Zum Hauptinhalt springen
Thema: Reifenkontrolldrucksystem Leuchte an, Störung oder Reifenschaden? (383-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reifenkontrolldrucksystem Leuchte an, Störung oder Reifenschaden?

Hallo liebe Leute,

folgendes ist mir heute morgen passiert: Ich habe mein Auto wie immer gestartet, diesmal ging aber die Reifendruck Leuchte an. Bin dann so schnell wie möglich zur nächsten Tankstelle, und dachte mir "Oh, je." Sommerreifen hab ich erst vor zwei Wochen drauf machen lassen... jedenfalls hab ich dann vorne 2,3 bar und hinten 2,2 bar eingestellt. Leuchte immer noch an. Bin dann weiter gefahren, um zu schauen, ob sich das System nur einpendeln muss. Im Winter mit den Winterreifen hatte ich das schon mal, nach auffüllen der Luft ging die Leuchte aber wieder aus. Diesmal bleib die Leuchte an. Ich habe dann den "Set Knopf" unter  dem Lenkrad gedrückt gehalten, bis die Reifenleuchte dann ausging. Ich hab schon mal gelesen, dass man nach jedem Reifenwechsel die Einstellungen resetten muss, aber da ich vor 2 Wochen bei Toyota die Reifen habe wechseln lassen, und jetzt zwei Wochen nichts war, ist mir das ganze wieder suspekt. Ist jemandem schon mal etwas ähnliches passiert oder sollte ich mir jetzt wegen den Reifen Sorgen machen? Das Auto ist ein Yaris Hybrid 2017.

Vielen Dank  ;D  ;D

Kurzer Nachtrag: Ich bin mir nicht sicher, aber beim Händler haben sie als Zusatzleistung "Reifendrucksystem initialisieren" angeboten gehabt für zzgl 15 Euro. Ich hab das Angebot aber nicht wahrgenommen, da ich erst im Nachhinein davon erfahren habe.
4,4 / 100... da geht noch was

Antw.: Reifenkontrolldrucksystem Leuchte an, Störung oder Reifenschaden?

Antwort Nr. 1
Für das Initialisieren nimmt Toyota 15 €? Sind die noch ganz dicht?

Ich kenne es bisher so, dass das der Fahrer einfach selbst machen kann.
85er Ford Escort 1.1 50 PS -> 91er Ford Fiesta 1.3 60 PS -> 97er Nissan Micra 1.0 CVT 54 PS -> 98er Ford Fiesta 1.25 75 PS -> 2009er Honda Civic FK1 100 PS -> 2012er Honda Jazz IMA 98 PS




Antw.: Reifenkontrolldrucksystem Leuchte an, Störung oder Reifenschaden?

Antwort Nr. 2
Also zunächst mal: würde mein Reifenservice für "Reifendrucksystem initialisieren" 15€ haben wollen, würde ich den Service wechseln!

Ähnliche Effekte, wie von Dir beschrieben, kenne ich auch von Peugeot. Ich würde jetzt "resetten" und abwarten was passiert. Wenn das Problem wiederholt in kurzen Zeitabständen auftaucht würde ich den FTH aufsuchen!
Grüsse vom
Niederrhein(er2)
- auf dem Weg zur sinnvollen Antriebstechnik
diesen Wert (Peugeot 2008 Diesel) muss der Yaris jetzt unterbieten! :-)
hier seht Ihr mein Bemühen! ;-)

Antw.: Reifenkontrolldrucksystem Leuchte an, Störung oder Reifenschaden?

Antwort Nr. 3
Ich kenne es bisher so, dass das der Fahrer einfach selbst machen kann.

Ich gehe mit den Reifen zu Vergölst - da hat sich der Monteur schon aus reinem Wissensdrang mit in den Fußraum gelegt um künftig zu wissen wo der Knopf ist.  :applaus:
Grüsse vom
Niederrhein(er2)
- auf dem Weg zur sinnvollen Antriebstechnik
diesen Wert (Peugeot 2008 Diesel) muss der Yaris jetzt unterbieten! :-)
hier seht Ihr mein Bemühen! ;-)

Antw.: Reifenkontrolldrucksystem Leuchte an, Störung oder Reifenschaden?

Antwort Nr. 4
Hat die Leuchte erst geblinkt, bevor sie dauerhaft leuchtete? Ggf. ist der Radsatz nicht angelernt.

Mein freundlicher Toyotahändler hat übrigens das ganze Prozedere in seiner Einlagerungsgebühr mit drin. 15 Euro separat dafür ist schon sportlich.
Automobile Historie: Citroen BX 14 RE -> Golf 4 1.4 -> Opel Corsa B: Edition World Cup Cool -> Toyota Yaris Hybrid: Life -> Lexus IS 300h: Luxury Line

Wer weiter geht, als sein Wagen lang ist, ist ein Jogger. Darum fuhr ich gerne Kleinwagen!

Antw.: Reifenkontrolldrucksystem Leuchte an, Störung oder Reifenschaden?

Antwort Nr. 5
Also zunächst mal: würde mein Reifenservice für "Reifendrucksystem initialisieren" 15€ haben wollen, würde ich den Service wechseln!

Ja, ich bin auch darüber verwundert gewesen, ich meine, wieviel Aufwand kann das denn sein? Leider ist das der Händler, bei dem ich das Auto auch letztes Jahr gekauft habe :(
4,4 / 100... da geht noch was

Antw.: Reifenkontrolldrucksystem Leuchte an, Störung oder Reifenschaden?

Antwort Nr. 6
Hat die Leuchte erst geblinkt, bevor sie dauerhaft leuchtete? Ggf. ist der Radsatz nicht angelernt.

Die Leuchte war heute Morgen einfach am leuchten, geblinkt hat sie nur, als ich den Set Knopf gedrückt gehalten habe, bevor sie dann wieder ausging..
4,4 / 100... da geht noch was

Antw.: Reifenkontrolldrucksystem Leuchte an, Störung oder Reifenschaden?

Antwort Nr. 7
Für das Initialisieren nimmt Toyota 15 €? Sind die noch ganz dicht?

Ich kenne es bisher so, dass das der Fahrer einfach selbst machen kann.

Ja, hat mich auch sehr verwundert mit den 15 Euro, mich wunderts nur, dass es erst 2 Wochen ohne Probleme lief, bevor das Licht heute morgen anging... 
4,4 / 100... da geht noch was

Antw.: Reifenkontrolldrucksystem Leuchte an, Störung oder Reifenschaden?

Antwort Nr. 8
Wahrscheinlich berechnet der den Radwechsel auch nach Anzahl der Radschrauben! 
Das könnte dem "2CV" wieder Schub geben, der hat(te) nur drei!  ;D
Grüsse vom
Niederrhein(er2)
- auf dem Weg zur sinnvollen Antriebstechnik
diesen Wert (Peugeot 2008 Diesel) muss der Yaris jetzt unterbieten! :-)
hier seht Ihr mein Bemühen! ;-)

Antw.: Reifenkontrolldrucksystem Leuchte an, Störung oder Reifenschaden?

Antwort Nr. 9
Wahrscheinlich berechnet der den Radwechsel auch nach Anzahl der Radschrauben!
Das könnte dem "2CV" wieder Schub geben, der hat(te) nur drei!  ;D

;D ;D  ;D  na, da lohnt es sich ja für die Zukunft, wenn man sich alles selbst beibringt, sonst wird man noch in den Ruin gestürzt bei denen
4,4 / 100... da geht noch was

Antw.: Reifenkontrolldrucksystem Leuchte an, Störung oder Reifenschaden?

Antwort Nr. 10
@AlbertRan Bitte beachten: Problem Vollzitate - Warum sie unerwünscht sind. Außerdem kannst du auch mehrere andere Beiträge in einem einzigen, eigenen Beitrag zitieren. Das ist hier beschrieben, ziemlich weit unten: Beiträge

Antw.: Reifenkontrolldrucksystem Leuchte an, Störung oder Reifenschaden?

Antwort Nr. 11
@Niederrheiner2

Der Smart auch... ;-)
Vauxhall Chevette L -> BMW 520i (E28) -> BMW 524td (E28) -> Audi 100 (C4) -> Prius 1 (NHW11) -> Prius 2 (NHW20) -> Prius 4 (ZVW50)

Antw.: Reifenkontrolldrucksystem Leuchte an, Störung oder Reifenschaden?

Antwort Nr. 12
Wenn du vorne 2,3 und hinten 2,2 bar eingestellt hast, wie viel war denn vorher drin?

Wahrscheinlich hat der Händler beim wechseln nix eingestellt und wenn die Sommerreifen nur knapp über dem Meldewert liegen reicht schon eine etwas kältere Nacht aus um eine Meldung anzuzeigen.

Da mich das im ersten Herbst mit dem Auris gestört hat, fülle ich nun auf einen "sicheren" Wert 2,3bar. Setze das als Referenzwert und fülle dann auf den gewünschten Wert auf.
Bei 2,3bar als Referenzwert sollte die Warnmeldung spätestens bei 2bar kommen. Bei einem schleichenden Platten also noch früh genug.

Antw.: Reifenkontrolldrucksystem Leuchte an, Störung oder Reifenschaden?

Antwort Nr. 13
@Jorin danke für den Hinweis, werd mir das später mal durchlesen und die Vollzitate unterlassen :D

@teilzeitstromer Es waren wenn ich mich Recht erinnere vorne 2 bar eingestellt, hinten die Reifen waren dann sogar bei 1,9 schon glaub ich. Bin dann zur Tankstelle, hab hinten 2,0 und vorne 2,2 eingestellt, da ich den korrekten Wert nicht gefunden habe. Nachdem das Licht nicht ausging, hab ich im Handschuhfach dann die empfohlenen 2,3 und 2,2 bar gesehen, diese Werte aufgefüllt, Licht ging immer noch nicht aus. Bin dann etwas gefahren, weil ich dachte, vielleicht muss sich das einpendeln. Dann kurz auf einen Parkplatz, und im Internet was vom Reset Knopf gelesen. Licht ging aus. Bin dann aber auch nicht mehr gefahren. 
4,4 / 100... da geht noch was

Antw.: Reifenkontrolldrucksystem Leuchte an, Störung oder Reifenschaden?

Antwort Nr. 14
Der korrekte wert steht in der Tür. Lernt man auch in der Fahrschule und steht auch in dem dicken Buch zu dem Auto.

Antw.: Reifenkontrolldrucksystem Leuchte an, Störung oder Reifenschaden?

Antwort Nr. 15
@bakerman23 lade dich gerne ein, dir meine Tür anzuschauen, wenn du da nen Wert findest, spendier ich dir ein Lufteis.
4,4 / 100... da geht noch was

Antw.: Reifenkontrolldrucksystem Leuchte an, Störung oder Reifenschaden?

Antwort Nr. 16
Steht bei mir auch im Handschuhfach
Viele Grüße von Kerstin