrid

Antwort Nr. 24
tippe mal auf das Konstrukt, zu dem ich hier vor ein paar Tagen die Teilenummern gepostet hab ;)
viele Grüße, Stephan


Antw.: AHK Nachrüsten für Fahhradträger, Yaris Hybrid

Antwort Nr. 25
Hallo zusammen,
ich stand auch schon vor dem Problem mit dem Fahrradträger. Das Konstrukt von Toyota ist im Prinzip eine AHK mit einem nicht der Norm entsprechenden Haken (siehe Bild im Anhang). Nach meinen Recherchen passt auf diesen Haken nur der von Toyota verkaufte und verstümmelte Fahrradträger von Thule. D.h. im Umkehrschluss: Dieser Träger passt auch auch nur auf Hybrid-Haken. Nachdem ich das festgestellt habe, ist das Projekt vorerst gestorben...

Test

Antw.: AHK Nachrüsten für Fahhradträger, Yaris Hybrid

Antwort Nr. 26
Meine AHK sieht aber nicht so aus. Ich habe an meinem Yaris Hybrid die original Halterung mit Fahrradträger. Zunächst dachte ich auch, daß das eine spezial Toyota Lösung wäre. Dem ist aber nicht so. Es ist eine normale Thule Brink Lösung. In den Klick-Halter am Auto kann man auch einen ganz normalen Haken einhängen. Die gibt es aber anscheinend nicht einzeln zu kaufen. Habe schon vor über einem Jahr meinem Kumpel - der eine frei Werkstatt hat - beauftragt, mir einen Haken zu besorgen. Er sagte nur, das wäre sehr schwierig. Auf meinen Hinweis: wenn ich einen abnehmbaren Haken verliere, muß ich den doch auch nachkaufen können, meinte er nur, klar, sollte das gehen. Er versteht es auch nicht.