Zum Hauptinhalt springen
Thema: 2018er Toyotas mit eCall? (904-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

2018er Toyotas mit eCall?

Auf Anfrage teilte mir Toyota vor der Auslieferung im Dezember mit, das die Modelle ab 2018 mit eCall aufgerüstet sind.
Hat von den Neubesitzern schon jemand was entsprechendes bemerkt?

Antw.: 2018er Toyotas mit eCall?

Antwort Nr. 1
eCall – Wikipedia
Für alle die nicht wissen was das ist.

Antw.: 2018er Toyotas mit eCall?

Antwort Nr. 2
Der Aygo (Facelift) wird das erste Modell sein (Typengenehmigung 2018)

Antw.: 2018er Toyotas mit eCall?

Antwort Nr. 3
Wer mal in Knausers Link Schaut wird sehen, dass ab 31.03.2018 eine Ausrüstungspflicht besteht!  :-/


Antw.: 2018er Toyotas mit eCall?

Antwort Nr. 5
Der Aygo (Facelift) wird das erste Modell sein (Typengenehmigung 2018)

Sorry, der Aygo hat Ecall noch nicht. Der Auris wird der erste Toyota sein.

Antw.: 2018er Toyotas mit eCall?

Antwort Nr. 6
Waren also die großmundigen Ankündigungen des Gesetzgebers Volksverdummung oder zumindest nicht die ganze Wahrheit!

Antw.: 2018er Toyotas mit eCall?

Antwort Nr. 7
Der Aygo (Facelift) wird das erste Modell sein (Typengenehmigung 2018)

Mein am 05.06.2018 ausgeliefertern Prius hat es auch nicht.
Hier wurden die Autokäufer nicht richtig belehrt.  (Typengenehmigung 2018) alles was vorher Typgeprüft wurde hat es nicht.



Antw.: 2018er Toyotas mit eCall?

Antwort Nr. 9
Ja, aber nur für neue Typzulassungen, ...

So ist es. Facelifts erfordern i.d.R. keine neue Typzulassung, ergo auch kein eCall. Der neue Auris wird das erste Toyota-Modell mit dieser Ausstattung sein.

Antw.: 2018er Toyotas mit eCall?

Antwort Nr. 10
Also ich bin mir ziemlich sicher, das damals bei Bekanntwerden der Einführung des e-call , es überall in der Presse stand, das es nur bei neuen Typenzulassungen zutrifft.
Anders ist es für die Autoindustrie auch nicht machbar und wenn man Mal überlegt ist das bei allem so, was Gesetzgeber so vorschreiben.
Da von Volksverdummung zu reden ist einfach nur dumm.
Wenn Toyota das nicht transparent rüber bringt, ist das eine Sache, Presse und Gesetzgeber haben nie etwas anderes behauptet.